In der Region Hannover findet der Tag des offenen Denkmals auch in Linden statt

FAUST Kesselhaus

2016 konnte das Kesselhaus der Bettfedern- und Daunenfabrik Werner & Ehlers auf dem Faustgelände erstmals wieder ohne Atemmaske und Schutzkleidung betreten werden. Der Taubendreck der Jahrzehnte barg gesundheitliche Schäden. Das ist seit 6 Jahren vorbei.

weiterlesen ...

tanzMomente am Samstag im Innenhof vom Lindener Rathaus

tanzMomente 2022

Nach einem erfolgreichen Start im vergangenen Juni wird auch in diesem Jahr wieder zu einem eindrucksvollen kulturellen Event eingeladen. Ein entspanntes Beisammensein in toller Atmosphäre mit einem vielseitigen Programm lokaler Tänzerinnen und Tänzer beim Austesten ihrer Grenzen wird geboten.

weiterlesen ...

Das siebte Fest der Vielfalt: Kultur – Begegnung – Austausch

Fest der Vielfalt 2022

Nachlese: Die Initiative für Internationalen Kulturaustausch (IIK) e.V. lud am Sonntag, dem 28.08.2022, zusammen mit über 30 interkulturellen Initiativen, Vereinen und Einzelaktivisten zu einem bunten Fest der Vielfalt mit Kultur, Begegnung und Austausch auf dem Faustgelände.

weiterlesen ...

City Flow – Eine transkulturelle Fahrradtour am 27. August 2022

CityFlow 2022

Bei einer Fahrradtour werden transkulturelle Akteur*innen und Künstler*innen aus Linden und der Nordstadt vorgestellt. An verschiedenen Orten wird Musik, Poetry, Ausstellungen gezeigt und Diskussionen mit den Teilnehmern über das Zusammenleben in der Nachbarschaft geführt.

weiterlesen ...

Graffiti-Festival Urban Nature feiert fünfjähriges Jubiläum

Plakat Urban Nature 2022

Künstler*innen aus den hannoverschen Partnerstädten sind regelmäßig dabei beim Urban Nature Graffiti-Festival. Diesmal ist Bristol, Hannovers älteste Städtepartnerschaft mit 75 Jahren, zu Gast.

weiterlesen ...

Landschaften in der Malerei – Fremde Annahmen von nah und fern

K. Al Hutami Ausstellung bei kargah 5

Al Hutami malt in den Bildern, was er sieht, weil es ihm vermutlich gefällt. Um viele Landschaften in schönen Farben und mit wunderbaren Ausblicken geht es in den Motiven. Wahrscheinlich zeigt er auf, was er aus seiner vertrauten Umgebung kennt. Mit der Ausstellung möchte er die Besucher vielleicht zu sich in sein Heimatgebiet einladen, aus dem er kommt. Er stammt aus dem armen Land Syrien.

weiterlesen ...

Atomkrieg? Ja bitte

Atomkrieg - Ja Bitte

Das Lindener Künstlernetzwerk SCHUPPEN 68 hat angesichts der aktuellen Entwicklung rund um den Ukraine-Krieg die Initiative „Atomkrieg? Ja bitte“ gegründet. Aufkleber mit dem Motto der Kampagne werden aktuell deutschlandweit an zahlreichen Orten gut sichtbar verteilt.

weiterlesen ...

In Linden-Süd startet wieder der Jugend + Kinder Kultursommer

Jukiks 2022-Sommerpass

Das „JuKiKs – Jugend + Kinder Kultursommer Linden-Süd“ ist mittlerweile eine traditionelle Erfolgsmarke. Es soll sich niemand in Linden Süd langweilen, dafür werden viele interessante Aktionen geboten.

weiterlesen ...

Heiliger Bimbam – ein schöner Samstagnachmittag in Linden

Sommerfest in Ateliergemeinschaft Werkstatt zur Gelben Tasche

Heute, an einem sonnigen Samstagnachmittag ertönten auf einem Hinterhof einer Nebenstraße in Linden-Mitte nahe dem Lindener Marktplatz leise Töne schöner (Live-)Musik. Vorbeigehende bleiben stehen, verweilen einen Augenblick und genießen die Atmosphäre. Das ist ein Stück Lindener Kultur, wer nicht dabei war hat etwas versäumt.

weiterlesen ...

nach oben