Arbeiten am Almstadtweg abgeschlossen

zwischen dem Ihmezentrum und der Dornrößchenbrücke wurden moderne LED-Straßenlaternen aufgestellt.

Lange hat es gedauert, aber vor wenigen Tagen wurde die neue Beleuchtung am Almstadtweg, der rund 800 Meter langen Wegeverbindung zwischen der Spinnereistraße und Dornröschenbrücke, in Betrieb genommen. Das Grünflächenamt hatte in den vergangenen zwei Monaten 21 moderne LED-Straßenlaternen aufstellen lassen, die nun auch in den Abend- und Nachtstunden für ausreichende Beleuchtung sorgen sollen.

weiterlesen ...

Ideen für einen neuen Küchengarten

Entwurf für eine mögliche Neugestaltung des Küchengartens - Skizze Runge

Wer über den Küchengarten will, steht vor Herausforderungen. Häufig wird es eng für den Rad- und Fußverkehr auf der Verkehrsinsel Fössestraße, zwischen Limmerstraße und Küchengarten. Auch die Geduld der KFZ-Fahrenden wird beansprucht.

weiterlesen ...

Leserumfrage-Ergebnis: „Wie geht es Linden-Limmers Radwegen?“ (2)

Radweg-Umfrage Teil 2 Linden-Mitte

Vermurkste Radwege in Linden-Mitte: Die Punkt-Linden Leser*innen nannten uns im Rahmen der Leserumfrage die nervigsten Stellen. Hier mit vielen Bilder in der Übersicht.

weiterlesen ...

Stadtbezirksratsitzung Linden-Limmer am 10. Juni im Gymnasium Limmer

Gymnasium Limmer Eingang

In der kommenden Sitzung des Stadtbezirksrat Linden-Limmer stehen einige interessante Punkte für die Bürger*innen auf der Tagesordnung. Als Sitzungssaal wurde die deutlich größere Aula vom Gymnasium Limmer ausgewählt.

weiterlesen ...

14-tägige Sperre der Justus-Garten-Brücke

Justus-Garten-Brücke

Die Verbindungsbrücke für Fußgänger und Radfahrer zwischen Linden-Nord und der Calenberger Neustadt wird aufgrund von Instandsetzungsarbeiten ab Montag, den 1. April für voraussichtlich 14 Tage voll gesperrt.

weiterlesen ...

Sanierung der Leinertbrücke – Verkehrschaos vorprogrammiert?

Leinertbrücke

Die Leinertbrücke gilt als wichtige Verkehrsader zwischen der Kernstadt Hannover und Linden. Sie verbindet über die Spinnereistraße die Calenberger Neustadt und das Ihme-Zentrum. Gerüchten zufolge soll die Brücke mit einem Teilneubau versehen werden, was bei den Autofahrern ungute Erinnerungen an die Baumaßnahme der Benno-Ohnesorg-Brücke hervorruft, die sich über mehrere Jahre erstreckte. Die Stadt bestätigt diese Gerüchte jedoch nicht, es soll nur „saniert“ werden, in welchem Umfang ist noch nicht klar.

weiterlesen …

nach oben