Audio.StadtRadTouren in Hannover statt Urlaubsreisen zu Ostern

bbs Hör mal Hannover

Viele Menschen – nicht nur in Hannover – werden sich Ostern und im ganzen Frühjahr (wahrscheinlich auch danach) die Frage stellen: „Was machen wir jetzt?“. Diese Frage kann zum Beispiel das Bürgerbüro Stadtentwicklung mit dem kurzweiligen, sportlichen und kostenlosen Freizeit-Angebot „Audio.StadtRadTouren“ beantworten.

weiterlesen ...

Führungsprogramm „Grünes Hannover 2020“

Treffpunkt vor dem TAK

„Grünes Hannover“ auch in „Corona-Zeiten“: Der Fachbereich Umwelt und Stadtgrün der Landeshauptstadt Hannover hat für das Jahr 2020 ein kleines Programm mit insgesamt 30 Führungen im Zeitraum vom 22. August bis zum 30. Oktober in den Gärten, Parks und Landschaften der Stadt zusammengestellt, um gartenbegeisterten Menschen wieder den geführten Besuch in Hannovers Grün zu ermöglichen.

weiterlesen ...

Theater am Küchengarten – Kulturbetriebe in der Corona-Krise

TAK Livestream

Auch das Theater am Küchengarten hat selbstverständlich erhebliche Probleme, da auch hier bis auf unbestimmte Zeit alle Veranstaltungen absagen mussten. Der einzige Grund, warum das Theater noch existiert, ist das Wohlwollen der Gäste. Diese haben auf den Aufruf hin, nicht die Tickets zurückzugeben sehr positiv reagiert. Im dem Fall, dass alle ihre Karten zurückgeben würden, wäre das Theater sofort insolvent.

weiterlesen ...

Linden – was da früher los war & wie was daraus geworden ist

Theater am Küchengarten

Im „roten Linden“ hat es mal so viele „Braune“ gegeben, dass eine unübersehbare Masse am Deisterplatz dem durchfahrenden „Führer“ zujubeln konnte. Von dieser Zeit, über die lange geschwiegen wurde, die überwiegend verdrängt worden ist, die nachhaltig verleugnet wurde & lieber vergessen worden wäre, erzählt der aufgewachsene Lindener (Limmerstraße 58), Günter Müller, in neuen Texten.

weiterlesen ...

Stadtteilbroschüre Linden entdecken 2019

Stadtteilbroschüre Linden entdecken 2019

Die neue Stadtteilbroschüre für den Stadtbezirk Linden-Limmer ist da. Auf 44 Seiten gibt es viele Adressen von Vereinen und Initiativen, viele nützliche Infos und Impressionen aus dem Stadtteil. Die Broschüre gibt es in gedruckter Form kostenlos zum Beispiel im Lindener Rathaus, Theater am Küchengarten, Freizeitheim Linden und an vielen anderen Stellen im Stadtbezirk.

weiterlesen ...

Otto-Brenner-Akademie: Stadtteilrundgänge 2019

Mittwoch:Theater & Jazz Club

Im Sommer 2019 bietet die Otto-Brenner-Akademie wieder Stadtteilrundgänge durch Linden an. Arbeiten und Leben in Linden Nord – Von der Industrialisierung bis heute und (Un-) Geliebtes Linden – Vom Bauerndorf zur Arbeiterstadt.

weiterlesen ...

Hannover Slam City!

Kulturdezernent Harald Härke, Henning Chadde, Ninia Binias, Klaus Urban, Tania Rubenis von der Stiftung Sparda-Bank und Jörg Smotlacha

SLAM 2017: Vom 24. bis 28. Oktober 2017 wird die Landeshauptstadt zur Bühne für die besten Live-Poetinnen und -Poeten des deutschsprachigen Raumes. Hannover ist Austragungsort der 21. deutschsprachigen Poetry Slam-Meisterschaften. Vom 24. bis 28. Oktober 2017 slammen in der Landeshauptstadt die besten Poetinnen und Poeten aus Deutschland, der Schweiz, Österreich und Luxemburg um den Titel im Einzel- und Team-Wettbewerb.

weiterlesen ...

Stadtteilrundgänge in Linden

St. Martinskirche (Bild: Geschichtswerkstatt)

Arbeiten und Leben in Linden Nord – Von der Industrialisierung bis heute und (Un-) Geliebtes Linden – Vom Bauerndorf zur Arbeiterstadt zwei Themenspaziergänge durch die Geschichte vom roten Linden.

weiterlesen ...

Linden-Limmer 2030 – Die SPD talkt im TAK

SPD

In diesem Jahr feiern wir 900 Jahre Linden. Mehr als nur ein Grund, um die vielen verschiedenen Perspektiven, die es über und aus Linden gibt an einem Tisch zusammenzubringen und über die Vergangenheit, aber auch über die Zukunft, des sich immer wieder neu zu erfindenden Stadtteils zu sprechen.

weiterlesen ...

„Damenwahl“ im TAK

TAK

Für das Frühjahr 2015 startet das Theater am Küchengarten die Aktion „Damenwahl …und es gibt sie doch! Frauen im Kabarett“. Das TAK will mit der Damenwahl besondere Aufmerksamkeit für die Vielfalt und Bandbreite der deutschen Kabarettistinnen schaffen und damit das leidige Vorurteil loswerden, Frauen hätten nur zu „Frauenthemen“ etwas zu sagen.

weiterlesen ...

1. hannoversche internationale Slam Poetry-Tage

Tobias Kunze live (Palma)

Die 1. Hannoverschen Internationalen Slam Poetry-Tage laden 10 Poetinnen und Poeten aus 8 EU-Ländern für 5 Tage ein, um in Hannover an einer Reihe von Live-Events, an Poetry Slams, Lesungen und Performances, Workshops und einer offenen Bühne teilzunehmen.

weiterlesen ...

Die Nachtbarden – Hannovers skurrilste Lesebühne mit ebenso wundersamen wie -baren Gästen!

Dienstag, 18.3.2014, 20 Uhr (Einlass 19 Uhr), Theater am Küchengarten (TAK), Am Küchengarten 1-3, 30449 Hannover-Linden, Eintritt 7.-/erm. 5.- Euro Tobias Kunze, Ninia LaGrande, Johannes Weigel und Kersten Flenter drehen auch im März wie gewohnt am literarischen Rad und haben sich einmal mehr nicht minder spezielle Gäste eingeladen: Udo Tiffert, Mitglied der Lesebühne Grubenhund, Görlitz … weiterlesen …

weiterlesen ...

Lesebühne – Die Nachtbarden

Hannah Meyerholz

Termin: Dienstag, 21. Januar 2014, 20 Uhr (Einlass 19 Uhr), Theater am Küchengarten, Am Küchengarten 1-3, 30449 Hannover-Linden, Eintritt: 7.-/erm. 5.- Euro Hannovers skurrilste Lesebühne beginnt das Jahr fulminant mit Maxi-Bunte Tüte, dem ultimativen Rückblick auf das Märchen vom Jahr 2013 und neuen Texten von Tobias Kunze, Ninia LaGrande, Johannes Weigel und Kersten Flenter. Und … weiterlesen …

weiterlesen ...

Vermittlungsprojekt „Kunst umgehen“: Führung für Jugendliche über 16

Am kommenden Mittwoch (2. Oktober) wird das Programm „Kunst umgehen“ fortgesetzt, das das Kulturbüro der Stadt Hannover zur „Vermittlung von Kunst im öffentlichen Raum“ von KunstexpertInnen durchführen lässt. Die Führung dauert von 20 bis 22 Uhr. Treffpunkt ist Am Küchengarten 3-5 (vor dem Theater). Gemeinsam mit Anna Grunemann und Christiane Oppermann werden sich die TeilnehmerInnen … weiterlesen …

weiterlesen ...

Damals & Heute

Küchengarten 1956 (1)

Mehr historische Bilder finden Sie in den Büchern Linden 1930-1980. Beide Bücher sind im TAK-Verlag erschienen und im lokalen Buchhandel oder direkt im Theater am Küchengarten erhältlich. Mehr über das Leben und Werk von Wilhelm Hauschild finden Sie im Online-Lexikon Wikipedia. Küchengarten 15.09.2005 Küchengarten 02.10.1950 (Historisches Museum)   Die Davenstedter Straße im August 2005 Davenstedter … weiterlesen …

weiterlesen ...

Lindener Geschichte von Torsten Bachmann

Lindener Geschichte von Torsten Bachmann

Seit einigen Jahren schreibt Torsten Bachmann die Beiträge zur Lindener Geschichte auf der Seite 3 der Stadtteilzeitung Lindenspiegel. Eine Auswahl der überarbeiteten Artikel ist in seinem Buch „Linden: Streifzüge durch die Geschichte eines Hannoverschen Stadtteils“ erschienen.

weiterlesen ...

Das TAK feiert 3 Tage Kabarett Gala im Theater am AEGI

Nach 19 Jahren gibt es einen Wechsel in der Theaterleitung. Nora undHorst Janzen verabschieden sich Ende 2011 vom TAK und laden dazu alle Preisträger des GAUL- und des FOHLEN VON NIEDERSACHSEN zu einem Abschieds-Festival der Superlative ein, und alle kommen. Ab Januar 2012 werden Heidi Derks und Nils Wintering die Leitungdes Theater übernehmen und weiterhin … weiterlesen …

weiterlesen ...

Talk im TAK: Energiewende in Deutschland

Matthias Miersch Was bedeutet das für uns in Hannover und Linden? 31. August 2011 um 19:30 Uhr im Theater am Küchengarten (Stephanusstraße 29, 30449 Hannover). Was bedeutet die Energiewende für unsere Stadt und unseren Stadtbezirk Linden-Limmer? Wie sieht die Qualität der Arbeitsplätze bei den kommunalen Energieversorgern aus? Der Klimawandel ist eine der größten Herausforderungen, der … weiterlesen …

weiterlesen ...

Was Grohnde mit Linden zu tun hat

Am Mittwoch, den 20. April hatte die SPD Linden-Limmer zum 25. Jahrestag der Katastrophe von Tschernobyl in das Theater am Küchengarten eingeladen. Die Fragestellung des Abends lautete: Was hat Grohnde mit Linden zu tun? Zur Diskussion waren mehrere Gäste geladen. Darunter auch Prof. Dr. Gerald Kirchner vom Bundesamt für Strahlenschutz, der in seiner Einführung den Bogen … weiterlesen …

weiterlesen ...

Limmerstraße fehlt der Branchenmix?

Auf der Einkaufsmeile in Linden-Nord machen sich zunehmend Leerstand und Billigläden breit. Viele Anlieger bemängeln außerdem den Zustand der Geschäfte und Häuser. So heißt es in einem Bericht der HAZ im Stadtteilanzeiger West vom 12.05.2010. http://www.haz.de/Hannover/Aus-den-Stadtteilen/West/Limmerstrasse-fehlt-der-Branchenmix Was den Branchenmix angeht, würde sich wohl jede andere Einkaufsstraße über eine so große Vielfalt auf kleinstem Raum freuen. … weiterlesen …

weiterlesen ...

TAK-Programm im April 2008

13. April MATTHIAS BRODOWY: „Schwarz und Weiß und doch kein Schach“ Musik-Kabarett 15. bis 18. April ARNULF RATING: „Schwester Hedwigs allerschwerste Fälle“ Kabarett Hannover-Premiere 19. April Lange Nacht der Theater: mit THILO SEIBEL& INGO BÖRCHERS Kabarett 21. April im Linden-Keller CHRISTOPH EYRING Lesung 22. April in der Landesbühne DISTEL: „Hotel Heimat“ Kabarett Hannover-Premiere 23. und … weiterlesen …

weiterlesen ...

nach oben