Internationales 1. Mai-Fest 2019

Internationales 1.Mai-Fest

Es ist zu einer festen Größe unter den Mai-Feierlichkeiten unserer Heimatstadt geworden. Auch in diesem Jahr ist wieder ein buntes Programm zusammengekommen, das es in sich hat: Neben einem hochkarätigen Musikprogramm mit Künstlern aus allen Genres und dem obligatorischen Kinder- und Kulturprogramm werden auf der Faust-Wiese internationale Speisen, Getränke, Infostände und vieles mehr angeboten.

weiterlesen ...

Mein Quartier Linden

Nachtwächterbrunnen am Lindener Marktplatz

In der Reihe „Linden für Anfänger*innen“ bietet Jonny Peter (Quartier e.V.) mit einem Vortrag und dann mit einem Rundgang einen Überblick über die Geschichte und Entwicklung Lindens. Von den Anfängen als kleines Bauerndorf, den Verwüstungen im Dreißigjährigen Krieg, den Anlagen des Küchengartens und von-Platen-Gartens bis zum schönsten Dorf im Königreich Hannover geht die bewegte Geschichte Lindens.

weiterlesen ...

Einsatz für Kinderrechte auf den Philippinen

Pater Shay Cullen mit einem mit betreuten Mädchen

1999 startete missio die Aktion Schutzengel mit dem Kampagnenschwerpunkt gegen Sextourismus und Kinderprostitution. Gemeinsam mit der Organisation PREDA auf den Philippinen und deren Gründer Pfarrer Shay Cullen wurde die Öffentlichkeit sensibilisiert und die Betroffenen unterstützt. Eine Infoveranstaltung vom Allerweltsladen e.V. und missio in Kooperation mit Kobra e.V.

weiterlesen ...

Die Gewinner: 5 Kartons der Mashsee Brauerei sind vergeben

mashsee-brauerei

Unter allen Lesern des punkt-linden.de Newsletters haben wir am vergangenen Freitag gemeinsam mit der Mashsee Brauerei fünf Kartons a. 24 Flaschen Bier der Sorte „Love and Ace“ verlost. Die folgenden Leser freuen sich über den Gewinn, alle Kisten wurden inzwischen bereits abgeholt: Christian G. Karsten A. Marion M. Katrin M. Frank D. Wir gratulieren! Bildnachweis: … weiterlesen …

weiterlesen ...

Leerstand auf der Limmerstraße nimmt zu

Limmerstraße 61

Ist es schon die Angst vor der Hochbahnsteig Baustelle oder hat es andere Gründe? Auffällig viele eher große Läden stehen zur Zeit auf der Limmerstraße leer. Einige schon länger wie das Eckhaus Limmerstraße 13 in dem vorher ein Bekleidungsgeschäft und eine kleine Eisdiele waren. Andere recht überraschend wie die Läden Limmerstraße 16 (Pfefferhaus) und Limmerstraße 52 (Fussstolz).

weiterlesen ...