† Warmherzig, sozial, solidarisch, musikalisch: Trauer um Alfred Klose

Immer solidarisch aktiv und vorne weg, das war Alfreds Lebensmotto.

Am 25. März verstarb Alfred Klose. Er lebte Jahrtehnte unter uns in Linden-Nord. Er war bis zuletzt vielfältig engagiert: in der VVN/BdA, bei attac, bei radio flora.de und der Gewerkschaftssenioren- Redaktion SENF, als Atomkraftgegner, Hobby-Imker und Naturgärtner, einfallsreicher Initiator und aktives Mitglied vieler Initiativen und sozialer Bewegungen.

weiterlesen ...

† Kabarettist Dietrich Kittner verstorben

Dietrich Kittner

Am 15. Februar 2013 starb Dietrich Kittner in seiner Wahlheimat Bad Radkersburg in Österreich. 1987 zog er mit seinem Theater an der Bult (tab) in die neuen Räumlichkeiten in Linden um. Die ehemaligen städtischen Bäder am Küchengarten firmierten seitdem als Theater am Küchengarten (tak). 1993 zog er sich dann aus der Geschäftsführung des Theaters zurück. … weiterlesen …

weiterlesen ...

† Hannover trauert um Helmut Fürst

Mit tiefer Trauer und Betroffenheit hat Hannovers Oberbürgermeister Stephan Weil auf den Tod von Helmut Fürst reagiert. „Hannover trauert um Helmut Fürst. Wir fühlen mit der Familie. Hannover verliert einen stetigen Mahner und Erinnerer an die Schrecken des Holocaust. Helmut Fürst blieb seiner Heimatstadt auch nach der Rückkehr aus dem Konzentrationslager Riga trotz der erlittenen … weiterlesen …

weiterlesen ...

† Ehemalige Bezirksbürgermeisterin Grote verstorben

Die ehemalige Bezirksbürgermeisterin des Stadtbezirks Linden-Limmer, Hiltrud Grote, ist am 3. Oktober im Alter von 73 Jahren verstorben. Die Verstorbene gehörte dem Stadtbezirksrat Linden-Limmer seit der Einführung der Stadtbezirksräte 1981 als Mitglied der SPD-Fraktion an. Hiltrud Grote war die erste Bezirksbürgermeisterin Hannovers und leitete in dieser Funktion den Stadtbezirksrat in Linden-Limmer vom 27. Januar 1988 … weiterlesen …

weiterlesen ...

Ehemalige Bezirksbürgermeisterin Hiltrud Grote verstorben

Am Sonntag, 3. Oktober ist Linden-Limmers ehemalige Bezirksbürgermeisterin Hiltrud Grote im Seniorenzentrum Ottenstraße gestorben. Als erste Frau im Bezirksbürgermeisteramt in Hannover setzte Sie sich sehr für die Vereine im Stadtbezirk ein. Besonders hat ihr das Fössebad am Herzen gelegen. Ohne ihren Einsatz auch als Vorsitzende der Bürgerinitiative „Rettet das Fössebad“ gäbe es das Bad wohl heute … weiterlesen …

weiterlesen ...

nach oben