† Mike Ideker, Mitbegründer des Blues-Clubs verstorben

Nachruf

† Mike IdekerMike Ideker, gen. Lonesome Nighthawk
*07. Juni 1962 – † 19. August 2019

Am Montag dieser Woche haben wir erfahren, dass unser guter Freund und Mitbegründer des Blues-Clubs Hannover nach schwerer Krankheit, aber doch unerwartet für uns alle, verstorben ist.

Mike war nicht nur studierter Philosoph und bodenständiger Handwerker, sondern zumindest in Deutschland wohl einer der profundesten Kenner der Blues-Musik, ihrer Geschichte, ihrer Entwicklung, ihrer Spielarten sowie Ihrer Protagonisten. Seine Vorträge, umrahmt von Einspielungen aus Mikes großer Sammlung von Blues-Musik auf Schellackplatten, waren inhaltlich angelehnt an die jeweilige Live-Musik der Blues-Club-Treffen. Diese Vorträge waren legendär und ein unbestrittener Höhepunkt im monatlichen Ablauf der Blues-LiebhaberInnen. Die Informationen und Anekdoten sowie die Zusammenhänge über Produzenten, SängerInnen und InstrumentalistInnen waren nicht nur unerschöpflich und meistens unbekannt, sondern oft genug auch gewürzt mit deftigem Humor und geprägt durch Mikes tiefes Verständnis für menschliche Schwächen und Fehler.

Wichtig war ihm immer auch die Situation und Lebensumstände der afroamerikanischen Bürger und Musiker, die Mike während seiner Reisen durch die USA kennenlernte. Seine Einstellung dazu und sein Gewissen zwangen ihn geradezu, keine Gelegenheit ungenutzt zu lassen, diese Zustände aufzuzeigen und anzuprangern.

Mike hinterlässt eine Lücke, die nicht geschlossen werden kann. Wir werden seine Zugewandtheit und unverbrüchliche Freundschaft nicht vergessen und die Erinnerung an ihn immer bewahren und wertschätzen. Unser Mitgefühl und unsere Unterstützung gelten insbesondere seiner Mutter und seiner Cousine, die ihn immer betreut und versorgt haben.

Blues-Club Hannover
Gaststätte Zum Stern

Bildnachweis: Andreas vom Stern

nach oben