Dreharbeiten zum Wasserstadtfilm dauern schon acht Jahre

MedienWerkstatt Linden beim Interview mit Bezirksbürgermeister Jörg-Rainer Grube am 17.05.22

Planung, Bau und Bürgerbeteiligung – Wasserstadt Limmer 2014 – 2022: Das sind die Themen eines laufenden Filmprojekts der MedienWerkstatt Linden. Unter dem Arbeitstitel „Viel Raum für den Bürger“ haben Bernd Wolter und Wolfgang Becker im Jahr 2014 ihre Langzeitdokumentation zur mittlerweile im Bau befindlichen Großsiedlung in Limmer begonnen.

weiterlesen ...

Volles Programm – Stadtbezirksrat Linden-Limmer tagt am 18.05.2022

Stadtbezirksrat Linden-Limmer

Die Mitglieder des Stadtbezirksrates Linden-Limmer kommen zu der nächsten öffentlichen Sitzung in der Aula vom Gymnasium Limmer an der Wunstorfer Straße zusammen. Für interessierte Besucher stehen eine begrenzte Anzahl an Zuschauerplätzen zur Verfügung, eine Voranmeldung ist dazu nicht erforderlich.

weiterlesen ...

Wasserstadt Limmer – Investor startet Uferparkbau ohne Genehmigung

Bauarbeiten Fußweg Uferpark

Aufmerksame Bürger stellen plötzlich umfangreiche Baumaßnahmen am Uferpark der Wasserstadt fest und wendeten sich an den Bezirksbürgermeister Rainer-Jörg Grube, der hiervon umgehend alle entsprechenden Stellen bei der Stadt und Region in Kenntnis setzte. Sein Kommentar: „Hier sollen offensichtlich nicht rückholbare Fakten geschaffen werden“.

weiterlesen ...

Baden und/oder Rudern im Leineabstiegskanal – Pro und Contra

Schleusenweg

Rund um die Wasserstadt und auch mittendrin gibt es ständigen Diskussionsbedarf. Ein Punkt ist die Planung des Uferparks. Der Bezirksbürgermeister hat eine Meinung, die Stadtverwaltung auch. Nun kommt noch der Ruderclub dazu.

weiterlesen ...

Uferpark Limmer: Stadtverwaltung torpediert Bürger*innen und Bezirksrat

Ärger

Eigentlich obliegen Park- und Grünanlagen der Entscheidung des Stadtbezirksrates. Im Fall des Uferparks Limmer möchte plötzlich die Stadtverwaltung entscheiden und „öffnet damit ein Fass“.

weiterlesen ...

Sperrung der Wunstorfer Straße wegen Fernwärmeleitungsbau

enercity Fernwärme-Baustelle

Das mit dem Brennstoff Gas arbeitende Gas- und Dampfturbinenkraftwerk von enercity in Linden versorgt schon jetzt viele Haushalte mit Strom und Wärme. Auch die Wasserstadt Limmer soll ab dem nächsten Jahr mit dem kontinuierlich optimierten und weiter ausgebauten Fernwärmenetz versorgt werden.

weiterlesen ...

Viele interessante Themen – am Mittwoch Sitzung des Stadtbezirksrates

Stadtbezirksrat Linden-Limmer

Am kommenden Mittwoch, 26.01.2022 findet die nächste öffentliche Sitzung des Stadtbezirksrates Linden-Limmer statt. Als Sitzungsort ist erneut die Aula im Gymnasium Limmer, Wunstorfer Straße 14 in Limmer vorgesehen, der Beginn ist um 18 Uhr. Die Sitzung wird unter „3G“-Bedingungen durchgeführt.

weiterlesen ...

Mittwoch: Sondersitzung Stadtbezirksrat Linden-Limmer

Stadtbezirksrat Linden-Limmer

Für den kommenden Mittwoch ist kurzfristig eine Sondersitzung des Stadtbezirksrat einberufen worden. Im Mittelpunkt steht die weitere Bebauung der Wasserstadt Limmer. Dazu eingeladen sind Vertreter*innen der Bürgerinitiative Wasserstadt, Anwaltsplaner der Bürgerinitiative und Vertreter*innen der Investorengruppen.

weiterlesen ...

Update: Entwürfe Gedenkort KZ Conti-Limmer werden Online vorgestellt

Gestaltungsvorschlag Gedenkort

Im Rahmen einer Online-Videokonferenz der Landeshauptstadt Hannover werden am 10. Dezember 2021 zwei Entwurfspläne für den geplanten Gedenkort für das ehemalige Frauen-Konzentrationslager Conti-Limmer öffentlich vorgestellt und mit den Bürgerinnen und Bürgern diskutiert.

weiterlesen ...

Wasserstadt = Trabantenstadt? Die BI Wasserstadt lädt zur Demo

Demo Flyer Vorderseite BI Wasserstadt

Es macht den Anschein, dass die Interessen der BI Wasserstadt Limmer nicht genügend berücksichtigt werden. Deswegen hat die BI Wasserstadt Limmer eine Demonstration geplant. Unter dem Motto „Limmer macht mobil“ geht es am 27. November am Margarethe-und-Max-Rüdenberg-Platz in Limmer los.

weiterlesen ...

Wahl des Bezirksbürgermeister*in und Stellvertreter*in für Linden-Limmer

Stadtbezirksrat Linden-Limmer

Am kommenden Mittwoch, 10.11.2021 findet die 45. Sitzung des Stadtbezirksrates Linden-Limmer statt. Nach der am 13. September 2021 stattgefundenen Kommunalwahl kommen jetzt erstmalig die neu gewählten Mitglieder zusammen.

weiterlesen ...

Baufortschritt: Kita eröffnet im ersten fertigen Gebäude der Wasserstadt

Vielhaber, Papenburg, Matziol

Gestern hatten Stadtbaurat Thomas Vielhaber und Günter Papenburg, Vorstandsvorsitzender der GP Günter Papenburg AG, Pressevertreter zur Eröffnung der neuen Kita eingeladen. Im Anschluss gab es einen gemeinsamen Rundgang über die Baufelder des ersten Bauabschnittes.

weiterlesen ...

Asphaltierung und Ausbau des Radwegs entlang des Stichkanals Linden

Radwegausbau Stichkanal Hannover-Linden

Die Region Hannover hat die Prioritätenliste zur Verkehrswegeplanung 2020 bis 2024 vorgestellt. Der Schwerpunkt darin liegt in der Verbesserung und Sicherheit des Radwegenetzes. Darin enthalten ist ein gut ausgebauter Radweg zwischen Seelze und Linden-Nord.

weiterlesen ...

Offener Brief der BI Wasserstadt: Ernsthafte Bürgerbeteiligung gewollt?

BI Wasserstadt

Aufgrund des derzeitigen Beteiligungsverfahren für die Wasserstadt ist die Frage entstanden, ob kommunalpolitische Beschlüsse in Hannover vernachlässigt werden und ob überhaupt eine ernsthafte Bürgerbeteiligung gewollt ist.

weiterlesen ...

Beteiligungsverfahren zum Uferpark der Wasserstadt Limmer

Beteiligungsverfahren zum Uferpark Wasserstadt Limmer

Entlang des Leineabstiegskanals wird zukünftig der öffentliche Uferpark die neuen Wohngebäude der Wasserstadt Limmer begleiten. Der Park bietet Möglichkeiten zum Spazieren, Radfahren und Entspannen. Die Nähe zum Wasser ist dabei ein maßgebliches Gestaltungselement, die gewachsenen natürlichen Strukturen werden aufgegriffen.

weiterlesen ...

Echt jetzt? 13geschössiges Hochhaus am Deutschen Eck der Wasserstadt

Deutsches Eck in Limmer

An der schönsten Stelle in der Wasserstadt Limmer soll nun ein 13geschössiges Hochhaus mit Blick auf das Wasser und das Landschaftsschutzgebiet gebaut werden. Das sollte laut Ratsbeschluss der Landeshauptstadt Hannover nicht passieren.

weiterlesen ...

nach oben