Kundgebung – Verkehrseinschränkungen in Linden am 1. Mai

DGB 1. Mai 2019

Zu den Feierlichkeiten am Tag der Arbeit am 1. Mai wird es in Linden zu Verkehrseinschränkungen durch eine Kundgebung kommen. Eine Aufzugsversammlung beginnt um 10 Uhr vor dem Freizeitheim Linden und nimmt zunächst über Nebenstraßen einen Verlauf in die Innenstadt zum Goseriedeplatz.

weiterlesen ...

Spielplatz Ungerstraße ausprobiert und vorgestellt

Spielplatz Ungerstraße

Dieser Spielplatz an der Ecke Wilhelm-Bluhm-Straße und Ungerstraße besteht schon seit Anfang der 1960er Jahre, ist von der Fläche nicht der Größte, aber er hat bei unserem Besuch einen sehr positiven Eindruck hinterlassen. Er liegt etwas versteckt am Ende der Ungerstraße, daneben führt ein kleiner Fußweg direkt zur Leine. Tolle und vielseitige Spielgeräte für kleine … weiterlesen …

weiterlesen ...

Interessante Entwicklung im Ihme-Zentrum – Vermarktung erster Gewerbeflächen

Ihme-Zentrum

Bereits kurze Zeit nach dem Kauf der Gewerbeflächen im Ihme-Zentrum durch die Sapinda Holding des Investor Lars Windhorst scheint nun die Vermarktung dieser Flächen zu starten. Nach den uns vorliegenden Plänen gibt es bereits einen Vermarkter für die Einzelhandelsflächen und für alle Lindener folgt es eine überraschende Meldung.

weiterlesen ...

Alles Blau – Impressionen vom Lindener Blauen Wunder 2019

Blaues Wunder

Frühling in Linden, bei strahlendem Sonnenschein waren gefühlt halb Linden und viele Besucher auf den Beinen. Der Lindener Markt, die Stephanusstraße und der Küchengarten waren die Hauptplätze des Blauen Wunders. Gegen Nachmittag wurde es richtig voll, gut das die Stephanusstraße komplett für den Autoverkehr gesperrt war.

weiterlesen ...

Sanierung der Leinertbrücke – Verkehrschaos vorprogrammiert?

Leinertbrücke

Die Leinertbrücke gilt als wichtige Verkehrsader zwischen der Kernstadt Hannover und Linden. Sie verbindet über die Spinnereistraße die Calenberger Neustadt und das Ihme-Zentrum. Gerüchten zufolge soll die Brücke mit einem Teilneubau versehen werden, was bei den Autofahrern ungute Erinnerungen an die Baumaßnahme der Benno-Ohnesorg-Brücke hervorruft, die sich über mehrere Jahre erstreckte. Die Stadt bestätigt diese Gerüchte jedoch nicht, es soll nur „saniert“ werden, in welchem Umfang ist noch nicht klar.

weiterlesen …

Fuwate, Trendsport aus Hannover – Saisoneröffnung beim SG 74

Fuwate Fußballwandtennis

Hand auf das Herz, hast Du schon einmal etwas von Fuwate gehört? Dieses ist ein aus Hannover stammender Trendsport, der eine Kombination aus Fußball mit Tennis kombiniert, woraus dann “Fußballwandtennis” geworden ist. Erfunden wurde Fuwate von Robert Wicke und Frank Reichelt um das Jahr 1999. Heute wird Fuwate auf einem speziellen Spielfeld auf dem Uni-Gelände und bereits seit 2015 auch bei dem Sportverein SG 74 an der Graft, am Rande der Herrenhäuser Gärten gespielt.

weiterlesen …

3,7 Millionen teurer Modulbau soll Raumnot der IGS vorerst beseitigen

IGS Linden

1971 wurde die Integrierte Gesamtschule, kurz IGS, in Linden-Mitte eröffnet. Seitdem sind 48 Jahre vergangen und ein Neubau wäre dringend an der Zeit. Raumprobleme machen es schon lange erforderlich, dass verschiedene Klassen der Schule am Lindener Berg auf Räumlichkeiten der Ihmesschule verteilt werden müssen. Statt dem benötigten Neubau wird vorerst eine Modulanlage in Holzbauweise mit Kosten von 3,7 Millionen Euro das Platzproblem für die nächsten zehn Jahre lösen.

weiterlesen …

nach oben