Hannoversche Volksbank Linden zieht um

Lindener Volksbank Falkenstraße

Ab Montag, den 25. Oktober 2021 begrüßt die Hannoversche Volksbank Linden ihre Kundinnen und Kunden persönlich in der Falkenstraße 16 in Linden-Mitte. Bereits seit dem 11. Oktober steht das SB-Angebot in der Falkenstraße 12 zur Verfügung. Am Montag, den 25. Oktober können sich Kundinnen und Kunden zur Eröffnung verwöhnen lassen.

weiterlesen ...

Nachgerechnet – Straßenreinigung in Linden soll günstiger werden

aha Straßenreinigung

Nach heftigen Protesten von Betroffenen hat aha nun nachgerechnet. Nach der enormen Erhöhung Anfang 2021 soll die Straßenreinigung in Linden nun teilweise wieder etwas günstiger werden.

weiterlesen ...

Baufortschritt: Kita eröffnet im ersten fertigen Gebäude der Wasserstadt

Vielhaber, Papenburg, Matziol

Gestern hatten Stadtbaurat Thomas Vielhaber und Günter Papenburg, Vorstandsvorsitzender der GP Günter Papenburg AG, Pressevertreter zur Eröffnung der neuen Kita eingeladen. Im Anschluss gab es einen gemeinsamen Rundgang über die Baufelder des ersten Bauabschnittes.

weiterlesen ...

Zwischen Badenstedter und Davenstedter Straße entsteht der UnternehmerPark „Altes Stahlwerk“

Luftbild Altes Stahlwerk

Auf dem Gelände der ehemaligen Lindener Eisen- und Stahlwerke AG zwischen Baden- und Davenstedter Straße soll bis 2023 das Projekt „Altes Stahlwerk“ entstehen. Als einziges bleibt das Gebäude an der Badenstedter Straße 52 bestehen. Verantwortlich für das Projekt zeichnet sich die Firma Aurelis Real Estate GmbH.

weiterlesen ...

real,- Linden schließt zum 25. September 2021 – ein Blick auf 56 Jahre real,-

real-kauf Eingangsbereich 1969

Schon Anfang diesen Jahres wurde bekannt, dass der real,- in Linden Mitte im September zum 25. September schließen wird und am 30. September den Betrieb einstellt. Im Rückblick auf die Geschichte von „unserem real“ kommt man zu vielen Erkenntnissen oder erinnert sich sogar selber.

weiterlesen ...

Wohnraumvernichtung in Linden schreitet voran

Ricklinger Straße 120

Die Thematik AirBnB in Großstädten ist inzwischen allgemein bekannt. Jetzt scheint es aber einen neuen Trend zu geben. Unter klangvollen Namen wie „Hanomag Quartier“, „Lindener Hof“ oder auch „English Romance Service“ werden ganze Häuser als Massenunterkünften oder als möblierte Appartements auf Zeit angeboten.

weiterlesen ...

Beteiligungsverfahren zum Uferpark der Wasserstadt Limmer

Beteiligungsverfahren zum Uferpark Wasserstadt Limmer

Entlang des Leineabstiegskanals wird zukünftig der öffentliche Uferpark die neuen Wohngebäude der Wasserstadt Limmer begleiten. Der Park bietet Möglichkeiten zum Spazieren, Radfahren und Entspannen. Die Nähe zum Wasser ist dabei ein maßgebliches Gestaltungselement, die gewachsenen natürlichen Strukturen werden aufgegriffen.

weiterlesen ...

Zwei Neubauprojekte am Lindener Hafen – Centralsilo und kraftwerk

Centralsilo Vogel-Perspektive

Es kommt neues Leben auf zwei benachbarte Grundstücke Am Lindener Hafen. Direkt neben dem alten Siloturm entsteht das Centralsilo, ein moderner Bürokomplex mit begrünter Fassade. Auf das Nachbargrundstück zieht die Firma kraftwerk, die derzeit noch auf dem Ökologischen Gewerbehof Linden an der Faust ansässig ist

weiterlesen ...

Zuhause in Linden – Finden nicht alle gut!

Im Oktober berichtete punkt-linden.de, dass die Volksbank ihren geschichtsträchtigen Standort in der Minister-Stüve-Straße aufgibt.  Jetzt berichtet die lokale Presse, dass an dieser Stelle ein großes Neubauprojekt geplant ist. Ein Braunschweiger Immobilienunternehmen hat sein Projekt mit dem klangvollen Namen „Zuhause in Linden“ geschmückt.

weiterlesen ...

Resümee: Öffentlichkeitsbeteiligung zur Bebauung vom Grüner Hügel

Entwurf Grüner Hügel Büro Monadnock

Gestern in den frühen Abendstunden fand auf der Videokonferenzplattform Zoom die frühzeitige Beteiligung der Öffentlichkeit zur Bebauung des Grundstückes „Grüner Hügel“ am Küchengarten statt. Die künftige Nutzung des Grundstücks scheint bereits vorher festgelegt worden zu sein.

weiterlesen ...

nach oben