Stolpersteine im Stadtbezirk Linden-Limmer

Stolperstein für Franz Nause

Die Opfer des Nationalsozialismus wurde aus unterschiedlichen Gründen von den Nationalsozialisten verfolgt und ermordet. Unter den Opfern, für die Stolpersteine in Linden-Limmer verlegt wurden, befinden sich Juden/Jüdinnen, Homosexuelle, Zeugen Jehovas und politisch Verfolgte. Bisher wurden 29 Stolpersteine im Bereich Linden-Limmer verlegt.

weiterlesen ...

Lindenspiegel Juni 2017

Lindenspiegel 06-2017

Titelthema: Einwohnerversammlung am 10. Juni – Wir kämpfen für ein Fössebad für alle! Die Stadtverwaltung plant den Abriss des alten Fössebades und einen Neubau als Sportbad mit 50m-Bahn und Tribüne. Eine solche Anlage führt zu besseren Bedingungen für den Schwimmsport, aber zu häufigeren Schließzeiten für die Öffentlichkeit. Höherer Wettkampfstandard und modernere Technik als im Stadionbad führen zu einer neuen Priorität als Sportbad Nummer 1.

weiterlesen ...

Stadtbahnlinie 10: Busse statt Bahnen in Linden

Aufgrund von Gleisbauarbeiten im Verlauf der Wunstorfer Straße muss der Schienenverkehr der Linie 10 unterbrochen werden. Am Sonntag, 24. April 2016, ca. 5 Uhr, bis Betriebsschluss, fahren die Stadtbahnen nur zwischen dem Endpunkt „Aegidientorplatz“ und der Haltestelle „Glocksee“.

weiterlesen ...

Wunstorfer Straße: Vollsperrung

Aufgrund umfangreicher Straßenbauarbeiten muss die Wunstorfer Straße in Höhe der Franz-Nause-Straße stadtauswärts für den Kraftfahrzeug- und Radverkehr ab Montag (19. Oktober) bis voraussichtlich Ende dieses Jahres voll gesperrt werden. Für den Kraftfahrzeugverkehr ist eine Umleitung über die Straße Eichenbrink und die Carlo-Schmid-Allee ausgeschildert.

weiterlesen ...

Einbahnregelung in der Kesselstraße zum Teil aufgehoben

Die Einbahnregelung in der Kesselstraße (Stadtteil Limmer) wird südlich der Einmündung Weidestraße am Dienstag (21. Januar) dauerhaft aufgehoben. Dann kann die Weidestraße über die südliche Kesselstraße aus Richtung Zimmermannstraße, Eichenbrink und Am Lindener Hafen angefahren werden. Für die notwendige technische Umstellung wird die Ampelanlage Eichenbrink/Kesselstraße am Dienstag (21. Januar) von 8:30 Uhr bis 14 Uhr … weiterlesen …

weiterlesen ...

Stadtbezirksrat Linden-Limmer am 28.08.2013

Informationen zu Sitzung und Tagungsort: Gremium: Stadtbezirksrat Linden-Limmer Sitzungsdatum: 28.08.2013 Tagungsort: Freizeitheim Linden, Windheimstr. 4 Beginn: 18:00 Uhr Alle Sitzungsunterlagen herunterladen: als PDF | als ZIP Tagesordnung: I. Ö F F E N T L I C H E R T E I L 1. Eröffnung der Sitzung, Feststellung der ordnungsgemäßen Einberufung und Beschlussfähigkeit sowie … weiterlesen …

weiterlesen ...

Gedenken an den Widerstandskämpfer Franz Nause zum 70.Todestag

Franz Nause (1936) Enthüllung von zwei Legendentafeln an der Franz Nause Straße am 20.3.2013 Am 20.3.1943 kam der Sozialdemokrat Franz Nause im Alter von vierzig Jahren imZuchthaus Brandenburg-Görden zu Tode. Am 70.Todestag werden um 17 Uhr vomBezirksrat Linden-Limmer zwei Legendentafeln an den Straßenschildern der Franz-Nause-Straße enthüllt. Franz Nause, geboren am 15.2.1903, engagierte sich früh in … weiterlesen …

weiterlesen ...

Stolpersteine in Linden-Limmer

Die Geschichtswerkstatt der Otto-Brenner-Akademie im Freizeitheim Linden lädt zu einem ARCHIV-INF-Gespräch am Freiteg, 7. November 2008 um 18:00 Uhr im Geschichtskabinett im Freizeitheim Linden, Fred-Grube-Platz (Eingang Windheimstraße 4) ein. Der bezirksrat hat sich bereits mit der "Aktion Stolpersteine" beschäftigt und Bereitschaft gezeigt sie umzusetzten. Wir schlagen für die "Aktion Stolpersteine" in unserem Stadtteil Linden-Limmer die … weiterlesen …

weiterlesen ...

Gleisbauarbeiten an der Wunstorfer Straße

Wegen Arbeiten an den Stadtbahngleisen wird die Wunstorfer Straße ab Montag (21.4.) stadteinwärts für acht Wochen gesperrt. Es wird eine örtliche Umleitung über Kessel- und Zimmermannstraße eingerichtet, die auch für die Buslinie 700 gilt. Wegen der hier zu erwartenden Behinderungen empfiehlt die Verkehrsbehörde, weiträumig über Carlo-Schmid-Allee auszuweichen. Stadtauswärts wird der Verkehr neben der Gleiszone behelfsmäßig … weiterlesen …

weiterlesen ...