Eine Verlängerung der Fußgängerzone Limmerstraße wäre möglich

Limmerstraße

Ende März hatte der Bezirksrat mehrheitlich beschlossen eine Verlängerung der Fußgängerzone Limmerstraße durch die Verwaltung prüfen zu lassen (Lindenspiegel 03/2019 berichtete). Grundlage war ein Antrag der Grünen, der die Planung für die Hochbahnsteige zum Anlass nahm die derzeitige Verkehrssituation auf der Limmerstraße kritisch zu hinterfragen.

weiterlesen ...

Öffentlichkeitsfahndung mit 8 Bildern nach Aufbruch in der Sparkasse

Bild 7

Die Kriminalpolizei Hannover hat heute insgesamt 8 Bilder aus Überwachungskameras veröffentlicht, mit den nach bislang unbekannten Tätern gesucht wird. Diese hatten am 5. und 6. Juli 2019 Bankschließfächer in den Filialen der Sparkasse in Linden-Nord an der Limmerstraße und in der List an der Ferdinand-Walbrecht-Straße aufgebrochen.

weiterlesen ...

Kiosk-Party, die Zweite – in Linden ist morgen Kiosktag

Kiosk Pfarrlandplatz

Die Zeitung, ein Snack und ein Drink sind häufige Dinge, die am nächsten Kiosk gekauft werden. Morgen jedoch wird an vielen Kiosken in Linden gefeiert, um die Kioskkultur zu huldigen.

weiterlesen ...

Linden in Erwartung des „Limmerns“

Von der Flaniermeile zur sommerlichen Uriniermeile? Das Zentrum des „Limmerns“: die Limmerstraße.

Mit steigenden Temperaturen und den länger hell bleibenden Abenden kehrt wohl auch in diesem Jahr ein Phänomen nach Linden zurück, das in den vergangenen Jahren unter der Bezeichnung „Limmern“ eine zweifelhafte Bekanntheit erlangt hat. Für die Limmernden ein abendliches Freizeitvergnügen, ist es für die Anwohner der Limmerstraße und der unmittelbaren Nebenstraßen ein in mehrfacher Hinsicht eher sehr zweifelhaftes Ereignis.

weiterlesen ...