Buchvorstellung „Nadja und Nico. Eine Freundschaft im Krieg“

Nadja und Nico. Eine Freundschaft im Krieg

Die Autorin Janet von Stillfried stellt an den drei folgenden Adventssonntagen ihr neues Buch „Nadja und Nico. Eine Freundschaft im Krieg“ als Gast bei Quartier e.V. im Küchengartenpavillon vor. Die Erzählung mit den Themen „Zwangsarbeit, Krieg, Freundschaft“ basiert auf Aussagen von Überlebenden und spielt an authentischen Orten.

weiterlesen ...

Innovative Lindener Literatur und ihre Wirkung auf die deutsche Szene

Lindemann & Stroganow

Kersten Flenter, Jahrgang 1966, ist Autor von mehr als 20 Büchern in großen und kleinen Verlagen. Als freier Autor, Texter und Bühnenliterat lebt er seit 1987 in Linden. Mit seinen monatlichen Kolumnen um den Kioskbetreiber Stroganow begleitete und kommentierte er zusammen mit Hans-Jörg Henneckes „Lindemann“ das kulturelle und politische Geschehen im Kiez.

weiterlesen ...

Das Ihme-Zentrum kommt ins Kino!

Ihmezentrum / Lindenpark 2009

Das Ihme-Zentrum in Hannover gilt als eines der umstrittensten Stadtviertel Norddeutschlands. Große Teile dieser als Stadt in der Stadt geplanten urbanen Utopie sind heute eine Ruine. Die rund 2.000 Menschen leiden unter dem Zustand, und in der Politik wird das Thema heiß diskutiert. Doch warum wurde das Gebäude mit dem größten Betonfundament Europas einmal gebaut? Warum ist es kaputt gegangen?

weiterlesen ...

Sita Seebach präsentiert: Lost Places – Schönheit des Verfalls

Lost Places (seen by sita)

Neue Ausstellung im Küchengartenpavillon vom 30.10.2016 – 27.1.2017 – Die Faszination, alte verfallene Gebäude zu entdecken, zu erforschen und in Fotos festzuhalten, hat in unserer modernen Zeit einen Namen: Urban Exploring. Eine Leidenschaft, die inzwischen viele Menschen auf der ganzen Welt miteinander teilen.

weiterlesen ...

DGB-Chor Hannover – 35 Jahre „Linke Lieder gegen den rechten Ton“

35 Jahre "Linke Lieder gegen den rechten Ton"

Der DGB-Chor Hannover feiert am 10. September „35 Jahre Linke Lieder gegen den rechten Ton“ in der „Warenannahme“. Der DGB-Chor singt seit 1981 Linke Lieder gegen den rechten Ton und ist mittlerweile ein fester Bestandteil der Hannoverschen Kulturszene. Nicht nur aufgrund seiner Auftritte u.a. auf den Veranstaltungen des DGB.

weiterlesen ...