Ahlem ist bunt

AHLEM ist bunt

Ahlem ist der Nachbar-Stadtteil vom Bezirk Linden-Limmer. Hier wird schon seit einiger Zeit – aus gutem Grund – gegen braune Gesinnung demonstriert.

weiterlesen ...

Entdeckertag 2020 mit einigen Zielen in Linden und drumherum

Entdeckertag 2020

Viel zu erleben am 13. September 2020: Kein Fest in Hannovers City, aber 30 Touren, local heroes und ein paar Spielregeln. Im Corona-Jahr 2020 ist vieles anders – auch der Regionsentdeckertag in seiner 33. Auflage. Mit dabei sind auch 6 Tour-Ziele in und um Linden.

weiterlesen ...

„Musik aus Israel“: A-WA

A-WA (Foto: Hassan Hajjaj)

Die drei Schwestern Tair, Liron und Tagel Haim bilden die Gruppe A-WA (ägyptisch für Ja). Die Großeltern der drei Schwestern wanderten 1949/50 aus dem Jemen nach Israe lein. Der arabische Hintergrund ist der Musik von A-WA anzuhören.

weiterlesen ...

»Willkommen!?« Migration ist älter als Deutschland!

Wochen gegen Rassismus 2

Internationale Wochen gegen Rassismus – Auftakt mit Straßenaktionen am Samstag, 5. März, 10 bis 13 Uhr auf dem Lindener Marktplatz, Klagesmarkt und der Lister Meile Körtingbrunnen (Pferdekopfbrunnen).

weiterlesen ...

Verfolgte jüdische Ärztinnen und Ärzte in Hannover

Kurzvortrag und Zeitzeugengespräch mit Barbara Dreyfuss Dr. Walter Sochaczewski, war ein angesehener und beliebter hannoverscher Kinderarzt. Seine Praxis hatte der jüdische Mediziner am Schwarzen Bären in Linden – bis zur Machtergreifung der Nationalsozialisten. Dr. Sochaczewski gelang es noch, mit seiner Familie der Gestapo zu entkommen und in Brasilien zu überleben. Vor fünf Jahren ist Tochter Barbara … weiterlesen …

weiterlesen ...

Veranstaltung der Gedenkstätte Ahlem

Vortrag und Gespräch: „Sexuelle Gewalt im Krieg und in NS-Konzentrationslagern – Formen, Funktionen, Begriffe“ an der Gedenkstätte Ahlem.

weiterlesen ...

Zum Gedenken an die Ermordung der Sinti in Auschwitz

Kranzniederlegung in der Gedenkstätte Ahlem Doris Klawunde, Stellvertretende Regionspräsidentin und Bernd Strauch, Bürgermeister der Stadt Hannover, werden am Mittwoch gemeinsam mit Vertretern des Niedersächsischen Verbandes Deutscher Sinti in der Gedenkstätte Ahlem der in Auschwitz ermordeten Sinti und Roma gedenken. Die Kranzniederlegung findet statt am Mittwoch, dem 03. März 2010, Beginn: 15.00 Uhr, Gedenkstätte Ahlem, Heisterbergalle … weiterlesen …

weiterlesen ...

Zeitzeugengespräch

Veranstaltung der Gedenkstätte Ahlem: Salomon Finkelstein und Henry Korman – zwei Überlebende des Holocaust berichten Auf Einladung der Gedenkstätte Ahlem der Region Hannover berichten am Donnerstag, 25. Februar 2010, Beginn: 19.00 Uhr, Regionshaus, Sitzungssaal N001, Eingang Hildesheimer Str. 18, Salomon Finkelstein und Henry Korman über ihre Zeit vor, in und nach Auschwitz. Im Mittelpunkt des … weiterlesen …

weiterlesen ...

Zeitzeugin Irmgard Ohl: Eine Überlebende des Holocaust berichtet

Veranstaltung der Gedenkstätte Ahlem Auf Einladung der Gedenkstätte Ahlem der Region Hannover berichtet am Donnerstag, 25. Februar 2010, Beginn: 19.00 Uhr, Regionshaus, Sitzungssaal N001, Eingang Hildesheimer Str. 18, die heute82-jährige Irmgard Ohl über ihr Schicksal als KZ-Sträfling, Zwangsarbeiterin und Holocaust-Überlebende. Im Dezember 1941 begannen die Nationalsozialisten, die jüdischen Bürgerinnen und Bürger Deutschlands in die von … weiterlesen …

weiterlesen ...