Lindener Personen und Projekte / Teil III – der Allerweltsladen

Allerweltsladen

Das Zitat „Global denken – lokal handeln“ ist eines der meistge – bräuchlichen der letzten Jahrzehnte und war Antrieb für die Gründung des Allerweltsladens in Linden. Die Idee stammt aus einer Projektwoche an der IGS Linden 1980 zum Thema „Dritte Welt“.

weiterlesen ...

Neubau der IGS Linden beschlossene Sache

IGS Linden

Am vergangenen Mittwoch wurden im Schulausschuß der Stadt Hannover die Weichen für einen Neubau der IGS Linden gestellt. Die Ausschußmitglieder haben dem Antrag der Ampelkoalition einstimmig zugestimmt. Jetzt liegt es an der Stadt gemeinsam mit der Schule bis 2030 eine Planung vorzulegen.

weiterlesen ...

Neubau der IGS Linden rückt näher

IGS Linden

Die Ampelkoalition im Rat der Stadt Hannover aus SPD, FDP und Grünen will in der November-Sitzung des Schulausschusses einen Antrag einbringen der sich für den Neubau der IGS Linden ausspricht. Neben einem Neubau am aktuellen Stadtort kommen dafür auch eine Überbauung des Westschnellwegs sowie Flächen am benachbarten Friedhof am Lindener Berg in Frage.

weiterlesen ...