Lindenspiegel Oktober 2016

Lindenspiegel Oktober 2016

Titelthema: Am Sonntag, 11. September haben die BürgerInnen in Linden und Limmer im Rahmen der Kommunalwahl 2016 ihren Bezirksrat und den Stadtrat der LHH neu gewählt. Das Ergebnis zeigt eine recht drastische Veränderung des Wählerwillens in den fünf Jahren seit der letzten Kommunalwahl.

weiterlesen ...

Fußgänger auf der Fössestraße bei Unfall schwer verletzt

Freitag, gegen 23:45 Uhr, ist ein 69 Jahre alter Fußgänger an der Fössestraße (Linden-Mitte) von einem PKW erfasst worden. Der Senior hat sich dabei schwere Verletzungen zugezogen. Die Polizei sucht Zeugen. Bisherigen Ermittlungen zufolge war ein 26-Jähriger mit seinem Opel Corsa auf der Fössestraße in Richtung Spinnereistraße unterwegs gewesen. Kurz hinter der Einmündung der Viktoriastraße … weiterlesen …

weiterlesen ...

Vorstellung des Buchprojektes: AG Viktoriastraße – Geschichte(n) aus Linden

Am 20.7.2012 um 18 Uhr im Bildungsverein, Viktoriastraße 1 Nachzwei Jahren recherchieren, sammeln und diskutieren in der AG Viktoriastraße werden die Ergebnisse in dem Buch „Geschichte(n)aus der Viktoriastraße“vorgezeigt. Auf über 200 Seiten werden die Anfangszeit der Straße aus den 1850/60er Jahren und die Sanierungs­geschichte aus den1970/80er Jahren beschrieben. Den Hauptteil des Buches machen aber die … weiterlesen …

weiterlesen ...

Geschichte der Viktoriastraße – Einladung zur AG

Donnerstag,2.9.2010 um 18 Uhr, K. Andre´, Viktoriastraße 15 ImRahmen unserer Veranstaltungsreihe „JOUR FIXE zur LindenerGeschichte“ haben wir uns im Juni mit der Geschichte derViktoriastraße befasst. Wir möchten uns nun mit BewohnerInnenweiter an der Aufarbeitung der Geschichte beschäftigen. MöglicheThemen sind: AllgemeineGeschichte der Straße und die Sanierungsgeschichte, Modell SanierungViktoriastraße, Neubaumodell Viktoriastraße, privateModernisierungen und und und. Zielist dabei, … weiterlesen …

weiterlesen ...

Die Geschichte der Viktoriastraße

Bildervortrag und Zeitzeugenberichte in der Reihe „Jour fixe: Lindener Geschichten“ DATUM: Montag,07.06.2010 EINLASS/ BEGINN: 18:00 Uhr EINTRITT: frei ORT: Warenannahme Die ersten Häuser in der Viktoriastraße wurden um 1850 erbaut. Die Viktoriastraße ist damit eine der ältesten Wohnstraßen in Linden-Nord. Namensgeberin war Queen Victoria. Die kleine Straße wurde vorwiegend in zwei- und zweieinhalb geschossigen Häusern … weiterlesen …

weiterlesen ...

Spielplatz Viktoriastraße soll umgestaltet werden

Einladung an alle Kinder rund um den Spielplatz zwischen Viktoriastraße und Fortunastraße. Der Spielplatz soll demnächst umgestaltet werden und dafür braucht es eure Ideen. Am Donnerstag, den 24.09.2009 ist um 15:30 Uhr Treffpunkt auf dem Spielplatz. So sieht der Spielplatz zur Zeit aus: https://punkt-linden.de/5947/spielplatz-victoriastrasse/ Ansprechpartner: Gwendolyn Kusters Tel. 168-46642 und Gesina Schindler Tel. 168-40218 Fachbereich … weiterlesen …

weiterlesen ...

Solidaritätsfest für die Bücherei

Die nächsten Treffen der Bürgerinitiative: Mittwoch, 1. Oktober „Besuch“ der nächsten Sitzung des Bezirksrates Linden-Limmer mit Übergabe von weiteren (mehreren tausend) Unterschriften an Bezirksbürgermeisterin Knoke (SPD). Treffen: 19:30 Uhr vor dem Freizeitheim Donnerstag, 9. Oktober Protest-Aktion vor der nächsten Ratsversammlung mit Übergabe von weiteren (mehreren tausend) Unterschriften an Bürgermeisterin Lange (Grüne) – erneut angefragt – … weiterlesen …

weiterlesen ...

Linden-Limmer wehrt sich mit dem 2. Bürgerumzug

Linden-Limmer wehrt sich! Gegen die Schließung der Stadtbibliothek Limmerstraße im Freizeitheim Linden. Jetzt gibt es bereits 5555 Unterschriften für den Erhalt der Stadtbibliothek Limmerstraße! Es geht weiter! Der Übergabetermine an Bezirksrat und Rat ist der 25. Juni. Es wird wieder in Form eines Bürgerumzugs zum Freizeitheim Linden zur Sitzung des Stadtbezirksrates stattfinden. Treffpunkt ist der … weiterlesen …

weiterlesen ...

2. Tauschbörse zum Linden-Sammelalbum

In der gleichen Woche beginnen auch wieder die Erzählcafés der Stadtteilkampagne „Auf Ent­deckertour in Linden-Limmer“ statt, die Besucherinnen und Besucher können in lockerer Atmosphäre zu einer Bilderschau Erinnerungen austauschen, Fragen stellen oder auch eigene Fotos, Postkarten und Geschichten mitbringen. Michael Jürging und Manfred Wassmann werden neue Schwerpunkte der Entdeckertour rund um die Geschichte von Kleingewerbe, … weiterlesen …

weiterlesen ...

2. Tauschbörse zum Linden-Sammelalbum

Inder gleichen Woche findet auch wieder in der Stadtteilkampagne „AufEntdeckertour in Linden-Limmer“ ein Erzählcafé statt, die Besucherinnen und Besucher können inlockerer Atmosphäre zu einer Bilderschau Erinnerungen austauschen, Fragenstellen oder auch eigene Fotos, Postkarten und Geschichten mitbringen. Michael Jürging und Manfred Wassmann werden neueSchwerpunkte der Stadtteilkampagne wie die Geschichte von Kleingewerbe, Industrie und Arbeiternin Linden vor … weiterlesen …

weiterlesen ...