Limmerstraßenfest 2017

Limmerstraßenfest 2017

Zum „Limmerstraßenfest“ werden wieder bis zu 15.000 Besucher erwartet, die von 12 bis 21 Uhr über die autofreie Hauptstraße in Linden-Nord bummeln, die Spezialitäten der Gastronomen genießen, in den Angeboten der Einzelhändler stöbern und sich am vielfältigen Kulturprogramm erfreuen.

weiterlesen ...

Lindenspiegel Oktober 2016

Lindenspiegel Oktober 2016

Titelthema: Am Sonntag, 11. September haben die BürgerInnen in Linden und Limmer im Rahmen der Kommunalwahl 2016 ihren Bezirksrat und den Stadtrat der LHH neu gewählt. Das Ergebnis zeigt eine recht drastische Veränderung des Wählerwillens in den fünf Jahren seit der letzten Kommunalwahl.

weiterlesen ...

Der neue LindenKalender 2016 von Quartier e.V. ist da

LindenKalender 2016

Der neue „LindenKalender 2016“ von Quartier e.V. erscheint für das Jahr 2016 auch wieder unter dem Motto „Lindener Geschichte“. 2015, anlässlich der 900 Jahre Linden, hatte der Kalender schon das Thema „Lindener Geschichte“ aufgegriffen und präsentierte Motive mit der Lindener Baugeschichte bis 1920.

weiterlesen ...

STADT. AUFWERTUNG. WIDERSTAND.

STADT. AUFWERTUNG. WIDERSTAND.

Eine Veranstaltungsreihe der Kampagne Ahoi zu Gentrifizierung und Stadt Zur Ökonomie der Gentrifizierung Vortrag von Andrej Holm Samstag, 15.O3.2O14. 16 Uhr. Stadtteilleben, Fröbelstraße 5 Steigende Mieten und teure Clubs und Cafes sind die sichtbaren Symptome der Gentrifizierung.  Die Grundlage für den Prozess liegt im kapitalistischen System, das vom Staat durch (Wohn-)Förderprogramme u.a. (mit)gestaltet wird. Die … weiterlesen …

weiterlesen ...

Fußgänger auf der Fössestraße bei Unfall schwer verletzt

Freitag, gegen 23:45 Uhr, ist ein 69 Jahre alter Fußgänger an der Fössestraße (Linden-Mitte) von einem PKW erfasst worden. Der Senior hat sich dabei schwere Verletzungen zugezogen. Die Polizei sucht Zeugen. Bisherigen Ermittlungen zufolge war ein 26-Jähriger mit seinem Opel Corsa auf der Fössestraße in Richtung Spinnereistraße unterwegs gewesen. Kurz hinter der Einmündung der Viktoriastraße … weiterlesen …

weiterlesen ...

12. Limmerstraßenfest – erstmalig ohne Stadtbahnverkehr

Am Samstag, 7. September wird die Limmerstraße ab 12 Uhr zur echten Fußgängerzone, denn zum ersten Mal fahren während des Limmerstraßenfestes keine Stadtbahnen. Ganz entspannt können Besucher über die Einkaufsmeile in Linden-Nord bummeln, den Musikdarbietungen lauschen, die kulinarischen Angebote genießen, in den Geschäften stöbern sowie sich an zahlreichen Ständen von Vereinen, Initiativen und Parteien informieren. … weiterlesen …

weiterlesen ...

Vorstellung des Buchprojektes: AG Viktoriastraße – „Geschichte(n) aus Linden“

Am 20.7.2012um 18 Uhr im Bildungsverein, Viktoriastraße 1 Nachzwei Jahren recherchieren, sammeln und diskutieren in der AGViktoriastraße werden die Ergebnisse in dem Buch „Geschichte(n)aus der Viktoriastraße"vorgezeigt. Auf über 200 Seiten werden die Anfangszeit der Straßeaus den 1850/60er Jahren und die Sanierungs­geschichte aus den1970/80er Jahren beschrieben. DenHauptteil des Buches machen aber die Geschichte der Häuser und … weiterlesen …

weiterlesen ...

Leserbrief zum Artikel „Land fördert nur Hochflurbahn!“ in der HAZ

Dass eine Förderung einer unwirtschaftlichen Variante« nicht in Frage komme, kann man noch akzeptieren. Aber die billigere ist nicht immer die wirtschaftlichere und erst recht nicht die insgesamt bessere Lösung, wenn weitere zu bewertenden Kriterien hinzukommen. So sagen es sinngemäß wohl auch die Haushaltsordnungen der öffentlichen Verwaltungen. Zunächst sind an der Höhe der bisher ermittelten … weiterlesen …

weiterlesen ...

Geschichte der Viktoriastraße – Einladung zur AG

Donnerstag,2.9.2010 um 18 Uhr, K. Andre´, Viktoriastraße 15 ImRahmen unserer Veranstaltungsreihe „JOUR FIXE zur LindenerGeschichte“ haben wir uns im Juni mit der Geschichte derViktoriastraße befasst. Wir möchten uns nun mit BewohnerInnenweiter an der Aufarbeitung der Geschichte beschäftigen. MöglicheThemen sind: AllgemeineGeschichte der Straße und die Sanierungsgeschichte, Modell SanierungViktoriastraße, Neubaumodell Viktoriastraße, privateModernisierungen und und und. Zielist dabei, … weiterlesen …

weiterlesen ...

Die Geschichte der Viktoriastraße

  Bildervortragund Zeitzeugenberichte in der Reihe "Jour fixe: LindenerGeschichten" DATUM: Montag,07.06.2010EINLASS/ BEGINN: 18:00 UhrEINTRITT:freiORT:Warenannahme Dieersten Häuser in der Viktoriastraße wurden um 1850 erbaut. DieViktoriastraße ist damit eine der ältesten Wohnstraßen inLinden-Nord. Namensgeberin war Queen Victoria. Die kleine Straßewurde vorwiegend in zwei- und zweieinhalbgeschossigen Häusern mitmarkanten Rundbogen-Fenstern gebaut. In den Häusern wohnten vorallem Handwerker und Arbeiter. … weiterlesen …

weiterlesen ...

Spielplatz Viktoriastraße soll umgestaltet werden

Einladung an alle Kinder rund um den Spielplatz zwischen Viktoriastraße und Fortunastraße. Der Spielplatz soll demnächst umgestaltet werden und dafür braucht es eure Ideen. Am Donnerstag, den 24.09.2009 ist um 15:30 Uhr Treffpunkt auf dem Spielplatz. So sieht der Spielplatz zur Zeit aus: https://punkt-linden.de/5947/spielplatz-victoriastrasse/ Ansprechpartner: Gwendolyn Kusters Tel. 168-46642 und Gesina Schindler Tel. 168-40218 Fachbereich … weiterlesen …

weiterlesen ...

Solidaritätsfest für die Bücherei

  Die nächsten Treffen der Bürgerinitiative: Mittwoch, 1. Oktober"Besuch" der nächsten Sitzung des Bezirksrates Linden-Limmer mit Übergabe von weiteren (mehreren tausend) Unterschriften an Bezirksbürgermeisterin Knoke (SPD).Treffen: 19:30 Uhr vor dem Freizeitheim Donnerstag, 9. OktoberProtest-Aktion vor der nächsten Ratsversammlung mit Übergabe von weiteren (mehreren tausend) Unterschriften anBürgermeisterin Lange (Grüne) – erneut angefragt – Bitte nicht wieder … weiterlesen …

weiterlesen ...

Linden-Limmer wehrt sich mit dem 2. Bürgerumzug

Linden-Limmer wehrt sich! Gegen die Schließung der Stadtbibliothek Limmerstraße im Freizeitheim Linden. Jetzt gibt es bereits 5555 Unterschriften für den Erhalt der Stadtbibliothek Limmerstraße! Es geht weiter! Der Übergabetermine an Bezirksrat und Rat ist der 25. Juni. Es wird wieder in Form eines Bürgerumzugs zum Freizeitheim Linden zur Sitzung des Stadtbezirksrates stattfinden. Treffpunkt ist der … weiterlesen …

weiterlesen ...

2. Tauschbörse zum Linden-Sammelalbum

In der gleichen Woche beginnen auch wieder die Erzählcafés der Stadtteilkampagne „Auf Ent­deckertour in Linden-Limmer“ statt, die Besucherinnen und Besucher können in lockerer Atmosphäre zu einer Bilderschau Erinnerungen austauschen, Fragen stellen oder auch eigene Fotos, Postkarten und Geschichten mitbringen. Michael Jürging und Manfred Wassmann werden neue Schwerpunkte der Entdeckertour rund um die Geschichte von Kleingewerbe, … weiterlesen …

weiterlesen ...

2. Tauschbörse zum Linden-Sammelalbum

Inder gleichen Woche findet auch wieder in der Stadtteilkampagne „AufEntdeckertour in Linden-Limmer“ ein Erzählcafé statt, die Besucherinnen und Besucher können inlockerer Atmosphäre zu einer Bilderschau Erinnerungen austauschen, Fragenstellen oder auch eigene Fotos, Postkarten und Geschichten mitbringen. Michael Jürging und Manfred Wassmann werden neueSchwerpunkte der Stadtteilkampagne wie die Geschichte von Kleingewerbe, Industrie und Arbeiternin Linden vor … weiterlesen …

weiterlesen ...