Brand in Hochparterrewohnung im Sporlederweg

Am Samstagabend, gegen 18:15 Uhr, ist es aus bislang ungeklärter Ursache in einem Mehrfamilienhaus am Sporlederweg (Linden-Süd) zu einem Brand gekommen. Personen sind nicht verletzt worden. Hausbewohner hatten gestern Rauch aus einer Hochparterrewohnung eines Mehrfamilienhauses am Sporlederweg bemerkt und die Rettungskräfte alarmiert. Die Nachbarn brachen die Wohnungstür auf und löschten die Flammen mit einem Eimer … weiterlesen …

weiterlesen ...

Rampenstraße: Unbekannter raubt Handtasche – Zeugen gesucht

Gestern Nachmittag, gegen 14:15 Uhr, hat ein Unbekannter einer 77-Jährigen auf einer Grünfläche an der Rampenstraße die Handtasche geraubt. Bisherigen Ermittlungen zufolge war die Seniorin zu Fuß auf einer Grünfläche an der Rampenstraße in Richtung Küchengarten unterwegs gewesen. Plötzlich lief ein Unbekannter an ihr vorbei und entriss ihr die Handtasche, welche sie über der rechten … weiterlesen …

weiterlesen ...

Versuchter Raub in Linden-Süd – Tatverdächtiger festgenommen

Am Montag, gegen 17:15 Uhr, hat ein 20-Jähriger versucht, an der Charlottenstraße (Linden-Süd) einem 65-Jährigen Geld zu rauben. Polizeibeamte haben den Tatverdächtigen festgenommen. Nach bisherigen Ermittlungen war der 65-Jährige mit seinem Fahrrad auf der Charlottenstraße unterwegs gewesen. Hier sprach ihn der ihm flüchtig bekannte 20-Jährige an und bat ihn auf ein Getränk in eine im … weiterlesen …

weiterlesen ...

73-Jähriger bei Schiffsunfall verletzt

Gestern Nachmittag, gegen 16:30 Uhr, ist es auf dem Stichkanal Hannover-Linden im Bereich Seelze zu einer Kollision zwischen dem Gütermotorschiff (GMS) eines 73-Jährigen mit einem Brückenquerträger gekommen. Der Schiffsführer ist dabei leicht verletzt worden. Der 73 Jahre alte Schiffsführer hatte mit seinem unbeladenen GMS „Pankgraf“ den Stichkanal Linden vom Mittellandkanal aus kommend in Richtung Hannover … weiterlesen …

weiterlesen ...

18.000 Euro in Linden mit Enkeltrick erbeutet – Die Polizei sucht Zeugen

Gestern Morgen, gegen 09:30 Uhr, haben Unbekannte an der Wilhelm-Bluhm-Straße (Linden-Nord) eine 78-Jährige mit dem sogenannten Enkeltrick um zirka 18 000 Euro betrogen.Die Seniorin hatte einen Anruf eines Mannes erhalten, der sich für ihren Cousin ausgab. Er bat seine vermeintliche Cousine um Geld für den Kauf einer Eigentumswohnung und sagte ihr, dass das Geld in … weiterlesen …

weiterlesen ...

Polizei nimmt mutmaßliche Einbrecher fest

Polizei

Beamte der Polizeiinspektion West haben am Freitag, 2. August 2013 gegen 14:40 Uhr, zwei Jugendliche (16 und 17 Jahre) festgenommen. Sie stehen im Verdacht, kurz zuvor gemeinsam mit einem weiteren Komplizen in eine Wohnung eines Mehrfamilienhauses an der Straße Am Spielfelde (Linden) eingebrochen zu haben. Dem dritten Täter ist mit der Beute die Flucht gelungen. … weiterlesen …

weiterlesen ...

16-Jährige bei Unfall auf der Limmerstraße schwer verletzt

Am Montag, gegen 19:45 Uhr, ist es an der Limmerstraße zu einem Verkehrsunfall gekommen, bei dem eine 16-jährige Radfahrerin mit einer Stadtbahn kollidiert und schwer verletzt worden ist. Die Jugendliche war mit ihrem Fahrrad auf der Limmerstraße in Richtung stadteinwärts auf dem Radweg unterwegs gewesen. Da auf Höhe der Einmündung Windheimstraße der Radweg endet, wechselte … weiterlesen …

weiterlesen ...

Falscher Polizist bestiehlt 92-Jährige – Wer kann Hinweise geben?

Ein Trickdieb, der sich als Polizeibeamter ausgab, hat sich gestern Morgen gegen 09:30 Uhr Zutritt zur Wohnung einer Seniorin in der Röttgerstraße (Linden-Nord) verschafft und dort eine Geldkassette mit Papieren und 4 000 Euro gestohlen. Die Polizei sucht Zeugen. Die 92-Jährige hatte gestern Morgen einen Anruf eines vermeintlichen Polizisten erhalten, der ihr sagte, bei ihr … weiterlesen …

weiterlesen ...

Wahlplakate der Partei Die Linke in Linden zerstört oder beschädigt

Unbekannte Täter haben in der Nacht von Montag auf Dienstag zirka 200 Wahlplakate der Partei „Die Linke“ an den Straßen Küchengarten, Lindener Marktplatz und der Limmerstraße (Linden) zerstört oder beschädigt. Die Polizei sucht Zeugen. Gestern Nachmittag erschien ein 57 Jahre alter Angehöriger der Partei „Die Linke“ in der Polizeiinspektion West und zeigte die Beschädigung bzw. … weiterlesen …

weiterlesen ...

Polizei geht beim Kellerbrand am Freitag von Brandstiftung aus

Freitag gegen 13:30 Uhr war es im Keller eines Mehrfamilienhauses an der Göttinger Straße (Linden-Süd) zu einem Feuer gekommen (wir haben berichtet). Die Kriminalpolizei geht bei der Ursache von Brandstiftung aus und sucht Zeugen. Ein Bewohner des Hauses war auf den Brand durch die Auslösung eines im Keller installierten Rauchmelders aufmerksam geworden und hatte die … weiterlesen …

weiterlesen ...

Schon wieder ein Toter in Linden gefunden

In einem Regenrückhaltebecken an der Straße Am Ihlpohl (Linden-Süd) hat eine 43 Jahre alte Fußgängerin heute Morgen gegen 09:50 Uhr einen männlichen Leichnam gefunden. Die Identität des Toten ist noch unklar. Es gibt bislang keinerlei Hinweise auf eine Straftat. Die 43 Jahre alte Frau war heute Morgen zu Fuß an dem Regenrückhaltebecken in der Nähe … weiterlesen …

weiterlesen ...

Sachbeschädigung mit hohem Schaden im REWE – Wer kann Hinweise geben

Der Tatverdächtige Öffentlichkeitsfahndung mit einem Bild aus einer Überwachungskamera Die Polizei fahndet mit Hilfe eines Fotos nach einem bislang unbekannten Täter. Der Mann ist in der Nacht zum 5. Juli 2012, gegen 01.30 Uhr auf das Dach des REWE Supermarktes an der Straße Schwarzer Bär (Linden-Mitte) gelangt und hat vier Kühlaggregate ausgeschaltet. Dadurch ist ein … weiterlesen …

weiterlesen ...

Zeugenaufruf! Jugendliche berauben 16-Jährige

Eine Gruppe Jugendlicher hat am Freitag gegen 22:00 Uhr eine Gleichaltrige an der Brunnenstraße (Limmer) zusammengeschlagen und ihr Handy geraubt. Die Polizei hatte zwei 18- und 17-jährige Tatverdächtige vorläufig festgenommen. Die Polizei sucht Zeugen. Die 16-Jährige hatte sich mit Bekannten am Kanal aufgehalten und war gegen 22:00 Uhr mit ihrer Freundin (ebenfalls 16 Jahre alt) … weiterlesen …

weiterlesen ...

Unbekannter greift 27-Jährige an

Am vergangenen Sonntag, gegen 01:15 Uhr hat ein Unbekannter in einer Seitenstraße der Limmerstraße (Linden) eine 27-Jährige angegriffen und zu Boden gerissen. Als die Frau geschrien hat, sind ihr zwei – noch unbekannte Männer – zu Hilfe gekommen. Die Polizei sucht Zeugen. Die 27-Jährige war in der Nacht von Samstag auf Sonntag zu Fuß auf … weiterlesen …

weiterlesen ...

Polizei fahndet mit einem Phantombild

Phantombild Die Polizei Hannover fahndet mit einem Phantombild nach einem Unbekannten, der am Samstag, 31.03.2012, gegen 01:15 Uhr eine 29-Jährige an der Comeniusstraße (Linden) verfolgt, zu Boden gerissen und unsittlich berührt hat. Zudem halten die Ermittler Zusammenhänge zu zwei ähnlichen Vorfällen, die sich an diesem Wochenende im Stadtteil Linden ereignet haben, für wahrscheinlich. Die 29-Jährige … weiterlesen …

weiterlesen ...

Mutmaßlicher Räuber festgenommen – Polizei sucht Komplizen

Polizeibeamte haben am Samstag gegen 01:15 Uhr einen 18-Jährigen an der Straße Bethlehemplatz (Linden) festgenommen. Er steht im Verdacht gemeinsam mit einem Komplizen kurz zuvor an der Limmerstraße (Linden) eine Spielhalle und am Freitag – kurz vor Mitternacht – an der Dragonerstraße (Vahrenwald) einen Kiosk überfallen zu haben. Ein Haftrichter schickte den jungen Mann in … weiterlesen …

weiterlesen ...

Rollerfahrer bei Unfall schwer verletzt

Samstagmorgen gegen 04:30 Uhr ist ein 20-jähriger Rollerfahrer an der Ecke Leinaustraße/ Elisenstraße (Linden-Nord) von einem Taxi erfasst worden. Der junge Mann hat schwere Schädelverletzungen erlitten. Bisherigen Erkenntnissen hatte der 50 Jahre alte Taxifahrer einen Fahrgast in die Elisenstraße befördert und war danach bis zur Leinaustraße weitergefahren, um dort im Kreuzungsbereich zu wenden. Nach dem … weiterlesen …

weiterlesen ...

Polizei räumt besetztes Haus

Heute Morgen haben Polizeibeamte ein besetztes Gebäude an der Limmerstraße (Linden) geräumt. Angehörige der linken Szene hatten sich seit vergangenem Mittwoch widerrechtlich in dem Haus aufgehalten. Die Polizei ermittelt wegen Hausfriedensbruchs. Rund 40 Angehörige der linken Szene hatten sich am vergangenen Mittwochabend Zutritt zu dem Gebäude verschafft und mit Transparenten ihren Unmut über einen potenziellen … weiterlesen …

weiterlesen ...

Räuber gehen leer aus

Zwei unbekannte Täter haben gestern Abend gegen 22:20 Uhr versucht, zwei Brüder (17 und 25 Jahre) an der Straße Bethlehemplatz (Linden-Nord) zu berauben. Die Opfer reagierten nicht, rannten davon und konnten die Verfolger abschütteln. Die Brüder waren gestern Abend auf dem Gehweg von der Liepmannstraße in Richtung Bethlehemplatz unterwegs gewesen. Kurz vor der Bethlehemkirche – … weiterlesen …

weiterlesen ...

Unbekannte überfallen 23-Jährigen auf der Spinnereistraße

In der Nacht von Freitag auf Samstag gegen 02:10 Uhr haben vier unbekannte junge Männer versucht, einen 23-Jährigen an der Spinnereistraße (Linden-Mitte) zu überfallen. Die Polizei sucht Zeugen. Nach bisherigen Erkenntnissen hatte sich der 23-Jährige gerade auf der Spinnereibrücke befunden, als ihm die vier Unbekannten entgegenkamen. Die Männer forderten das Opfer sofort auf, ihnen sein … weiterlesen …

weiterlesen ...