Zeugenaufruf! Linden-Süd: Unbekannte versuchen VW-Bus anzuzünden

Polizei

Unbekannte Täter haben am frühen Sonntagmorgen (11.03.2018), gegen 04:30 Uhr, versucht, einen VW-Bus an der Ricklinger Straße anzuzünden. Die Polizei bittet um Zeugenhinweise. Ein 35 Jahre alter Zeuge hatte einen lauten Knall vernommen, aus dem Fenster seiner Wohnung gesehen, zwei brennende Reifen an dem geparkten VW-Multivan entdeckt und die Rettungskräfte alarmiert.

weiterlesen ...

Stadtbezirksrat Linden-Limmer am 31.01.2018

Bezirksrat Linden-Limmer im Freizeitheim Linden

Wichtigster Tagesordnungspunkt am 31.01.2018 um 18:00 Uhr im Freizeitheim Linden ist die Anhörung zum Thema „Partytourismus im Stadtteil Linden-Nord – Bilanz 2017 und mögliche Verbesserungsmaßnahmen 2018“.

weiterlesen ...

Eltern-Kind-Frühstück

Eltern-Kind-Frühstück

Ab Freitag, den 20.10.2017, in der Zeit von 10 – 12 Uhr möchten wir Müttern und /oder Vätern, mit Kindern im Alter von 0 – 2 Jahren die Gelegenheit geben, sich bei einem Frühstück zu treffen und auszutauschen. Kim Schriever (Dipl.-Päd) mit ihrer kleinen Tochter Frida (6 Mon.) und ehrenamtliche Mitarbeiter werden die Treffen begleiten.

weiterlesen ...

Hannover feiert den Europäischen Nachbarschaftstag am 19. Mai

Am Freitag (19. Mai) feiert Hannover zum elften Mal das „Fest der Nachbarn“ und setzt damit zum „Europäischen Nachbarschaftstag“ ein Zeichen für mehr Solidarität, gegen zunehmenden Individualismus und wachsende Isolation in der Gesellschaft.

weiterlesen ...

Der neue LindenKalender 2017 von Quartier e.V.

Lindenkalender 2017

Der neue „LindenKalender 2017“ von Quartier e.V. für das Jahr 2017 ist ab sofort erhältlich. Er kostet 15 Euro. Er steht auch wieder unter dem Motto „Lindener Geschichte“. In unserem Kalender 2017 versuchen wir, die letzten 15-20 Jahre mit Fotos einzufangen.

weiterlesen ...

Frau in Linden-Süd überfallen – Wer kann Hinweise zum Täter geben?

In der Nacht zu Freitag, 22.07.2016, hat ein Unbekannter eine 29-Jährige an der Auestraße überfallen. Offensichtlich aufgrund des Eingreifens von Passanten hat der Täter von der jungen Frau abgelassen und ist geflüchtet. Die Polizei schließt ein mögliches Sexualdelikt nicht aus und sucht weitere Zeugen.

weiterlesen ...

Aus der Bahn geworfen

Aus der Bahn geworfen

Vier „aus der Bahn geworfene“ Menschen haben sich zusammengefunden. Sie träumen von einem besseren Leben. Deshalb planen sie einen Zugüberfall. Sie hausen bereits auf einem verlassenen Bahnhof und trainieren das Anhalten und Ausrauben der Fahrgäste. Darin sind sie allerdings nicht besonders geschickt.

weiterlesen ...

„Es ist nur eine Reise“ – Literarischer Spaziergang in Linden auf den Spuren von Adam Seide

Altes Lindener Rathaus

Es ist nur eine Reise“ lautet das Motto des literarischen Erkundungsganges mit dem Lindener Autor Günter Müller. Vom Standort der ehemaligen Galerie Seide im alten Lindener Rathaus aus geht es entlang der Orte des Romans auf den Lindener Berg.

weiterlesen ...

Brandserie in Linden-Süd geht weiter

Feuerwehrhaus am Lichtenbergplatz

Auch 2014 hört die Brandserie in Linden-Süd nicht auf. Am Sonntag brannte es in einem Wohn- und Geschäftshaus in der Deisterstraße 57. Die Flammen waren wieder einmal im Keller des Gebäudes das auch den Gothic-Modeladen „Elegant am Rand“ beherbergt ausgebrochen. Mehrere Bewohner mussten von der Feuerwehr mit Atemschutzmasken oder über die Drehleiter in Sicherheit gebracht … weiterlesen …

weiterlesen ...

Informationsabend der Flüchtlingshilfe D33

Symbol Linden

Mit einem Referat von Frau RAin Susanne Schröder „Grundzüge des deutschen Asylrechts“ Gemeindesaal der Erlöser-Kirchengemeinde / Gospelkirche Eingang in der Ricklinger Straße recht neben der Kirche Montag, den 16. Dezember 2013 um 19:00 Uhr 1. Begrüßung und Austausch über die bisherige Arbeit der Flüchtlingshilfe D33 2. Referat und Aussprache 3. Verschiedenes Im Oktober 2013 hat … weiterlesen …

weiterlesen ...

Erzählcafé zur Arbeitersiedlung „Klein Rumänien“ mit Horst Deuker

Die Initiative „Lebensraum Linden“ und die Erlösergemeinde veranstalten am 14. Oktober 2013 um 15 Uhr ein weiteres Erzählcafé. Der Zeitzeuge Horst Deuker wird von der Arbeitersiedlung „Klein Rumänien“ an der Göttinger Straße berichten. Die Veranstaltung findet im Gemeindehaus der Erlösergemeinde (An der Erlöserkirche 2; Zugang von der Ricklinger Straße aus) statt. Der Eintritt ist frei. … weiterlesen …

weiterlesen ...

Humboldtschule

Humboldtschule

Seit 1899 ist die Humboldtschule schon eine feste Institution in Linden. Als Realschule in der Davenstedter Straße gegründet ging die Reise durch die Beethovenstraße zum heutigen Standort in Linden-Süd. Die Humboldtschule ist eines von zwei Gymnasien im Stadtteil Linden. Ein Schwerpunkt liegt auf dem sportlichen Angebot. Unterrichtet werden ca. 1050 Schülerinnen und Schüler. Humboldtschule Kontaktdaten … weiterlesen …

weiterlesen ...

Wieder zwei Kellerbrände in Linden-Süd – Mehr als 25 Brände seit Dezember 2010

Die Serie von Bränden in und um Linden-Süd nimmt kein Ende. Seit ca.Dezember 2010 hat es schon mindestens 25 mal in Linden-Süd gebrannt.Hauptsächlich in Kellern und Treppenhäusern aber auch ein PKW und dieBootshalle vom Deutschen Ruder Club waren dabei. Am gestrigen Abend gleich in zwei Häusern. Die Polizei geht in beiden Fällen von Brandstiftung aus. … weiterlesen …

weiterlesen ...