Die Justus-Garten-Brücke ist Spitzenreiter beim Fahrradzählen

Lust auf Fahrrad

Erst im Mai 2019 ist die Fahrradzählstelle an der Justus-Garten-Brücke ins Netz der insgesamt 10 Zählstellen im Stadtgebiet Hannover  aufgenommen worden. Im Jahr 2020 haben insgesamt 12.454.258 Fahrräder diese Zählstellen im Stadtgebiet passiert. Davon sind 1,4 Millionen Räder auf der Brücke gezählt worden.

weiterlesen ...

Leserumfrage-Ergebnis: „Wie geht es Linden-Limmers Radwegen?“ (4)

Radweg-Umfrage Teil 4 Limmer

Vermurkste Radwege in Limmer, von Nirvana, Todesstreifen und Schikane: Die Punkt-Linden Leser*innen nannten uns im Rahmen der Leserumfrage die nervigsten Stellen. Hier die verbesserungswürdigen Stellen mit vielen Bilder aufgezeigt.

weiterlesen ...

Leserumfrage-Ergebnis: „Wie geht es Linden-Limmers Radwegen?“ (3)

Radweg-Umfrage Teil 3 Linden-Süd

Vermurkste Radwege in Linden-Süd, von Rotlichtzonen und Schilderwald: Die Punkt-Linden Leser*innen nannten uns im Rahmen der Leserumfrage die nervigsten Stellen. Hier mit vielen Bilder die verbesserungswürdigen Stellen.

weiterlesen ...

Fahrrad-Demo in Limmer für mehr Klimaschutz im Alltag

Fahrrad Demo Limmer Klimaschutz

Am Samstag, 5. September, lädt die Limmer Nachbarschaftsinitiative (LiNa) zu einer mobilen Fahrrad-Demo ein. Die Veranstalter wollen für den Klimaschutz, für eine bessere Mobilitätsinfrastruktur und die Förderung der Radverkehrs in der Nachbarschaft und bei der Quartiersentwicklung im Stadtteil demonstrieren.

weiterlesen ...

Leserumfrage-Ergebnis: „Wie geht es Linden-Limmers Radwegen?“ (2)

Radweg-Umfrage Teil 2 Linden-Mitte

Vermurkste Radwege in Linden-Mitte: Die Punkt-Linden Leser*innen nannten uns im Rahmen der Leserumfrage die nervigsten Stellen. Hier mit vielen Bilder in der Übersicht.

weiterlesen ...

Leserumfrage: Wie geht es Linden-Limmers Radwegen?

Zeichen Radfahrer kreuzen

Punkt-Linden möchte herausfinden, wie es allgemein um die Radwege in Linden-Limmer bestellt ist. Dazu sollen all die Stellen zusammentragen werden, bei denen aus Sicht unserer Leser*innen Verbesserungsbedarf besteht. Zum Beispiel weil Radwege/Fahrradschutzstreifen schadhaft, nicht sinnvoll oder sogar gefährlich gestaltet sind.

weiterlesen ...

nach oben