Update: Senior aus Davenstedt nach Radtour vermisst

Update 25.06.2024:

Um 23:50 Uhr entdeckten Beamte der Polizeiinspektion Hannover vor der Wache am Welfenplatz einen verletzten Radfahrer. Der Mann, der offenbar gestolpert war, als er sein Fahrrad schob, erlitt eine Kopfplatzwunde. Bei dem Verletzten handelte es sich um den vermissten 82-Jährigen aus Davenstedt. Die Angehörigen wurden informiert und holen den Senior bei der Polizei ab.

Wo der Senior sich seit seinem Verschwinden aufgehalten hat, ist momentan nicht bekannt.

Meldung vom 24. Juni

Das Polizeikommissariat Hannover-Limmer sucht nach dem 82-jährigen Jürgen Arnim K. Seine Frau meldete ihn als vermisst, nachdem er nach einer heutigen Radtour nicht nach Hause zurückgekehrt war. Nach bisherigen Erkenntnissen wurde Jürgen Arnim K. zuletzt gegen 11:00 Uhr in den Herrenhäuser Gärten gesehen. Er wollte mit dem Fahrrad nach Davenstedt fahren, während seine Frau mit der Stadtbahn nach Hause fuhr. Als er nicht wie vereinbart zu Hause ankam, meldete seine Frau ihn bei der Polizei als vermisst.

Aufgrund seiner Demenzerkrankung kann nicht ausgeschlossen werden, dass er sich in einer hilflosen Lage befindet. Die Polizei bittet die Bevölkerung um Mithilfe bei der Suche nach dem Vermissten. Der Vermisste ist 1,75 Meter groß und schlank. Zum Zeitpunkt seines Verschwindens trug er eine helle Hose und ein kariertes Hemd. Er ist mit einem schwarzen Herrenrad unterwegs.

Zeugen, die Hinweise zum Aufenthaltsort von Jürgen Arnim K. geben können, werden gebeten, sich beim Polizeikommissariat Hannover-Limmer unter der Telefonnummer 0511 109-3915 oder bei jeder anderen Polizeidienststelle zu melden.

Quelle: PD Hannover

Bildnachweis: Polizeidirektion Hannover

Schreibe einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar