Nächste Hausbesetzung in Linden

In der Weihnachtsnacht haben die Mitglieder der Kampagne Ahoi eine sogenannte Party-Hausbesetzung im ehemaligen Getränke-Kult Laden in der Wittekindstraße durchgeführt. Der Protest richtet sich gegen die Errichtung von neuen Eigentumswohnungen.  Mitteilung der Kampagne Ahoi dazu: Soeben haben wir die Ladenfläche des ehemaligen „Getränkekult“ gekapert um mit einem (un)weihnachtlichem Tanzspektakel mit Techno und Deep Housegegen den … weiterlesen …

weiterlesen ...

Moses – wer steckt hinter dem Schriftzug?

Woolworth kurz nach der Schließung mit Moses Schriftzug Jedem sind sicherlich schon mal die „Moses“ Schriftzüge in der Stadt aufgefallen. Egal ob temporär wie bei Woolworth am Schwarzen Bär oder dauerhafter entlang diverser Bahnstrecken, überall trifft man auf den charakteristischen Schriftzug „Moses“. Wer dahinter steckt ist Unbekannt. In der Szene ist Moses aber ein Star. … weiterlesen …

weiterlesen ...

AsF Linden-Limmer fordert: Kommunales Wahlrecht für Nicht-EU-Bürger

In einer globalisierten Welt ist es nicht weiter hinnehmbar, dass nur EU-BürgerInnen und MigrantInnen mit deutschem Pass an Kommunalwahlen teilnehmen können. Viele MigrantInnen in Deutschland leben hier bereits seit vielen Jahren und prägen das soziale Gefüge auf Gemeindeebene, so arbeiten sie in Parteien, Vereinen, Betrieben, oder in Gewerkschaften. In der Region Hannover wird dies an … weiterlesen …

weiterlesen ...

150 Jahre junges Linden Rückblick auf das Jubiläumsjahr

Freitag, 9. März 2012 150 Jahre junges Linden Rückblick auf das Jubiläumsjahr und Ausblick auf neue Projekte Ort: Freizeitheim Linden Beginn: 17.30 Uhr, Eintritt frei Im Jubiläumsjahr 2011 haben die Interessensgemeinschaft AhrbergViertel, das Kulturzentrum Faust, der DGB-Chor Hannover, die IGS Linden und das Freizeitheim Linden, die zusammen ihren 150ten Geburtstag gefeiert haben, gemeinsam ein anspruchsvolles … weiterlesen …

weiterlesen ...

„Hier in Linden II“ – Aktionen und Visionen

Der interkulturelle Monat in Linden-Nord Samstag, 10. September bis Donnerstag, 13. Oktober 2011 Nachdem Erfolg der interkulturellen Woche im vergangenen Jahr präsentiert LindenVision 2011 gleich einen ganzen Monat lang Kunst im Schaufenster, Straßenklänge, jede Woche zwei spannende Erzählcafés und vieles mehr. Gemeinsam mit Künstlerinnen und Künstlern aus zahlreichen Nationen, älteren Mitbürgern, Kindern und Jugendlichen wird … weiterlesen …

weiterlesen ...

Verhandlungen zwischen Vertretern des Bezirksrats und den Besetzern der L98

Am Freitag, 10.6.2011, gab es Verhandlungen zwischen Vertretern der verschiedenen Fraktionen (SPD, Grüne, Die Linke, CDU) des Bezirksrats Linden-Limmer und Delegierten des Plenums der Hausbesetzung. Es wurden die verschiedenen Standpunkte der Anwesenden bezüglich der Besetzung, des Erhaltes der Häuser, als auch der Möglichkeiten eines selbstverwalteten Zentrums in der Limmerstraße 98 ausgetauscht. Außerdem sagten die Vertreter … weiterlesen …

weiterlesen ...

Entwicklung des Stadtbezirks gestalten

Jan Haude, Landesvorsitzender der Grünen Niedersachsen aus Hannover, war vor Ort bei der heutigen Räumung des Gebäudes: „Es ist erfreulich, dass es bei der Räumung zu keiner Eskalation gekommen ist und die Besetzung friedlich beendet wurde. Es liegt nun an der Stadtpolitik, eine zukunftsorientierte Diskussion zur Entwicklung des Stadtteils anzustoßen und den Impuls der AktivistInnen … weiterlesen …

weiterlesen ...

150 Jahre junges Linden

Das Bewusstsein für die hohe Bedeutung von Bildung zur Verbesserung der eigenen sozialen Lage war immer präsent. Nicht zufällig wurde die erste hannoversche Integrierte Gesamtschule in Linden gegründet. Seit 40 Jahren ist es ihr zentrales Anliegen, allen Kindern unabhängig vom Einkommen der Eltern Chancengleichheit zu bieten. Der DGB-Chor verbindet in seinem breiten Repertoire seit 30 … weiterlesen …

weiterlesen ...

Schwertransport fürs Lindener Kraftwerk – Teilstücke des neuen Kamins werden angeliefert

Weitere Abfolge: Fössestraße in Richtung Schnellweg (dieser muss dann befahren werden, da der Transport nicht durch die Westschnellwegbrücke Fössetraße passt)Befahren des Westschnellweges jeweils entgegen der Fahrtrichtung Queren des Westschnellweges im Bereich Schwanenburgkreuzung (Vollsperrung durch Polizei) und Rückfahrt in Richtung Fössestraße; circa 02:00 Uhr Abschalten und Anheben der ÜSTRA-Fahrleitungen im Bereich Küchengartencirca 02:30 Uhr Eintreffen der Schwertransporte … weiterlesen …

weiterlesen ...

Offener Brief des Projektes WohnIdee Bennostraße

Das heißt, die Stadt verfolgte mit der Ausschreibung des Objekts für Baugruppen und der befristeten Anhand Gabe die Intention, gemeinschaftliche Wohnformen zu fördern. In dem Entwurf des Gewinnerbüros sind aber Elemente der gemeinschaftlichen Nutzung nicht erkennbar. Allein das Vorhandensein einer Baugruppe ist kein hinreichender Anhaltspunkt, dass hier Modelle des gemeinschaftlichen Zusammenwohnens zum Tragen kommen sollen.

weiterlesen …

Kurze Auszeit für das Heizkraftwerk Linden

Da im Zuge der Einbindung der neuen Kraftwerkskomponenten im Heizkraftwerk Linden einige Hauptarmaturen des umliegenden Fernwärmenetzes ausgetauscht werden müssen, steht das komplette Fernwärmenetz in Linden-Nord nicht zur Verfügung. Eine Ersatzversorgung zu dieser Zeit ist nicht möglich. Da die Arbeiten im Sommer außerhalb der Heizsaison erfolgen, wird es vor allem bei der Trinkwassererwärmung zu Einschränkungen kommen. … weiterlesen …

weiterlesen ...