Asphaltierung und Ausbau des Radwegs entlang des Stichkanals Linden

Radwegausbau Stichkanal Hannover-Linden

Die Region Hannover hat die Prioritätenliste zur Verkehrswegeplanung 2020 bis 2024 vorgestellt. Der Schwerpunkt darin liegt in der Verbesserung und Sicherheit des Radwegenetzes. Darin enthalten ist ein gut ausgebauter Radweg zwischen Seelze und Linden-Nord.

weiterlesen ...

Fahrradunfall am Sonntag am Almstadtweg – Polizei sucht Zeugen

Polizei

Die Polizei sucht nach Zeugen, die am Sonntagmittag einen Unfall am Radweg an der Leine beobachtet haben. Dort stürzten zwei Radfahrer, einer verletzte sich dabei leicht, der zweite blieb unverletzt. Auch ein dritter Radfahrer, der am Unfall beteiligt sein könnte, wird gebeten, sich bei der Polizei zu melden.

weiterlesen ...

Leserumfrage-Ergebnis: „Wie geht es Linden-Limmers Radwegen?“ (4)

Radweg-Umfrage Teil 4 Limmer

Vermurkste Radwege in Limmer, von Nirvana, Todesstreifen und Schikane: Die Punkt-Linden Leser*innen nannten uns im Rahmen der Leserumfrage die nervigsten Stellen. Hier die verbesserungswürdigen Stellen mit vielen Bilder aufgezeigt.

weiterlesen ...

Leserumfrage-Ergebnis: „Wie geht es Linden-Limmers Radwegen?“ (3)

Radweg-Umfrage Teil 3 Linden-Süd

Vermurkste Radwege in Linden-Süd, von Rotlichtzonen und Schilderwald: Die Punkt-Linden Leser*innen nannten uns im Rahmen der Leserumfrage die nervigsten Stellen. Hier mit vielen Bilder die verbesserungswürdigen Stellen.

weiterlesen ...

Leserumfrage-Ergebnis: „Wie geht es Linden-Limmers Radwegen?“ (2)

Radweg-Umfrage Teil 2 Linden-Mitte

Vermurkste Radwege in Linden-Mitte: Die Punkt-Linden Leser*innen nannten uns im Rahmen der Leserumfrage die nervigsten Stellen. Hier mit vielen Bilder in der Übersicht.

weiterlesen ...

Leserumfrage: Wie geht es Linden-Limmers Radwegen?

Zeichen Radfahrer kreuzen

Punkt-Linden möchte herausfinden, wie es allgemein um die Radwege in Linden-Limmer bestellt ist. Dazu sollen all die Stellen zusammentragen werden, bei denen aus Sicht unserer Leser*innen Verbesserungsbedarf besteht. Zum Beispiel weil Radwege/Fahrradschutzstreifen schadhaft, nicht sinnvoll oder sogar gefährlich gestaltet sind.

weiterlesen ...

Radfahrer: Oberbürgermeister präsentiert Plan für Velorouten-Netz

Velorouten Netz Hannover

Im Mobilitätsmix der Landeshauptstadt Hannover soll das Fahrrad weiter deutlich an Stellenwert gewinnen. Oberbürgermeister Belit Onay präsentierte an diesem Mittwoch (10. Juni) das Konzept für ein Velorouten-Netz, das die Stadt in den kommenden zehn Jahren aufbauen will.

weiterlesen ...

Brücken an der Wasserkunst werden gesperrt – Umleitung ist eingerichtet

Verbotsschild

Die Geh- und Radwegbrücken über den Ernst-August-Kanal an der Wasserkunst sind in Teilen schadhaft und müssen erneuert werden. Während der Sanierungsarbeiten, die am kommenden Montag beginnen und voraussichtlich bis Ende November andauern, wird der Gehwegverkehr über eine Ersatzbrücke an der Baustelle vorbeigeführt.

weiterlesen ...

nach oben