Fössebad: Kein neues Freibad – Keine Rede vom Chez Heinz!

Wir wollen unser Fössebad wiederhaben!

Kein Wasser da – Linden brennt! Wie nicht anders zu erwarten hat die Stadt heute ihre Pläne für das Fössebad vorgestellt. Kein Freibad und auch vom Chez Heinz ist keine Rede. Nach jahrelangem Aussitzen soll nun ein 50m Wettkampfbecken anstelle eines Familienbades für den Stadtteil gebaut werden. Diese Politik geht total an den Bedürfnissen in … weiterlesen …

weiterlesen ...

Showdown für das FösseFREIbad

Wir wollen unser Fössebad wiederhaben!

Mit Freibad oder ohne? Enthüllung im Bezirksrat am 10. Mai 2017 Am Mittwoch, 10.05.2017 stellt die Verwaltung endlich im Bezirksrat Linden-Limmer vor, wie sie sich die Zukunft des Fössebades vorstellt. Die Sitzung des Bezirksrats beginnt um 17 Uhr. Eine ausführliche Analyse zum leidigen Thema vom Fössebad-Lobbyist Jörg Schimke. weiterlesen unter http://klickhin.de/showdown-fuer-das-foessefreibad/

weiterlesen ...

Das Freibad des Fössebades und „Béi Chéz Heinz“ müssen erhalten bleiben!

Wir wollen unser Fössebad wiederhaben!

„Gut Ding braucht Weile“ besagt ein Sprichwort – auf die derzeitigen Planungen von hannoverscher Verwaltung und Ratspolitik zur Zukunft des Fössebades in Linden-Limmer trifft es allerdings nicht zu. Seit fast fünf Jahren ist das Freibad ohne Wasser, mit zahlreichen Vertröstungen und Terminverschiebungen wurden Badbesucher/innen abgespeist und hingehalten.

weiterlesen ...

Neues Fössebad ohne Chéz Heinz und ohne Außenbecken

Wir wollen unser Fössebad wiederhaben!

Im Artikel kann man lesen das nach HAZ Informationen für das Fössebad ein 50-Meter-Schwimmbecken fest steht. Dafür das Freibad aber fraglich ist, denn in Verwaltung und Politik wird überlegt, auf ein Außenbecken zu verzichten. Klar ist inzwischen auch, dass sich der Musikclub Béi Chéz Heinz im Keller des Fössebads neue Räume suchen muss.

weiterlesen ...

Weiteres Privatisierungsabenteuer verhindern: Hannover muss Bäder ohne private „Investoren“ neu bauen

Wir wollen unser Fössebad wiederhaben!

Die Ratsgruppe LINKE & PIRATEN begrüßt das Vorhaben der Landeshauptstadt Hannover, endlich das marode Fössebad in Limmer und das marode Misburger Bad neu zu bauen. „Wir kritisieren aber, dass beide Neubauten wohl mit Privatfirmen realisiert werden sollen“, sagt der Gruppenvorsitzende Dirk Machentanz (LINKE). Im Gespräch ist eine sogenannte öffentlich-private Partnerschaft (ÖPP), bei der ein privater Investor den Bau finanziert.

weiterlesen ...

Lindener Bezirksbürgermeister verzichtet zugunsten des Stadtbezirks auf Direktmandat im Rat

Bezirksbürgermeister Grube

Ein Doppelmandat dieser Aufgabenstellung ist nach meinen bisherigen Erfahrungen der letzten Jahrzehnts und seriöser Betrachtung der bevorstehenden Aufgaben in Rat und Bezirk aber nicht mit einer beruflichen Beschäftigung und einem gesunden Privatleben vereinbar.“

weiterlesen ...

Stadtbezirksrat Linden-Limmer am 15.06.2016

Bezirksrat Linden-Limmer im Freizeitheim Linden

Am Mittwoch, den 15.06.2016 tagt der Stadtbezirksrat Linden-Limmer im Freizeitheim Linden ab 19:00 Uhr unter anderem zu den Punkten Gymnasium Limmer, Luftqualität verbessern, Neubau Fössebad, Maßnahmen gegen die unrechtmäßige Durchfahrt der Fußgängerzone Limmerstraße und Nutzungskonzept des Freizeitheims Linden.

weiterlesen ...

Chili & Barbecue Festival 2016

Das scharfe Open-Airlebnis für Chiliheads, Barbecuefreunde und Musikliebhaber. – Unter dem Motto „Feuer & Flamme für den guten Geschmack“, lädt das mittlerweile dritte Chili & Barbecue Festival am 18. und 19. Juni 2016 zu einer kulinarischen Entdeckungsreise in das Fössebad, in Hannover-Linden ein.

weiterlesen ...

2012, 2013, 2014, 2015, 2016, 2017, … das warten auf das Fössebad geht weiter

Vorstellung der Fössebad Pläne

Am Freitag wurden die Pläne für die Sanierung oder den Neubau des Fössebades im Freizeitheim Linden der Öffentlichkeit vorgestellt. Mit einem Freibadebetrieb ist also demnach 2022 wieder zu rechnen. 10 Jahre nachdem das Freibad geschlossen wurde. Wenn alles gut läuft! Ein Trauerspiel!

weiterlesen ...

h1-Bericht: Heinz in Gefahr!

Im Zusammenhang mit der Sanierung oder des Neubaus Fössebad gibt es auch unmittelbare Auswirkungen auf das Béi Chéz Heinz Veranstaltungszentrum.

Bei den derzeitigen Planungen ist das Béi Chéz Heinz weder bei der Sanierung noch bei einem Neubau mehr an diesem Standort vorgesehen.

Das Béi Chéz Heinz Veranstaltungszentrum ist in den Kellerräumen, und auf einer Außenfläche im Fössebad seit Mai 1995 beheimatet.

Kamera: Marius Küpper/ Christian Carparelli
Redaktion/Schnitt: C. Lopez Sabor

Ferienfreizeit in der Fösse – Zusatztermin in den Sommerferien

Aufgrund der großen Nachfrage gibt es eine zweite Ferienfreizeit in der Fösse. Wir wollen hier schwimmen, planschen, spielen, basteln und Spaß haben. Wir besuchen das Volksbad Limmer, die Schleuse in Limmer und die Polizeistation Limmer. Freut Euch jeden Morgen auf ein gesundes Frühstück! Mittagessen und Früchte sowie Getränke sind ebenfalls im Teilnehmerbeitrag enthalten. Wir machen … weiterlesen …

weiterlesen ...

Otto Brenner Akademie will Freizeitheim sprengen

Freizeitheim Linden

So ähnlich war es heute im Stadtanzeiger West zu lesen. Eine reißerische Überschrift die einer „Zeitung“ mit vier Buchstaben würdig ist. Was war passiert? Die Initiative für einen LernortLindenLimmer hatte alle interessierten Gruppen und Personen zu einem Symposium im Freizeitheim Linden eingeladen.

weiterlesen ...