Die Erleuchtung – Beschluss zum Erhellen des Almstadtwegs in Linden

Almstadtweg Beleuchtung
Standorte der Leuchten am Almstadtweg
In der letzten Sitzung des Stadtbezirksrates Linden-Limmer wurde ein einstimmiger Beschluss zur Beleuchtung des Almstadtweges verabschiedet. Almstadtweg? Genau, das sagte uns erst einmal wenig, doch ist uns allen dieser Weg wohlbekannt. Es handelt sich nämlich um den Fußgänger- und Radfahrweg entlang der Ihme und Leine, beginnend am Heizkraftwerk, also der Einmündung von der Leinertbrücke (Spinnereistraße) am Ihmeufer entlang, vorbei an der Justus-Garten-Brücke und dem Faust-Gelände bis zur Dornröschenbrücke.

Auch Nachts eine Option

Im Rahmen dieser Baumaßnahme werden insgesamt 22 Leuchten errichtet werden, die bei Dunkelheit einen beleuchteten Weg gewährleisten werden. In den Nachtstunden wird die Leistung der Laternen geringfügig herabgedrosselt, so dass eine nicht unerhebliche Menge an Strom gespart wird, die Leuchtkraftminderung allerdings so unerheblich sein wird, dass man kaum einen Unterschied bemerkt. Als Nebeneffekt werden durch diese Maßnahme auch die Nebenstraßen der Limmerstraße entlastet werden, denn nach Veranstaltungen auf dem Faust-Gelände kann man nun gefahrlos auch den neu erleuchteten, beinahe anwohnerfreien Weg nehmen, statt durch halb Linden-Nord gehen zu müssen.

Keine neue Idee

Der Antrag zur Beleuchtung des Almstadtweges wurde bereits im Mai 2017 vom Bezirksratsherrn und Piratenpartei-Mitglied Thomas Ganskow gestellt, damals aber abgelehnt. Nun wurde besagte Idee ohne neuen Antrag durch die Stadtverwaltung noch einmal auf den Tagesordnungspunkt gesetzt und dieses Mal einstimmig angenommen. Umgesetzt wird das Ganze nun allerdings sehr bald. Bereits im Herbst diesen Jahres soll mit den Arbeiten begonnen werden.

Weitere Maßnahme zu späterem Zeitpunkt

In einem zusätzlichen Bauabschnitt soll dann auch die Beleuchtung des August-Baumgarte-Gangs erfolgen, was allerdings erst für die Zeit nach dem Bau der Kita an der Walter-Ballhause-Straße geplant ist und voraussichtlich im Sommer 2021 der Fall sein wird.

Was lange währt, wird also endlich Licht!

Bildnachweis: Stadt Hannover

nach oben