Dornröschenbrücke in Hannover, im Stadtteil Linden-Nord

Dornröschenbrücke

Aus Lindener Sicht befindet sich am Ende der Dornröschenbrücke die Brückenunterquerung des Schnellweges „Bremer Damm“, der ebenfalls im Jahr 1959 gebaut wurde.

Herkunft des Straßennamens

Die Dornröschenbrücke wurde im Jahr 1959 gebaut und ist der Verbindungsweg über die Leine zwischen Linden-Nord und der Nordstadt. Davor stand an gleicher Stelle die hölzerne Leinaubrücke.

Informationen

  • PLZ: 30451
  • Straßenreinigung Betriebsstätte Billungstraße 2, Tel: 0511-991142861
  • Müllabfuhr Betriebsstätte Bornum 0511-991144863
  • Polizeiinspektion WEST, Wunstorfer Str. 20; Polizeistation Davenstedt, Lehmannstr. 1

Stadtplan

Dornröschenbrücke ist mit einem Pfeil in der Karte gekennzeichnet.

Bildnachweis: Achim Brandau