Brand in Kleingartenkolonie Am Ihlpol – Feuer zerstört Gartenlaube

Brand in Kleingartenkolonie Am IhlpolHeute Morgen (12.01.2020) gegen 6 Uhr wurde ein Brand in der Kleingartenkolonie Am Ihlpol in Linden-Süd an der Straße Am Lindener Berge entdeckt. Eine Funkwagenbesatzung alarmierte die Feuerwehr, die Berufsfeuerwehr und die Freiwillige Feuerwehr Linden wurden zur Unglücksstelle gesendet. Aufgrund der schwierigen Wasserversorgung vor Ort kam ein Großtanklöschfahrzeug zum Einsatz, außerdem musste eine Wasserversorgung über die Bornumer Straße gelegt werden, die daher in Fahrtrichtung stadtauswärts gesperrt werden wurde. Aufgrund des Brandumfangs mussten die Feuerwehr zur eigenen Sicherheit Pressluftatmer einsetzen.

Die Gartenlaube wurde durch das Feuer komplett zerstört, der Sachschaden beträgt rund 15.000 Euro. Es gab glücklicherweise keinen Personenschaden.

Da die Polizei eine vorsätzliche Brandlegung nicht ausschließen kann werden Zeugen gesucht, die verdächtige Beobachtungen gemacht haben. Hinweise nimmt der Kriminaldauerdienst Hannover unter der Rufnummer 0511 109-5555 entgegen.

Bildnachweis: Stefan Ebers

nach oben