Polizei rettet in der Nacht hilflose Person aus dem Uferbereich der Leine

PolizeiHeute Nacht gegen 4.30 Uhr hörten Passanten Hilferufe vom Uferbereich der Leine in Höhe der Straße Am Weddigenufer nahe der Justus-Garten-Brücke. Diese wählten kurzentschlossen den Notruf und alarmierten die Polizei.

So wurden neben einem Polizei Einsatzfahrzeug, die Berufsfeuerwehr Feuerwehr, die freiwillige Feuerwehr Linden, der Wasserrrettungszug aus der Feuerwache Nenndorfer Chaussee, ein Rettungswagen, ein Notarzt und der DLRG Hannover Stadt alarmiert. Glücklicherweise war der Streifenwagen ganz in der Nähe und somit schnell vor Ort, die Beamten konnten die hilflose Person aus dem Uferbereich der Leine umgehend bergen.

Die gerettete Person wurde durch Sanitäter und Notarzt versorgt, alle anderen Einsatzkräfte mussten nicht eingreifen.

Bildnachweis: Stefan Ebers

nach oben