Kiosk-Party, die Zweite – in Linden ist morgen Kiosktag

Kiosk Pfarrlandplatz
Kiosk am Pfarrlandplatz
Nach dem enormen Erfolg im letzten Jahr, hat die HAZ auch in diesem Jahr wieder einen Kiosktag organisiert. Zusammen mit Partnern wie z.B. der Gilde-Brauerei wird es an zahlreichen Kiosken in Hannover wieder Konzerte, Lesungen und andere Aktionen geben.

Am Samstag, 3. August 2019 zwischen 14 und 21 Uhr soll durch diese Aktion die Kioskkultur in Hannover weiter gefördert und auf die aktuelle Situation der Betreiber durch steigende Mieten und den Konkurrenzdruck durch die Supermärkte aufmerksam gemacht werden.

Kiosktag 2019 – Programm in Linden

Im Stadtbezirk Linden sind außer den später erwähnten Kiosken auch ein ehemaliger Kiosk und das Apollo-Kino involviert.

  • Der ehemalige Kiosk ist heute ein Café und steht an der Posthornstraße/Ecke Von-Alten-Allee; dort wird es um 14 Uhr eine Kiosk-Satire-Lesung mit Joe Fass geben, in welcher der Autor und Bekannte des Café-Betreibers sein neues Buch „Zartbitter / SatireSplitter3“ vorstellen wird.
  • Das Apollo-Kino an der Limmerstraße bringt um 19 Uhr die 30-minütige Film-Reportage „7 Tage … Im Kiosk“, der Eintritt beträgt 4,-€, ermäßigt 3,-€.
  • Am Sporlederweg gibt es den Nachbarschaftstreff, wo sich die Nachbarn aus den umliegenden Straßen regelmäßig zu organisierten Nachbarschaftsfeiern zusammenfinden. Am Kiosktag stellt sich dies als eine Bringe-Party ab 15 Uhr am Kiosk am Sportlederweg dar, zu welcher die Nachbarn Kuchen mitbringen und der Kiosk die Getränke stellt.
  • Der Kiosk an der Ottenstraße wird ab 15 Uhr im Zeichen des Punkrock stehen. Die Band ohne Anspruch hat sich dort für ein spontanes Akustik-Konzert angekündigt.
  • Der hannoversche Schriftsteller und Hörbuchproduzent Günter Müller wird um 15:30 Uhr am beliebten Can-Zer-Kiosk an der Limmerstraße eine Lesung mit dem Titel „Von Tante Emmas Laden zum Can-Zer-Kiosk“ geben.
  • Ein weiteres Highlight für Musikbegeisterte wartet sowohl um 18 Uhr sowie noch einmal um 19:30 Uhr am Kiosk am Pfarrlandplatz in Linden-Nord: Die Band Flocht spielt ein Akustik-Konzert mit eingängigen Klängen aus dem Pop-, Songwriter- und Rock-‘n-Roll-Bereich.
  • Den Abschluss des Kiosktags in Linden macht dann die Band Kasimir Effekt ab 20 Uhr an der Probierbude an der Limmerstraße.
    Wer sich nicht auf Linden beschränken will, der hat natürlich auch an vielen anderen Standorten in Hannover eine breite Auswahl an Kiosken mit besonderem Programm für diesen Tag.

Bildnachweis: Stefan Ebers

nach oben