ALi-Ausbildungsbörse für alle Schüler*innen der 8. – 10. Klassen

ALi-Ausbildungsinformationsbörse

  • Was kann ich mit meinem Schulabschluss werden?
  • Welche Voraussetzungen muss ich beispielsweise für die Ausbildung zum Fachlageristen mitbringen?
  • Was ist ein Freiwilliges Soziales Jahr?
  • Wozu gibt es eine Innung oder eine Berufskammer?

Bereits zum 21. Mal organisiert der Arbeitskreis Lehrstelleninitiative eine Ausbildungsbörse und gibt einen Lehrstellenatlas heraus. Seit 2009 wird das ALi-Projekt mit der IGS Badenstedt, dem SozialCenter Linden und der GFA e.V. durchgeführt, an dem auch die Schüler*innen in verschiedener Art und Weise beteiligt werden.
Am 30.01.2020 ab 9.00 Uhr ist es wieder soweit und die ALi-Ausbildungsbörse findet statt, auf der auch der Lehrstellenatlas herausgegeben wird, in dem die Schüler*innen nach freien Praktikums- und Ausbildungsplätzen für 2020 suchen können.

Auf der Börse werden 46 Aussteller*innen vertreten sein, es nehmen große Industrieunternehmen teil aber auch kleinere Betriebe, Kammern, Innungen, Beratungsstellen und Einsatzstellen für das FSJ (Abkürzung für Freiwilliges Soziales Jahr) und FÖJ (Freiwillige Ökologische Jahr), auch einige berufsbildende Schulen haben ihre Teilnahme zugesagt. In der darauf folgenden Woche finden die Anmeldungen an den Berufsbildenden Schulen (BBS) statt und die Schüler*innen können sich im Vorfeld über das Schulangebot der BBS informieren, aber auch über freie Ausbildungsplätze, diverse Ausbildungsberufe, Zugangsvoraussetzungen und vieles mehr.

Es werden ca. 380 Besuchsschüler*innen erwartet, die sich im Vorfeld angemeldet haben und natürlich die Schüler*innen der 8. – 10. Klassen der IGS Badenstedt. Last-Minute Anmeldungen sind noch per Mail an aicha.fadla.chouza(at)igsbadenstedt.de möglich.

Veranstaltungsort; IGS Badenstedt, Plantagenstraße 22, 30455 Hannover

Bildnachweis: Sozial-Center-Linden

nach oben