Lust auf Linden-Süd 2019 – Programm zum Straßenfest

Lust-auf-Linden-SüdKeine Frage, auch in 2019 steigt wieder das beliebte, vom Deisterkiez e.V. organisierte Straßenfest „Lust auf Linden-Süd

Am Samstag, den 22. Juni 2019, wird von 14 bis 22 Uhr in Linden-Süd die Deisterstraße vom Allerweg bis zur Von-Alten-Allee für den Autoverkehr gesperrt damit ausgelassen gefeiert werden kann. Dazu sind alle Bewohner_innen des Stadtteils und Gäste herzlich eingeladen.

Neben kulinarischen Ständen, zwei Musikbühnen (Programm siehe unten), der eigenständigen Szene „Klein-Bulgarien“, Kinderaktionen und Bewegungsangeboten gibt es wieder jede Menge inhaltliche Themen: Das macht dieses Fest so besonders.

Wir leben Vielfalt – Das Stadtteilmotto

Wir möchten miteinander reden, statt übereinander und noch viel mehr BewohnerInnen des Stadtteils davon überzeugen, wie wertvoll es ist, sich vor der eigenen Haustür zu engagieren. Wir wollen uns wohlfühlen und weiterhin gerne hier leben. Dazu gehört es bspw. auch den wenigen Miesmachern, die uns bspw. mit ihrem wilden Sperrmüll auf die Nerven gehen, zu sagen: Wir möchten es schön haben und wir sind wesentlich mehr.

Das Programm

Rewe-Bühne feat. Kulturpalast und WiLa
(Deisterstraße / Ecke Weberstraße)

  • 14:00 Uhr Driven by Clockwork (Rock-Indie-Rock/Hannover)
  • 15:20 Uhr Mutant Proof (Alternative Rock/Dortmund)
  • 16:50 Uhr Dysfunction (Deutschrock/Punk)
  • 18:20 Uhr Colibri (Ska-Reggae-Cumbia/Hannover)
  • 19:45 Uhr Guacamole Aqui (Mariachi Garage Cuban Trash, Hannover)

Hanova-Bühne
(Deisterstraße / Nähe Ecke Allerweg)

  • 14:10 Uhr Afrikanische Trommelgruppe
  • 15:00 Uhr HipHop / Musikschule Hannover
  • 15:30 Uhr Tanzgruppe Lebenshilfe
  • 16:00 Uhr Stadttteilchor
  • 16:30 Uhr Kinderchor Eggestorffschule
  • 17:05 Uhr Funky Hip-Hops
  • 17:30 Uhr Mitsingaktion des Café Allerlei

Bildnachweis: Deisterkiez e.V.

nach oben