Nachgerechnet – Straßenreinigung in Linden soll günstiger werden

aha Straßenreinigung

Nach heftigen Protesten von Betroffenen hat aha nun nachgerechnet. Nach der enormen Erhöhung Anfang 2021 soll die Straßenreinigung in Linden nun teilweise wieder etwas günstiger werden.

weiterlesen ...

Lindener Personen und Projekte (Teil V): FAUST

Seit 30 Jahren Sitz des Vereins für Fabrikumnutzung und Stadtteilkultur: die ehemalige Bettfedernfabrik Werner & Ehlers.

Nicht nur das Freizeitheim hatte am 28. Januar Jubiläum, sondern auch das Kulturzentrum FAUST. Es wurde 30 Jahre alt. 30 Jahre von der Gründung des Vereins FAUST – der nur wenig mit Goethes Faust zu tun hat, heißt er doch vollständig Verein für Fabrikumnutzung und Stadtteilkultur e.V. – bis heute sind eine lange Zeit.

weiterlesen ...

Mit Wehmut – ein stiller Abschied vom Elisen-Eck

Mach es gut Eliseneck

Es ist Montag kurz vor 13 Uhr und die Schlüsselübergabe an den Vermieter steht an. Dieser kommt auch pünktlich und verschwindet nach einem kurzem „Hallo“ im Elisen-Eck. Nach guten 20 Minuten ist die Übergabe erledigt. Das war es, eine über 70jährige Kneipentradition an dieser Ecke ist beendet.

weiterlesen ...

Diskussionen um Hochbahnsteige auf der Limmerstraße reissen nicht ab

Kein Hochbahnsteig auf der Limmerstraße

Seit mindestens 2009 wird über den Ausbau der Hochbahnsteige in der Limmerstraße für die D-Linie diskutiert. Hochflur- oder Niederflur, Tunnel oder Oberirdisch waren seitdem die Fragen. Einige Entscheidungen sind inzwischen gefallen und in Beton gefasst worden. Die Region hat sich gegen die Niederflurlösung und auch gegen einen Tunnel entschieden.

weiterlesen ...

Lindenspiegel März 2018

Lindenspiegel 03-2018

Titelthema: LINKSFRAKTION im Rat Hannover – Zweierlei Maß bei Entscheidungen über den Bau von Hochbahnsteigen. Weitere Themen: Problemzonen: Hannovers Hochbahnsteige, Projekt: „Heimat – worin noch niemand war?“ und Prägend: Die Mietergruppe Linden-Nord.

weiterlesen ...

SPD zum Hochbahnsteig Leinaustraße

Planungen für den Hochbahnsteig Leinaustraße

„Ein wichtiger Schritt zur vollständigen Barrierefreiheit“: SPD in Region und Rat begrüßt Standortentscheidung für den Hochbahnsteig Leinaustraße. Der Standort für den Hochbahnsteig Leinaustraße war bereits im Jahr 2011 einstimmig vom Runden Tisch gefordert worden. Diese Entscheidung entsprach dem Wunsch der Bürgerbeteiligung, die Fußgängerzone in der Limmerstraße räumlich nicht durch einen Hochbahnsteig zu trennen.

weiterlesen ...

Hochbahnsteige auf der Limmerstraße beschlossen

Planungen für den Hochbahnsteig Leinaustraße

Die Haltestelle Küchengarten bleibt in etwa da wo sie jetzt ist. Der Hochbahnsteig an der Leinaustraße rückt ein Stück weiter Stadtauswärts zwischen Sparkasse und Edeka. Auch die Haltestelle Ungerstraße wird weiter in Richtung Schnellweg verlegt und rückt damit näher an das Freizeitheim Linden.

weiterlesen ...

Überfall in der Fröbelstraße – Wer kennt den Räuber?

Polizei

Die Polizei bittet um Zeugenhinweise zu einem bislang Unbekannten, der eine 50-Jährige an der Fröbelstraße in Linden-Nord mit einem Messer bedroht und ausgeraubt hat. Der Räuber ist zirka 30 bis 35 Jahre alt, ungefähr 1,75 Meter groß, schlank und hat schwarze, lockige, kinnlange Haare.

weiterlesen ...

Linie 10 Kinofest Hannover

Vier Arthouse-Kinos in Hannover verbindet (noch!) die Linie 10 der Stadtbahn: Das Apollo-Kino in Linden/Leinaustraße – die Hochhaus-Lichtspiele an der Station Steintor – das Kino am Raschplatz gleich am Bahnhof – und das Kino im Künstlerhaus, Station Thielenplatz.

weiterlesen ...

Neueröffnung in der Limmerstraße: Beauty Bar – Nails and more

Das Beauty Bar Team

Das etwas andere Kosmetikstudio – Seit dem 24. Februar gibt es in der Limmerstraße 45 kurz vor der Leinaustraße die Beauty Bar – Nails and more. More meint hier nicht nur ein breites kosmetisches Angebot von Maniküre, Pediküre, und verschiedenen Gel Modellage Systemen, sondern auch den Barcharakter des Lokals.

weiterlesen ...

Hochbahnsteige auf der Limmerstraße werden „zügig“ realisiert

Linie 10 in der Limmerstraße

Schon 2020 und 2021 wird es auf der Limmerstraße barrierefrei. Zumindest die Haltestelle Leinaustraße. Über den Standort der Haltestelle Küchengarten soll jetzt erneut diskutiert werden. Wenn man bedenkt, das die Diskussion um Hoch- oder Niederflur bereits 2009 stattfand würde ich bei diesem Zeitplan das Wort zügig nicht gerade gebrauchen.

weiterlesen ...

Das Friedenslicht aus Bethlehem kommt wieder nach Linden

Historische Bahn mit dem Friedenslicht auf der Limmerstraße

Die Wirkung des Lichtes verbreitert sich ständig. Die diesjährige Aussendefeier findet Pfarrgemeinde St. Franziskus in Vahrenheide statt. In Linden wird das Friedenslicht um 19:07 Uhr in der Leinaustraße und um 20:00 Uhr am Lindener Marktplatz erwartet.

weiterlesen ...

Trio nach Überfall festgenommen

Polizei

In der Nacht zu Samstag, gegen 03:00 Uhr, haben Beamte drei Männer (23 und zweimal 26 Jahre) an der Fröbelstraße (Linden) festgenommen. Sie stehen in Verdacht, kurz zuvor einen 27-Jährigen überfallen zu haben.

weiterlesen ...

Aus Linden in die Welt

Ein sog. "Bremer Bock" auf Höhe des Zusammenflusses von Leine und Ihme, Grundlage: colorierte Radierung von Ramberg aus der Zeit um 1800, Quelle: Sammlung Horst Bohne

Nach den Sommerferien setzen die Initiative „Lebensraum Linden“ und die Buchhandlung DECIUS im September ihre Lesereihe „Aus Linden in die Welt“ fort. Monatlich wird auf 900 Jahre Linden zurückgeblickt, nach der „Hanomag“im ersten Halbjahr geht es bunt gemischt weiter.

weiterlesen ...

Mutmaßlicher Räuber festgenommen

Polizei

In der Nacht zu Dienstag (04.08.2015), gegen 03:15 Uhr, haben Beamte einen 19-Jährigen an der Salzmannstraße festgenommen. Er steht im Verdacht, zuvor gemeinsam mit zwei Komplizen (18 und 21 Jahre) einen 62 Jahre alten Mann an der Nedderfeldstraße sowie wenig später einen 22-Jährigen an der Ottenstraße überfallen zu haben. Ein Richter schickte ihn in Untersuchungshaft.

weiterlesen ...

nach oben