SpielWelten suchen Planer: Kinder und Jugendliche können mitgestalten

Spielplatz "SpielWelten" an der Haltestelle Nieschlagstraße in Linden-Mitte: Mitwirkung von Kindern und Jugendlichen bei der Planung ist gefragt Der Spielplatz an der Ecke Beethovenstraße/Davenstedter Straße soll nach Beschluss des Bezirksrats Linden-Limmer modernisiert und umgestaltet werden. An einem ersten Beteiligungstermin Mitte März in der IGS Linden haben rund 30 interessierte AnwohnerInnen und Betroffene teilgenommen. Den nächsten … weiterlesen …

weiterlesen ...

Aktionen gegen Rechtsradikalismus in Linden-Limmer

Antrag der Grünen/Linken an den Bezirksrat Linden-Limmer gemäß der Geschäftsordnung des Rates der Landeshauptstadt Hannover Aktionen gegen Rechtsradikalismus Der Bezirksrat Linden-Limmer möge beschließen: Dieam Thema interessierten und zur Mitarbeit bereiten Fraktionen des Bezirksrats Linden-Limmer bilden eine Arbeitsgruppe aus ihren Reihen. Umdie kommende Arbeit möglichst breit aufzustellen, sollte die Arbeitsgruppe offen für weitere interessierte Bürgerinnen und … weiterlesen …

weiterlesen ...

Rekordkulisse im Bezirksrat Linden

Rekordkulisse im Bezirksrat Vor einer rekordverdächtigen Besucherkulisse fand am Mittwoch die Anhöhrung zum Thema Fössebad im Bezirksrat Linden-Limmer statt. Geladen waren vom Badleiter über den Vorsitzenden von Waspo bis zu einem Vertreter der Stadtverwaltung alle beteiligten Parteien. Einen Überblick über die aktuelle Situation des Fössebades und die Entwicklung seit 1993 gaben Michaela Röhrbein die Leiter … weiterlesen …

weiterlesen ...

Stadtbezirksrat Linden-Limmer am 21.03.2012

Tagesordnung:    1. Eröffnung der Sitzung, Feststellung der ordnungsgemäßen Einberufung und Beschlussfähigkeit sowie Feststellung der Tagesordnung   2. Genehmigung des Protokolls über die Sitzung am 22.02.2012   3. A N H Ö R U N G gem. § 31 (4) in Verbindung mit § 35 der Geschäftsordnung des Rates zum THEMA: Probleme und Perspektiven des … weiterlesen …

weiterlesen ...

Stadt bietet freie Parkplätze an der Fössestraße zur Anmietung an

Der Stadtbezirksrat Linden-Limmer hat es in seiner Sitzung am 25. Januar 2012 mit einer Anfrage thematisiert: In Teilen von Linden besteht ein hoher Parkdruck. Dies gilt auch für die Wohnstraßen in Linden-Mitte und Linden-Nord, unmittelbar angrenzend an den Grünzug entlang der Rampenstraße. Die Stadt nimmt dies zum Anlass, noch einmal auf ein kostengünstiges Stellplatzangebot in … weiterlesen …

weiterlesen ...

Lindener Gespräche in der Galerie Hellblick

Mit einer neuen Veranstaltungsreihe "Lindener Gespräche" geht die Galerie Hellblick in der Deisterstraße 70 in Linden-Süd an den Start. Am Donnerstag, 23. Februar 2012 diskutieren Ingrid Wadepohl (stellv. Vorsitzende der SPD-Bezirksratsfraktion in Linden-Limmer), Olaf Zielke (Bündnis 90/Die Grünen – Bezirksrat Linden-Limmer) und Dirk Machentanz (Fraktionsvorsitzender DIE LINKE. im Bezirksrat Linden-Limmer) "Wird Linden-Limmer von Heuschrecken erorbert? … weiterlesen …

weiterlesen ...

850 Schülerinnen und Schüler besuchten die Ausbildungsbörse ALi

Schüler mit der Ali-Broschrüre 2012 Am 25.01.2012 fand die 13te Ausbildungsinformationsbörse vom Arbeitskreis Lehrstelleninitiative ALi im Schulzentrum Badenstedt in Hannover statt. 850 Schüler und Schülerinnen aus Hannover haben mit ihren Lehrkräften die Börse besucht und sich von den über 40 Ausstellern Fragen zu Beruf, Ausbildung und schulischer Laufbahn beantworten lassen.Eröffnet wurde die Veranstaltung durch den … weiterlesen …

weiterlesen ...

Hiltrud Grote Weg eingeweiht

Bürgermeister Bernd Strauch bei der Enthüllung des Namensschildes (Fotos: Jürgen Wessel) Der Fuß- und Radweg, der von der Straße Am Lindener Berge in südöstliche Richtung abzweigt, bis zur Kirchstraße undab hier über das südliche Teilstück der Kirchstraße bis zum Thöneweg führt heißt nun offiziell Hiltrud Grote Weg.  Hiltrud Grote lebte seit 1964 im Stadtteil Limmer. … weiterlesen …

weiterlesen ...

Stadtbezirksrat Linden-Limmer am 25.01.2012

Tagesordnung:   1. Eröffnung der Sitzung, Feststellung der ordnungsgemäßen Einberufung und Beschlussfähigkeit sowie Feststellung der Tagesordnung   2. Genehmigung des Protokolls über die Sitzung am 14.12.2011   3. I N F O R M A T I O N E N   3.1. Systemvergleich für den Ausbau der Stadtbahnlinie 10   4. S A N … weiterlesen …

weiterlesen ...

Die Linke lädt zur BürgerInnenversammlung ein

Liebe Bürgerinnen und Bürger, die Linke Bezirksratsfraktion Linden-Limmer lädt sie am Donnerstag, den 19. Januar 2012, ab 19 Uhr in die Gaststätte Zum Stern, Weberstraße 28 zu einer BürgerInnenversammlung ein. Die BürgerInnenversammlung besteht aus einem Informationsteil, in dem wir die Interessierten über unsere Vorhaben informieren, und einem Diskussionsteil, der den Anwesenden die Möglichkeit bietet, ihre … weiterlesen …

weiterlesen ...

Rat und Stadtbezirksrat ehren Hiltrud Grote

Der Fuß- und Radweg, der von der Straße Am Lindener Berge in südöstliche Richtung abzweigt, bis zur Kirchstraße undab hier über das südliche Teilstück der Kirchstraße bis zum Thöneweg führt, wird auf Grund einer Initiative des Stadtbezirksrat Linden-Limmerkünftig Hiltrud-Grote-Weg heißen. Am 06. Oktober 2011 hat der Rat der Stadt die Umbenennung offiziell beschlossen. Hiltrud Grote … weiterlesen …

weiterlesen ...

Kaffeestube brachte 462,- € für das Projekt Zahnmobil ein

Zu unserer Kaffeestube im Haus Lindener Markt 10, fanden sich viele Menschen in dem Hausflur, umgestaltet zur Kaffeestube ein. Von außen Musik, innen wohlige Wärme, eine immense Vielzahl an leckeren Kuchen, Kaffee oder Tee. Das tolle Ergebnis für das Zahnmobil, in der Kasse 462,- €. Dank an alle Spender und Besucher. Auch der Bezirksbürgermeister, Herr … weiterlesen …

weiterlesen ...

Kersten Flenter signiert Stroganow

Am Samstag, den 03.12.2011 von 14.30 Uhr –15.30 Uhr ist beim Annabee Buchladen eine Signierstunde. Natürlich kann das neue Buch dort auch gleich gekauft werden. Inhalt: Stroganow gehört zum Lindener Stadtbild wie die drei warmen Brüder. Die seit dem Jahr 2000 allmonatlich im Lindenspiegel erscheinenden Glossen um den politisch korrekten Kioskbesitzer Stroganow, den Dauerpraktikanten Bülent … weiterlesen …

weiterlesen ...

Neues Buch von Kersten Flenter: … Erklärt Stroganow

Stroganow gehört zum Lindener Stadtbild wie die drei warmen Brüder. Die seit dem Jahr 2000 allmonatlich im Lindenspiegel erscheinenden Glossen um den politisch korrekten Kioskbesitzer Stroganow, den Dauerpraktikanten Bülent Mittelschmidt und Flenter selbst als nörgelndenBeobachter gibt es nun gesammelt als Buch. Erhältlich ist es für 10,00 Euro unter www.limetrees.de oder im örtlichen Buchhandel. „Zwischen den … weiterlesen …

weiterlesen ...

Einladung zum Stadtteilforum Linden-Süd

DIe nächste Sitzung des Stadtteilforums Linden-Süd findet im Stadtteilladen, Deisterstraße 66 am Donnerstag, den 1. Dezemberum 19.30 Uhr statt. Themen 1. Neukonzeption der Offenen Kinder- und Jugendarbeit im Stadtbezirk Linden-Limmer, Bernd Jacobs, Jugendbildungskoordinator2. Dinner zur Deisterstunde – Der Film (ca. 15 Min.)3. Aktuelles und Berichte4. Themen- und Terminplanung Zur letzten Sitzung in 2011 tagen wir … weiterlesen …

weiterlesen ...

Stroganow, geballte Ladung!

Parallel zum neuen Gedichtband erscheint die Sammlung der allseits beliebtenLindenspiegel-Glossen, der monatlichen Kolumne um Stroganow, BülentMittelschmidt und Kersten Flenter selbst. Das Buch selbst wird ab sofort bei mir direkt und ineinschlägigen Lindener Läden wie z.B. der Buchhandlung Decius und anderen zuhaben sein. Live-Präsentationen: Mittwoch, 23.11.2011, 20 Uhr – Forum der IGS Linden, Am Lindener Berge … weiterlesen …

weiterlesen ...

Rotgrün knackt SPD Hochburg in Hannover!

Parteiloser und Linker zu Bürgermeistern gewählt!Mit einem Paukenschlag begann die neue Wahlperiode im Bezirksrat Linden-Limmer in Hannover. Der parteilose und von Bündnis 90 /Die Grünenaufgestellte Kandidat für das Amt des Bezirksbürgermeisters, Rainer Grube, wurde mit den Stimmen der Grünen, der Linken und den Einzelvertretern von Piraten und dem Bündnis für soziale Gerechtigkeit gewählt. Damit ist … weiterlesen …

weiterlesen ...