Brandsanierung am Lindener Turm – Schwierigkeiten mit Denkmalschutz

Lindener Turm GerüstDer Lindener Turm ist einer der besonderen Orte in Linden am Lindener Berge und steht aufgrund seiner mehrerer hundert Jahre alten Geschichte unter Denkmalschutz. Bei dem schlimmen Brand am 24. November 2019 ist die hölzerne Empore rund um den Turm dem Feuer zum Opfer gefallen. Diese soll in der gleichen Größe wieder aufgebaut werden; für die äußere Turmfläche gibt es jedoch erhebliche Auflagen vom Denkmalschutz. Zunächst sollte ein Verfahren mit Trockeneis zum Reinigen der kontaminierten Steine verwendet werden, doch das wurde nicht genehmigt. Jetzt kommt ein anderes, sehr aufwendiges Verfahren zum Einsatz, das alleine die Kosten dafür von 11.000 auf 84.000 Euro in die Höhe treiben wird.

Auch innen ist die Sanierung noch lange nicht fertiggestellt; jedoch könnte der Biergarten nach Ablauf der Corona-Beschränkungen sofort öffnen. Lindener Turm SanierungEine kleine Küche wäre im aufgestellten Gastrocontainer möglich; ein Außer-Haus-Verkauf, wie von anderen Gaststätten derzeit vielfach vorgenommen wird, ist nicht geplant.

Bildnachweis: Volker Lehnhoff

nach oben