Sachschaden bei Brand im Godehardistift in der Posthornstraße

GodehardistiftIn der Posthornstraße im Stadtteil Linden-Süd kam heute um Um 14:53 Uhr es zu einer Rauchentwicklung in einem Patientenzimmer des Seniorenzentrums Godehardistift. Die Einsatzkräfte der Feuerwehr wurden aufgrund eines Zimmerbrandes alarmiert. Ersten Meldungen zufolge, sollte innerhalb eines Patientenzimmers ein Kühlschrank brennen. Die sofort alarmierten Kräfte fanden glücklicherweise jedoch nur einen leicht qualmenden Kühlschrank vor, sodass es lediglich zu einer leichten Verrauchung des Zimmers kam.

Die Heimleitung und Pflegekräfte reagierten vorbildlich und brachten alle Bewohner der betroffenen Station und den Bewohner des Zimmers in den sicheren Bereich. Der 80-jährige Bewohner des Zimmers wurde vorsorglich durch den Rettungsdienst untersucht, ein Transport in ein Krankenhaus war nicht erforderlich. Nach kurzer Lüftung des Raumes war der Einsatz der Feuerwehr beendet.

Die Posthornstraße war während des Einsatzes gesperrt. Die Feuerwehr und der Rettungsdienst waren mit 30 Einsatzkräften und 12 Fahrzeugen im Einsatz.

Bildnachweis: Stefan Ebers

nach oben