Stadtbezirksrat Linden-Limmer am 25.01.2012

Tagesordnung:

Informationssymbol 1.Eröffnung der Sitzung, Feststellung der ordnungsgemäßen Einberufung und Beschlussfähigkeit sowie Feststellung der Tagesordnung
Informationssymbol 2.Genehmigung des Protokolls über die Sitzung am 14.12.2011
Informationssymbol 3.I N F O R M A T I O N E N
Informationssymbol 3.1.Systemvergleich für den Ausbau der Stadtbahnlinie 10
Informationssymbol 4.S A N I E R U N G
Informationssymbol 4.1.Bericht aus der Sanierungskommission
Informationssymbol 5.V E R W A L T U N G S V O R L A G E N
Informationssymbol 5.1.Haushaltssicherungskonzept 2012 bis 2014 (HSK VIII) (Drucks. Nr. 2351/2011 mit 1 Anlage)
Informationssymbol 5.2.Bebauungsplan Nr. 1542, 1. Änderung – Stammestraße / Stadionbrücke – Bebauungsplan der Innenentwicklung – Beschluss zur frühzeitigen Beteiligung der Öffentlichkeit – Aufstellungsbeschluss (Drucks. Nr. 0116/2012 mit 4 Anlagen)
Informationssymbol 6.EIGENE MITTEL des Stadtbezirksrates (Interfraktionelle bzw. Gemeinsame Anträge)
Informationssymbol 7.A N T R Ä G E
Informationssymbol 7.1.der SPD-Fraktion
Informationssymbol 7.1.1. Schulwegsicherung nach Umzug der Albert-Schweitzer-Schule (Drucks. Nr. 15-0060/2012)
Informationssymbol 7.1.2.Zusätzliche Hortplätze in der Kita Kirchstraße der AW0 (Drucks. Nr. 15-0061/2012)
Informationssymbol 7.2.der Fraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN
Informationssymbol 7.2.1.Verlängerung der Grünphase für Fußgänger der Ampel Fössestraße / Höhe Selmastraße-Küchengarten (Drucks. Nr. 15-0073/2012)
Informationssymbol 7.2.2.Die Arbeit der Beratungsstelle der Arbeits- und Sozialberatungs- Gesellschaft e.V. (ASG) für Arbeitslose ist dauerhaft sich zu stellen (Drucks. Nr. 15-0104/2012 mit 1 Anlage)
Informationssymbol 7.3.der CDU-Fraktion
Informationssymbol 7.3.1.Kombinierter Rad- und Fußweg an der Straße „Am Spielfelde" zwischen der Straße Am Lindener Berg und Bornumer Straße (Drucks. Nr. 15-0076/2012)
Informationssymbol 7.3.2.Standplätze von Altglascontainern,Altkleidersammelboxen und Papiercontainer im Stadtbezirk (Drucks. Nr. 15-0077/2012)
Informationssymbol 7.4.der Fraktion DIE LINKE.
Informationssymbol 7.4.1.Resolution: Neonazistischen Terror verurteilen – NPD verbieten! (Drucks. Nr. 15-0093/2012)
Informationssymbol 7.4.2.Aktionen gegen Rechtsradikalismus (Drucks. Nr. 15-0094/2012)
Informationssymbol 7.4.3.Fahrradstraße auf der Grotestraße und der Nedderfeldstraße (Drucks. Nr. 15-0095/2012)
Informationssymbol 7.4.4.Abschließbare und witterungsgeschützte Fahrradgaragen (Drucks. Nr. 15-0097/2012)
Informationssymbol 7.4.5.Finanzierung der Beratungstelle für Arbeitslose der ASG (Drucks. Nr. 15-0098/2012)
Informationssymbol 8.A N F R A G E N
Informationssymbol 8.1.der Fraktion DIE LINKE.
Informationssymbol 8.1.1.Bauarbeiten im Bereich des Westschnellweges (Drucks. Nr. 15-2379/2011)
Informationssymbol 8.1.2.Zustand der Wilhelm-Bluhm-Straße (Drucks. Nr. 15-0089/2012)
Informationssymbol 8.1.3.Ihme-Zentrum (Drucks. Nr. 15-0090/2012)
Informationssymbol 8.1.4.Stadtwerke (Drucks. Nr. 15-0091/2012)
Informationssymbol 8.2.der SPD-Fraktion
Informationssymbol 8.2.1.Abriss der neuapostolischen Kirche und geplante Neubauten (Drucks. Nr. 15-0062/2012)
Informationssymbol 8.2.2.Nachnutzung der Bibliotheksräume im Freizeitheim Linden (Drucks. Nr. 15-0063/2012)
Informationssymbol 8.3.der Fraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN
Informationssymbol 8.3.1.Abholzungen Grünzug Rampenstraße (Drucks. Nr. 15-0074/2012)
Informationssymbol 8.3.2.Ausnutzung öffentlicher Mietparkplätze in Linden-Mitte (Drucks. Nr. 15-0079/2012)
Informationssymbol 8.3.3.Zukunft des Gebäudes der ehemaligen Polizeiinspektion in der Gartenallee 14 (Drucks. Nr. 15-0081/2012 mit 1 Anlage)
Informationssymbol 8.4.von Bezirksratsherrn Rava (Piraten)
Informationssymbol 8.4.1.Gestaltungsmöglichkeiten von Hochbahnsteigen in der Limmerstraße (Drucks. Nr. 15-0064/2012)
Informationssymbol 8.4.2.Schließung des Freibadteils des Fössebades (Drucks. Nr. 15-0088/2012)
Informationssymbol 9.Informationen über Bauvorhaben
Informationssymbol 10.Bericht des Stadtbezirksmanagements
Informationssymbol 11.EINWOHNER- und EINWOHNERINNENFRAGESTUNDE gegen 20.00 Uhr nach abschließender Beratung eines Tagesordnungspunktes
nach oben