Fährmannsfest 2010 – Hannovers Woodstock lädt zur Sommerparty an die Leine

2010 hat das Fährmannsfest einen besonderen internationalen Charakter nicht nur durch die argentinische Latin SkaPunk-Band Karamelo Santo. Zusammen mit dem Kulturbüro der Stadt Hannover und der Agentur Festnetz wurde das Kulturcamp der Stadtpartnerschaften initiiert, um den Kultur- und Jugendaustausch zwischen Hannover und seinen Partnerstädten zu fördern. Zwei Bands aus Rouen (Frankreich) und Poznan (Polen) sind eingeladen, fünf Tage lang Kontakte mit hannoverschen Musikern zu knüpfen und die hiesige Musikszene kennenzulernen. Darüber hinaus gibt es zum ersten Mal eine Kooperation mit dem international renommierten Nachwuchs-Wettbewerb EMERGENZA. Die weltweite Gewinnerband2009 Kid Galahad aus Göteborg (Schweden) wird am Samstag auf dem Fährmannsfest auftreten.

Faustwiese

Faustwiese

Wasserspiele

Wasserspiele

Inselflair

Inselflair

Als Plattform für experimentierfreudige Sprach- und Musikkünstler begeistert die Kulturbühne auf der Faustwiese stetig mehr Besucher. Erneut hat die ZiSH-Redaktion der Hannoverschen Allgemeinen Zeitung junge Bands aus Hannover aufgerufen, sich für Auftritte am Sonntag zu bewerben. Die üstra Hannoversche Verkehrsbetriebe AG ist in diesem Jahr zum ersten Mal Sponsor der Kulturbühne.
Das Fährmannsfest ist ein Festival für die ganze Familie. Und so ist das große Kinderfest am Samstag und Sonntag auf der Faustwiese ein echter Publikumsmagnet.Die besondere Attraktivität ist der Kinderzirkus Kizarro  mit seinem Programm von Kindern für Kinder. Außerdem gibt es viele Aktionen zum Mitmachen wie Wasserspiele, Malen, Kneten und Schminken sowie Kistenklettern, Kletterwand und Niedrigseilgarten. Märchenerzählungen und Tanzvorführungen runden das Programm für die Kleinen ab, während die Großen sich bei Initiativen informieren oder an Trödelständen stöbern können.

nach oben