Wertstoffinsel Leinaustraße – Bezirksrat beschließt Wiedereinrichtung

Ehemalige Wertstoffinsel Leinaustraße

In der gestrigen Sitzung des Bezirksrats hat dieser einstimmig mit allen anwesenden Mitgliedern beschlossen, dass die Stadtverwaltung aufgefordert wird, die Wertstoffinsel am Pfarrlandplatz vor dem Bunkergebäude Leinaustraße wieder einzurichten.

weiterlesen ...

Interessante Themen in der kommenden Bezirksratssitzung

Bezirksrat Linden-Limmer im Freizeitheim Linden

Am kommenden Mittwoch tagt der Stadtbezirksrat Linden-Limmer. Der Tagungsort ist das Freizeitheim Linden, in der Windheimstr. 4. Jede Bezirksratssitzung hat einen öffentlichen Teil, an dem jeder Interessierte Bürger teilnehmen kann.

weiterlesen ...

Diskussionen um Hochbahnsteige auf der Limmerstraße reissen nicht ab

Kein Hochbahnsteig auf der Limmerstraße

Seit mindestens 2009 wird über den Ausbau der Hochbahnsteige in der Limmerstraße für die D-Linie diskutiert. Hochflur- oder Niederflur, Tunnel oder Oberirdisch waren seitdem die Fragen. Einige Entscheidungen sind inzwischen gefallen und in Beton gefasst worden. Die Region hat sich gegen die Niederflurlösung und auch gegen einen Tunnel entschieden.

weiterlesen ...

maranolo

maranolo
maranolo in Linden
maranolo in Linden

skandinavisch Wohnen & Leben

Hier findest du liebevoll ausgesuchte Wohnaccessoires, Möbel, Schmuck, Geschirr und Kindersachen im skandinavischen Design. Von schlicht bis bunt und klein bis groß – zum Verschenken oder Selbstbehalten!

Adresse:

maranolo
Leinaustraße 1
30451 Hannover
Tel.: 0511 / 20 30 07 89
Web: www.maranolo.de

Öffnungszeiten:

Dienstag – Freitag
11:00 bis 18:00 Uhr

Samstag
11:00 bis 15:00 Uhr

SPD zum Hochbahnsteig Leinaustraße

Planungen für den Hochbahnsteig Leinaustraße

„Ein wichtiger Schritt zur vollständigen Barrierefreiheit“: SPD in Region und Rat begrüßt Standortentscheidung für den Hochbahnsteig Leinaustraße. Der Standort für den Hochbahnsteig Leinaustraße war bereits im Jahr 2011 einstimmig vom Runden Tisch gefordert worden. Diese Entscheidung entsprach dem Wunsch der Bürgerbeteiligung, die Fußgängerzone in der Limmerstraße räumlich nicht durch einen Hochbahnsteig zu trennen.

weiterlesen ...

Hochbahnsteige auf der Limmerstraße beschlossen

Planungen für den Hochbahnsteig Leinaustraße

Die Haltestelle Küchengarten bleibt in etwa da wo sie jetzt ist. Der Hochbahnsteig an der Leinaustraße rückt ein Stück weiter Stadtauswärts zwischen Sparkasse und Edeka. Auch die Haltestelle Ungerstraße wird weiter in Richtung Schnellweg verlegt und rückt damit näher an das Freizeitheim Linden.

weiterlesen ...

Überfall in der Fröbelstraße – Wer kennt den Räuber?

Polizei

Die Polizei bittet um Zeugenhinweise zu einem bislang Unbekannten, der eine 50-Jährige an der Fröbelstraße in Linden-Nord mit einem Messer bedroht und ausgeraubt hat. Der Räuber ist zirka 30 bis 35 Jahre alt, ungefähr 1,75 Meter groß, schlank und hat schwarze, lockige, kinnlange Haare.

weiterlesen ...

Neueröffnung in der Limmerstraße: Beauty Bar – Nails and more

Das Beauty Bar Team

Das etwas andere Kosmetikstudio – Seit dem 24. Februar gibt es in der Limmerstraße 45 kurz vor der Leinaustraße die Beauty Bar – Nails and more. More meint hier nicht nur ein breites kosmetisches Angebot von Maniküre, Pediküre, und verschiedenen Gel Modellage Systemen, sondern auch den Barcharakter des Lokals.

weiterlesen ...

Hochbahnsteige auf der Limmerstraße werden „zügig“ realisiert

Linie 10 in der Limmerstraße

Schon 2020 und 2021 wird es auf der Limmerstraße barrierefrei. Zumindest die Haltestelle Leinaustraße. Über den Standort der Haltestelle Küchengarten soll jetzt erneut diskutiert werden. Wenn man bedenkt, das die Diskussion um Hoch- oder Niederflur bereits 2009 stattfand würde ich bei diesem Zeitplan das Wort zügig nicht gerade gebrauchen.

weiterlesen ...

Orte einer Lindener Kindheit – 18. Literarischer Rundgang in Linden-Nord am 10. September

Günter Müller

Zum 18. mal organisiert die Initiative „Lebensraum Linden“ den literarischen Rundgang durch Linden-Nord mit dem Autor Günter Müller. Start und Ziel ist am 10. September die ehemalige Bäckerei von Müllers Eltern, das heutige Café Doppelkorn auf der Limmerstraße. Eine Voranmeldung ist sinnvoll.

weiterlesen ...

Stadtbahnlinie 10: Schienenersatzverkehr (SEV) zwischen Glocksee und Ahlem

Schienenersatzverkehr (SEV)

Auf Grund von von Bauarbeiten kann die Stadtbahnlinie 10 von Freitag, 02.09.2016, ca. 21:00 Uhr bis Sonntag, 04.09.2016, Betriebsschluss den Abschnitt zwischen Ahlem und Glocksee nicht bedienen. Zwischen Ahlem und Glocksee wird ein Schienenersatzverkehr (SEV) mit Bussen eingerichtet.

weiterlesen ...

Orte einer Lindener Kindheit – 16. Literarischer Rundgang in Linden-Nord

Günter Müller

Zum 16. mal lädt die Initiative „Lebensraum Linden“ am 21. Mai ein zum literarischen Rundgang durch Linden-Nord mit dem Autor Günter Müller. Start und Ziel des Rundgangs ist die ehemaligen Bäckerei von Müllers Eltern, das heutige Café Doppelkorn auf der Limmerstraße,

weiterlesen ...

Das Friedenslicht aus Bethlehem kommt wieder nach Linden

Historische Bahn mit dem Friedenslicht auf der Limmerstraße

Die Wirkung des Lichtes verbreitert sich ständig. Die diesjährige Aussendefeier findet Pfarrgemeinde St. Franziskus in Vahrenheide statt. In Linden wird das Friedenslicht um 19:07 Uhr in der Leinaustraße und um 20:00 Uhr am Lindener Marktplatz erwartet.

weiterlesen ...

Aus Linden in die Welt

Ein sog. "Bremer Bock" auf Höhe des Zusammenflusses von Leine und Ihme, Grundlage: colorierte Radierung von Ramberg aus der Zeit um 1800, Quelle: Sammlung Horst Bohne

Nach den Sommerferien setzen die Initiative „Lebensraum Linden“ und die Buchhandlung DECIUS im September ihre Lesereihe „Aus Linden in die Welt“ fort. Monatlich wird auf 900 Jahre Linden zurückgeblickt, nach der „Hanomag“im ersten Halbjahr geht es bunt gemischt weiter.

weiterlesen ...

Mutmaßlicher Räuber festgenommen

Polizei

In der Nacht zu Dienstag (04.08.2015), gegen 03:15 Uhr, haben Beamte einen 19-Jährigen an der Salzmannstraße festgenommen. Er steht im Verdacht, zuvor gemeinsam mit zwei Komplizen (18 und 21 Jahre) einen 62 Jahre alten Mann an der Nedderfeldstraße sowie wenig später einen 22-Jährigen an der Ottenstraße überfallen zu haben. Ein Richter schickte ihn in Untersuchungshaft.

weiterlesen ...