Uferpark Limmer: Stadtverwaltung torpediert Bürger*innen und Bezirksrat

Ärger

Eigentlich obliegen Park- und Grünanlagen der Entscheidung des Stadtbezirksrates. Im Fall des Uferparks Limmer möchte plötzlich die Stadtverwaltung entscheiden und „öffnet damit ein Fass“.

weiterlesen ...

Mittwoch: Sondersitzung Stadtbezirksrat Linden-Limmer

Stadtbezirksrat Linden-Limmer

Für den kommenden Mittwoch ist kurzfristig eine Sondersitzung des Stadtbezirksrat einberufen worden. Im Mittelpunkt steht die weitere Bebauung der Wasserstadt Limmer. Dazu eingeladen sind Vertreter*innen der Bürgerinitiative Wasserstadt, Anwaltsplaner der Bürgerinitiative und Vertreter*innen der Investorengruppen.

weiterlesen ...

Wasserstadt = Trabantenstadt? Die BI Wasserstadt lädt zur Demo

Demo Flyer Vorderseite BI Wasserstadt

Es macht den Anschein, dass die Interessen der BI Wasserstadt Limmer nicht genügend berücksichtigt werden. Deswegen hat die BI Wasserstadt Limmer eine Demonstration geplant. Unter dem Motto „Limmer macht mobil“ geht es am 27. November am Margarethe-und-Max-Rüdenberg-Platz in Limmer los.

weiterlesen ...

Offener Brief der BI Wasserstadt: Ernsthafte Bürgerbeteiligung gewollt?

BI Wasserstadt

Aufgrund des derzeitigen Beteiligungsverfahren für die Wasserstadt ist die Frage entstanden, ob kommunalpolitische Beschlüsse in Hannover vernachlässigt werden und ob überhaupt eine ernsthafte Bürgerbeteiligung gewollt ist.

weiterlesen ...

Es geht weiter mit dem Stadtteilverkehrskonzept für die Wasserstadt Limmer

BI Wasserstadt

Herr Conrad Finken (Leiter FB Verkehr, Region Hannover) wird zum Ergebnis der Machbarkeitsstudie einer Stadtbahnanbindung und möglichen Buslösungen referieren. Die BI-Wasserstadt legt eigene Ideen zum Stadtteilverkehrskonzept vor.

weiterlesen ...

Verbesserte Verkehrsplanung für Limmer – Vorschläge der BI Wasserstadt

ÖPNV-Erschließung Wasserstadt

Der größte Teil der im Bau befindlichen Wasserstadt Limmer liegt außerhalb des 500-Meter-Radius zur nächstliegenden Stadtbahnhaltestelle, somit muss eine verbesserte Anbindung für die neuen Bewohner erfolgen. Die Bürgerinitiative Wasserstadt Limmer macht weitreichende Vorschläge für die künftige Anbindung des neuen Wohngebietes.

weiterlesen ...

Podiumsdiskussion: „UNBETEILIGT BETEILIGT!?“

Unbeteiligt beteiligt

Beteiligung von Einwohner*innen an Planungs- und Entscheidungsprozessen wichtiger Vorhaben in unserer Stadt sind ein aktiver Beitrag zur Stärkung der Demokratie. Für das Gelingen dieser Prozesse benötigen wir in Hannover verbindliche Regelungen, die gute Beteiligung verlässlich garantieren.

weiterlesen ...

Denkmalgeschützte Conti-Gebäude bleiben vorerst stehen

Nur eine Schonfrist? Papenburg will das Abrissverbot durch die Stadt nicht akzeptieren.

Der Plan von Bauunternehmer Günter Papenburg, die letzten verbliebenen Gebäude auf dem ehemaligen Conti-Gelände abreißen zu lassen ist vorerst gescheitert. Im August lehnte die Stadt den Abrissantrag für die denkmalgeschützten Gebäude am Kanal ab.

weiterlesen ...

Lindenspiegel Juni 2018

Lindenspiegel 06-2018

Titelthema: Diskussionsrunde der BI Wassestadt zum Thema Bürgerbeteiligung – „Das war früher schon besser“. Die weitere Themen: WiLas: Lastenfahrräder für Linden, Public Viewing: Linden doppelt belastet, Lesevergnügen: Lektüre für den Sommer und vieles mehr.

weiterlesen ...

Die BI Wasserstadt lädt ein zur 3. Etappenparty

3. Etappenparty der BI Wasserstadt Limmer

Ab 19.30 Uhr Filmschau der MedienWerkstatt Linden, Gesangseinlagen des Kastanienhofchors, ab 21 Uhr Musik & Tanz. Der Eintritt ist frei. Getränke zu fairen Preisen. Die BI Etappenpartys sind legendär. Feiern bis zum Morgengrauen und den DJ hochleben lassen.

weiterlesen ...

Ganz viel Raum für den Bürger …

Etappenparty Wasserstadt Limmer

Die MedienWerkstatt Linden zeigt am 11.03. ab 19 Uhr im Kanuclub Limmer Ausschnitte aus dem Material zum Film 2014-2018 über die Wasserstadt Limmer. Das ist eine von der LHH mitfinanzierte Langzeitdokumentation, zu der die MedienWerkstatt seit April 2014 Filmaufnahmen macht.

weiterlesen ...

nach oben