Gehen Fahrgäste der Straßenbahnlinie 10 demnächst zu Fuß?

Stadtbahn HannoverFür heute (04.02.2020) hatte die infra (die Netzgesellschaft der Schienenstrecken in Hannover) zum Pressegespräch geladen, um die Baumaßnahmen des Jahres 2020 am Stadtbahnnetz Hannover vorzustellen.

Die größte Überraschung gab es für die Linie 10, die bekanntermaßen vom Hauptbahnhof/ZOB nach Ahlem führt. An der Haltestelle Glocksee (Calenberger Neustadt) entsteht bis in das Jahr 2023 ein neuer Hochbahnsteig. Da an dieser Stelle große Kanäle und dicke Stromleitungen im Boden umgelegt werden müssen, ist das ein Riesenprojekt, das zu erheblichen Einschränkungen führen wird.

Projektmanager Martin Vey teilte dazu mit, dass ab März kein Linksabbiegen mehr von der Königsworther in die Braunstraße möglich sein wird. Für die Herbstferien ist eine Vollsperrung der gesamten Kreuzung Glocksee geplant. Davon betroffen wird auch die Straßenbahnlinie 10 sein. Von Ahlem kommend fährt diese dann nur bis zum Betriebshof Glocksee. Nach derzeitigem Stand müssen Fahrgäste von da aus zu Fuß zum Goethekreisel gehen und können da wieder in die Stadtbahn Richtung City einsteigen. Aber, die Üstra arbeitet derzeit noch an Ausweichkonzepten.

Bildnachweis: Achim Brandau

nach oben