Polizei- und Feuerwehreinsatz in der Nacht am Fischerbahnhof

FeuerwehrHeute Morgen gegen 0.30 Uhr wurden Polizei und Feuerwehr zum Bahnhof Hannover-Linden „Fischerhof“ nach Linden-Süd gerufen. Nach Angaben der Feuerwehr Linden lautete der Einsatz technischen Hilfeleistung unter dem Stichwort „Person unter Bahn“.

Im Einsatz waren die Freiwillige Feuerwehr Linden, ein Löschzug der Berufsfeuerwehr, ein Notarzt, zwei Rettungswagen, der Notfallmanager der Deutschen Bahn, der Kriminaldauerdienst, die Bundespolizei sowie der Polizeihubschrauber Phönix.

Gegen 2 Uhr war der Einsatz beendet. Nach dem Verdacht eines Suizides auf der Bahnstrecke stellte sich glücklicherweise heraus, das sich dieser nicht bewahrheitet hatte.

Bildnachweis: Achim Brandau