13. Wasserstadt Triathlon Limmer – Verkehrsbehinderungen

Wasserstadt TriathlonAm Samstag, 1. und Sonntag, 2. Juni findet das 13. Wasserstadt Triathlon Hannover-Limmer 2019 statt. Dazu werden etwa über 2.200 Teilnehmer erwartet. Als zentrale Anlaufstelle dient der Sportplatz des TSV Limmer in der Holzrehre 8.

Distanzen/Streckenwertungen

Volks- und Sprinttriathlon / Staffel-Triathlon (0,75 km Schwimmen, 20 km Rad, 4,5 km Laufen)

  • Volks- und Sprintstrecke
  • Triathlon-Landesliga Niedersachsen
  • Triathlon-Verbandsliga Niedersachsen (TVL)
  • Quadrathlon (0,75 km Schwimmen, 20 km Rad, 4,5 km Laufen, 4,2 km Paddeln)

Wer darf mitmachen?

Auf der Spintdistanz gilt ein Mindestalter von 16 Jahren. Auf den längeren Distanzen müssen die Starter mindestens 20 Jahre alt sein. Zudem brauchen die Teilnehmer einen Startpass der Deutschen Triathlon-Union, alternativ kann eine Tageslizenz (Preis ab 3 Euro) erwerben.

Die Wettkampforte

Der Mittelpunkt des Wettkampfes mit Start und Ziel befindet sich auf dem Sportplatz des TSV Limmer. Die Schwimmer nutzen den Lindener Stichkanal, die Radfahrer fahren im Calenberger Land bis nach Lathwehren und Stemmen. Die Laufstrecke führt durch die Wasserstadt in Richtung Linden und den Herrenhäuser Gärten.

Quadrathlon

Diese Sportart erweitert das Triathlon noch um Kanu fahren, somit das Quadrathlon. Der Wasserstadt-Quadrathlon am Sonnabend gehört 2019 zur Veranstaltungsserieder QUAD-Deutschland-Cup, wobei Punkte für die Saisonwertung erkämpft werden können. Am Sonntag findet im Rahmen der Wasserstadt-Distanz die Quadrathlon-DM statt.
Quadrathlon-Wasserstadtdistanz mit DM-Wertung (1,9 km Schwimmen, 60 km Radfahren, 11 km Padeln, 10 km Laufen, auch als Staffelwertung)

Verkehrseinschränkungen

Aufgrund der Veranstaltung wird es auch im Stadtgebiet Hannover (Ahlem, Davenstedt, Badenstedt, Limmer) zu Straßensperrungen und verkehrlichen Einschränkungen kommen.
Gesperrt wird unter anderem die Carlo-Schmid-Allee zwischen B441 (Wunstorfer Landstraße) und Badenstedter Straße / Am Soltekampe. Die Heisterbergallee ist nur stadtauswärts befahrbar, die Straßen Lenther Chaussee und Am Soltekampe bis Carlo-Schmid-Allee nur stadteinwärts.

Anwohnerinformationen

Für Anwohner ist unter der Telefonnummer 0178-8949039 ein Bürgertelefon geschaltet. Dort werden Fragen zur Veranstaltung beantwortet, außerdem gibt es Hinweise für Umfahrungen. Erreichbarkeit:

  • Freitag 16.00 – 18.00 Uhr
  • Sonnabend 12.00 – 15.00 Uhr
  • Sonntag 10.00 – 12.00 Uhr