100 Jahre Haasemannstraße – 2008

Programm:
15.00 Uhr Begrüßung durch die Bezirksbürgermeisterin Frau Knoke
15.15 bis 17.00 Uhr verschiedene Tanzvorführungen von Tango bis Volkstanz
ca. 17.00 Uhr „spotlight-records“ eine Rapgruppe
ca. 18.00 Uhr Posaunenchor der St. Martinskirche
Ab 19.00 Uhr gemeinsames Essen an großer Tafel auf der Straße
Die Anwohner haben vorbereitet:

  • 100 Jahre Straßenspielkultur, Kinderflohmarkt, Kindermusikanten (Haus Nummer 9)
  • Geschichte der Haasemannstraße, Geburtstagstrunk, Haasenkochbuch (Haus Nummer 4)
  • Cafe „Haase“ , Kuchen, Grillen, Straßenkreide malen, Gipsabdrücke, Discjockey (Haus Nummer 6 u. 8)
  • Erzählcafe „Der alte Haase (Herr Schlote) erzählt“ (Haus Nummer 10)
  • Getränkestand, bei schönem Wetter Begleitmusik am Konzertflügel (Haus Nummer 2)
    Waffeln backen ( Haus Nr. 5)
  • Geschichtliches mit dem Verein Quartier e.V. unter dem Motto „Wer hat hier mal gewohnt?“ (Haus Nummer 11+12)
nach oben