Gespräch auf dem roten Sofa: Bildung beginnt schon in der Kita

Das Sozial-Center-Linden lädt zum Gespräch auf dem roten Sofa ein. Das Thema ist "Früh übt sich was ein Meister werden will!" – Bildung beginnt schon in der Kindertagesstätte. 09. Januar 2013 um 16:30 Uhr in der AWO-Kita Pfarrlandplatz 11 (Linden-Nord) Gäste: Dr. Thela Wernstedt (SPD) Rainer Grube (Bezirksbürgermeister) Elternvertretung: Andrea Saathoff Birgit Gerasch Nicola Schlichtling … weiterlesen …

weiterlesen ...

2. Auflage: „Linden, ein Liebeslied?!“

"Linden, ein Liebeslied?!" 37 Min., HD, 2010 – 2012 Regie: Ekki Kähne Buch: E. Kähne & Kersten Flenter Schnitt: Carsten Aschmann Lindens neuer Kultfilm. Jetzt schon in 2. Auflage als DVD in einschlägigen Läden (Buchhandlung Decius, Buchhandlung Annabee, Leone, Limetrees (Onlineshop), etc.), sowie im Medienhaus in Linden zum Preis von 7,50 € zu erhalten. Mit … weiterlesen …

weiterlesen ...

Forum Linden-Nord am Montag, den 26. November 2012

Einladung zum Forum Linden-Nord am Montag, den 26. November 2012 um 19.00 Uhr im Freizeitheim Linden (Geschichtskabinett) Tagesordnung: 1. Früh übt sich wer ein Meister werden will! Bildung und Chancengleichheit fängt schon in den Krippen u. Kindertagesstätten an.Information zur Volksinitiative für bessere Rahmenbedingungen in den niedersächsischen Kindertagesstätten Bericht aus dem Pädagogischen Forum Linden Vorstellung der … weiterlesen …

weiterlesen ...

25 Jahre Medienhaus – Ein toller Film an einem netten Abend

Am Freitag, den 19.10.2012 feierte das Medienhaus den 25. Geburtstag. Mit Vorgänger VVK waren es sogar schon 30 Jahre wie Ekki Kähne berichtete. Anhand von Fundstücken aus den Beständen, von einer Filmrolle über die Videokassette bis zur SD-Speicherkarte, konnte der Wandel in der Technik anschaulich nachvollzogen werden. Bezirksbürgermeister Rainer-Jörg Grube hatte zu seinen Grußworten noch … weiterlesen …

weiterlesen ...

25 Jahre Medienhaus – Uraufführung: „Linden, ein Liebeslied?!“

19.10.2012 ab 20 Uhr 25 Jahre Medienhaus (ex. VVK) am Schwarzen Bären 6 in Linden Über 25 Jahre besteht das Medienhaus Hannover, (ex. VVK), jetzt am Schwarzen Bären. Mit teilweise neuer Crew und über die nächste Zeit abgesicherten Arbeitsplätzen präsentieren wir aktuelle Arbeiten und Projekte sowie einen Rückblick auf Vergangenes. Eintritt: FREI // Veranstaltung 25 … weiterlesen …

weiterlesen ...

Tote am Pfarrlandplatz eines natürlichen Todes gestorben

Eine Obduktion am gestrigen Nachmittag hat ergeben, dass die heute Morgen gegen 07:00 Uhr in einem Park an der Salzmannstraße (Linden-Nord) aufgefundene unbekannte Tote eines natürlichen Todes gestorben ist. Bisherigen Ermittlungen zufolge hatten zwei Mitarbeiter einer Reinigungsfirma (57 und 71 Jahre alt) beim Leeren von Mülleimern in einem Park gegenüber der Grundschule an der Salzmannstraße … weiterlesen …

weiterlesen ...

Stadtbezirksrat Linden-Limmer am 13.06.2012

Tagesordnung:   I. Ö F F E N T L I C H E R T E I L   1. Eröffnung der Sitzung, Feststellung der ordnungsgemäßen Einberufung und Beschlussfähigkeit sowie Feststellung der Tagesordnung   2. Genehmigung des Protokolls über die Sitzung am 02.05.2012   3. Vorstellung der Ergebnisse des EU-Projektes "Planing urban security – … weiterlesen …

weiterlesen ...

Resolution zur Betreuungssituation in Linden-Limmer

Im Pädagogischen Forum Linden wurde am 21.03.2012 die nachfolgende Resolution verabschiedet. Resolution zur Betreuungssituation von Grundschüler/innen und der Hortsituation im Stadtbezirk Linden-Limmer vom Pädagogischen Forum Linden Die Mitglieder des Pädagogischen Forums Linden haben zu der Betreuungssituation von Grundschüler/innen und der Hortsituation im Stadtbezirk Linden-Limmer in ihrer Sitzung am 21. März 2012 folgende Erklärung verabschiedet. Im … weiterlesen …

weiterlesen ...

aha entsorgt Hannovers Weihnachtsbäume

In Hannovers Wohnzimmern werden jedes Jahr zu Weihnachten rund 170.000 Weihnachtsbäume aufgestellt. Spätestens im neuen Jahr haben die Tannen und Fichten dann ausgedient. Die Abfallwirtschaft Region Hannover (aha) übernimmt die Entsorgung und sammelt die Weihnachtsbäume an ausgewiesenen Standorten im Stadtgebiet kostenlos wieder ein. Am 9. Januar beginnt die Abholung der Bäume, letztmalig werden die Sammelplätze … weiterlesen …

weiterlesen ...

GFA gewinnt niedersächsischen Integrationspreis 2011

Das preisgekrönte Team der GFA Die GFA e.V. (Gesellschaft zur Förderung ausländischer Jugendlicher) vom Pfarrlandplatz wurde am 10. Oktober 2011 für ihr innovatives Betreuunungskonzept mit dem 1. Platz des niedersächsischen Integrationspreises 2011 ausgezeichnet. Die Jugendlichen werden von dem Verein über mehrere Jahre – fast wie in einer Familie – betreut, so dass jederzeit eine passgenaue … weiterlesen …

weiterlesen ...

Neuer Bücherschrank am Pfarrlandplatz eingeweiht

Gegenüber dem Lindener Backhaus wurde heute am Freitag, 24.06.2011 der nunmehr dritte Bücherschrank im Stadtbezirk Linden-Limmer enthüllt. Zur feierlichen Einweihung waren zahlreiche Gäste erschienen und Bezirksbürgermeisterin Barbara Knoke zeigte sich sehr erfreut das sich für den Schrank gleich fünf Betreuer gefunden haben. Auch die Bürgerinitiative gegen die Schließung der Stadtbücherei Linden war dabei um noch … weiterlesen …

weiterlesen ...

Vorstellung der Ergebnisse zur Stadtbahnplanung im Bezirksrat

Am Mittwoch, 22.06.2011 wurden im Bezirksrat Linden-Limmer die Ergebnisse des "Runden Tisch ÖPNV Limmerstraße" vorgestellt. Herr Weske von der Region Hannover und Herr Harcke von der infra erläuterten die aus den 6 Sitzungen gewonnenen Daten. Um Klarheit zu schaffen wurden zunächst für die Hochbahnsteig- und die Niederflurvariante die Fakten zusammengestellt. Da auf der Linie 10 … weiterlesen …

weiterlesen ...

Offener Bücherschrank am Pfarrlandplatz

Pfarrlandplatz

„Offene Bücherschränke“ – ein erfolgreiches Konzept in Hannover Seit einigen Jahren schon werden in den hannoverschen Stadtteilen „Offene Bücherschränke“ aufgestellt; 2004 wurde das Konzept von den Ratsgremien beschlossen und wird seitdem mit großem Erfolg umgesetzt. Nach Limmer und Linden-Süd erhält nun auch Linden-Nord einen solchen Bücherschrank –die Voraussetzungen dafür hat der Bezirksrat Linden-Limmer mit der … weiterlesen …

weiterlesen ...

Kinderverkehrssicherheit: 120 Umbauten verbessern Überqueren der Straße

Besonders neuralgische Punkte sind Einmündungen,die von Autos zugeparkt werden. Durch dieses Parkverhalten wird es besonders Kindern als FußgängerInnen erschwert, in die Straße einzusehenund herannahende Fahrzeuge rechtzeitig zu bemerken. Deshalb werden im Rahmen des Umbauprogramms insbesondere Einmündungen sicherer gemacht, etwa durch eine Ausrundung des Fußwegbereichs und an einigen Standorten auch durch das Setzen von Pollern, um … weiterlesen …

weiterlesen ...

Brand in Mehrfamilienhaus am Pfarrlandplatz

Heute gegen 16:30 Uhr ist es in einer Erdgeschosswohnung eines Mehrfamilienhauses an der Straße Pfarrlandplatz (Linden) zu einem Brand gekommen. Die 53-jährige Wohnungsmieterin hat schwere, drei weitere Personen haben leichte Verletzungen erlitten. Die Brandursache ist noch unklar. Anwohner hatten am Nachmittag Rauchentwicklung festgestellt und die Rettungskräfte alarmiert. Bei deren Eintreffen standen Teile der Erdgeschosswohnung in … weiterlesen …

weiterlesen ...

nach oben