Emissionsfreies Feuerwerk am Heizkraftwerk Linden begeistert Hannoveraner

Virtuelles Feuerwerk am Heizkraftwerk Linden

Hunderte Schaulustige verfolgten in der Silvesternacht vom 31. Dezember 2018 auf den 1. Januar 2019 das virtuelle Feuerwerk am enercity-Heizkraftwerk Linden. Für fünf Minuten leuchtete Hannovers Skyline-Ikone in bunten, wechselnden Farben auf, zuckte und blitzte wie ein richtiges Feuerwerk. Die außergewöhnliche enercity-Lichtshow kam derart erstmalig zum Einsatz.

weiterlesen ...

Drei warme Brüder laden zum virtuellen Feuerwerk

Beleuchtetes Heizkraftwerk Linden

Mit seiner rot-violetten Nachtbeleuchtung hat sich das enercity-Heizkraftwerk Linden in den letzten Jahren zu einem der prominenten Hingucker in der niedersächsischen Landeshauptstadt Hannover entwickelt. In der Silvesternacht vom 31. Dezember 2018 auf den 1. Januar 2019 wird Hannovers Skyline-Ikone um 0:00 Uhr für fünf Minuten in bunten, wechselnden Farben aufleuchten, zucken und blitzen wie ein richtiges Feuerwerk.

weiterlesen ...

LindenKalender 2018 vom Quartier e.V.

LindenKalender 2018

Der neue „LindenKalender 2018“ von Quartier e.V. für das Jahr 2018 ist ab dem 7.11.2017 erhältlich. Er kostet 15 Euro und hat als Motto „Ein Rundgang durch Linden und Umgebung“. Die Fotos sind vor allem von G. Stock. Den Text verfasste Jonny Peter.

weiterlesen ...

Erneuerung von Fernwärmeanlagen an Spinnereistraße und Königsworther Straße

Im August und September 2016 erfolgen im Auftrag von enercity Erneuerungsarbeiten an Anlagenteilen entlang der Fernwärme-Hauptversorgungsleitung DN 600 im Bereich Calenberger Neustadt. In der Zeit vom 15. August bis 16. September 2016 ist an der Spinnereistraße und Königsworther Straße deshalb mit starken Behinderungen des Verkehrs zu rechnen.

weiterlesen ...

Tag des offenen Kraftwerks

Tag des offenen Kraftwerks 2013

Die Energiewende ist mit einem stetigen Ausbau der regenerativen Stromerzeugung verbunden. Kraftwerke wie das in Linden müssen derzeit immer flexibel einspringen, um die dann wegfallenden erneuerbaren Anlagen zu ersetzen. Wie umweltschonende Gas- und Dampfturbinenanlagen diese Rolle wahrnehmen können, lässt sich bei diesem Tag des offenen Kraftwerks besichtigen.

weiterlesen ...

Nachkriegs-Lebenswege zwischen Küchengarten und Wittekindstraße

Heizkraftwerk im Bau 1961

Gemeinsam mit dem „Netzwerk Archive Linden-Limmer e.V.“ lädt enercity am Freitag, 27. Februar 2015, um 18:30 Uhr zum Podiumsgespräch ins Heizkraftwerk Linden ein. Wir blicken zurück auf das Alltagsleben im Linden der Nachkriegszeit und der Wirtschaftswunderjahre. Menschen, die in den 1950er Jahren im Straßenkarree Rampenstraße – Dieckbornstraße – Wittekindstraße aufgewachsen sind.

weiterlesen ...

Ja zu KWK! 8.10. – 5 vor 12

Ja zu KWK! 8.10. 5 vor 12

enercity ist beim bundesweiten Aktionstag unter dem Motto „Besser, wenn man Reserven hat – Kraft-Wärme-Kopplung fördern und Kapazitätsmarkt für moderne Kraftwerke schaffen“ dabei. Am Mittwoch, 8. Oktober 2014, von 10.00 bis 13.00 Uhr, versammelt sich die enercity-Belegschaft auf dem Innenhof des Heizkraftwerks Linden, um ein deutliches Zeichen für eine saubere und sichere Energieversorgung zu setzen. Auch die Menschen „draußen“ sind eingeladen, durch Teilnahme dieses Anliegen zu unterstützen.

Das HKW Linden erzeugt mittels Kraft-Wärme-Kopplung seit 1962 effizient Strom und Wärme. Im Jahr 2013 ist es mit einer zweiten hochmodernen Gasturbine ausgestattet worden und deshalb ein idealer Partner der fluktuierend erzeugenden erneuerbaren Energien.

weiterlesen …

Beleuchtetes Heizkraftwerk Linden
Beleuchtetes Heizkraftwerk Linden
Ja zu KWK! 8.10.  5 vor 12
Ja zu KWK! 8.10. 5 vor 12

50 Jahre Fernwärme aus dem Heizkraftwerk Linden

Im Oktober 1963 nahm das Heizkraftwerk Linden seinen ersten Betrieb auf. Durch die dort bei der Stromerzeugung angewandte Kraft-Wärme-Kopplung konnten die rund 70 Gebäude der ersten Ausbaustufe mit Fernwärme versorgt werden. Es waren zunächst größere Gebäude in öffentlichem Eigentum: Krankenhäuser, Schulen, städtische Einrichtungen und Landesliegenschaften. Der Bau der bis dahin rund 10 Kilometer langen Versorgungsleitungen … weiterlesen …

weiterlesen ...

Zeittafel Lindener Geschichte

Lindener Rathaus um 1900

Die Geschichte Lindens in Relation zur Weltgeschichte. Von den Anfängen 1115 bis in die Gegenwart. Einfach eine spannende Geschichte!

weiterlesen ...

Linden-Nord

Blick auf Linden-Nord

Am lebhaftesten ist es in Linden-Nord rund um die Limmerstraße, der Hauptachse des Stadtteils. Entlang der Straße gibt es viele Kneipen, Cafés, Läden und Kioske sowie das 1908 gegründete Apollokino der Familie ter Horst – das älteste Vorstadtkino Deutschlands.

weiterlesen ...