Nächtlicher Brand in der 13. Etage am Ihmeplatz im Ihme-Zentrum

Feuer im Ihme-Zentrum

Am frühen Sonntagmorgen wurde die Feuerwehr alarmiert, weil es ein Feuer in einem Hochhaus am Ihmeplatz im Ihme-Zentrum geben würde. Die Leitzentrale schickte sogleich zwei Löschzüge der Feuerwachen 1 (Weidendamm ) und 4 (Nenndorfer Chaussee) und die Ortsfeuerwehr Linden zur Einsatzort in Linden-Mitte.

weiterlesen ...

Brand in Linden-Süd – Feuerwehr rettet mehrere Personen über Drehleiter

Feuerwehr Linden

Heute Nachmittag gegen 15:00 Uhr gingen mehrere Notrufe zu einem Brand in einem Mehrfamilienhaus in der Ritter-Brüning-Straße in der Regionsleitstelle Hannover ein. Über eine Drehleiter retteten die hannoverschen Brandschützer vier Personen, die sich in verschiedenen Etagen an den Fenstern bemerkbar machten.

weiterlesen ...

Nächtlicher Großeinsatz der Feuerwehr – Balkonbrand im Ihme-Zentrum

Feuerwehr Linden

Heute am frühen Sonntagmorgen wurde die Feuerwehr zu einem Brand in der Ihmepassage im Ihme-Zentrum gerufen. Aufgrund der schwierigeren Erreichbarkeit wurden zwei Löschzüge der Berufsfeuer der Wachen Weidendamm und Nenndorfer Chaussee und die Freiwillige Feuerwehr Linden zu dem Brandort geschickt.

weiterlesen ...

Brandserie in Linden-Süd nimmt kein Ende

Feuerwehreinsatz in der Großkopfstraße in Linden-Süd

Seit Jahren brennt es in Linden-Süd und Umgebung immer wieder. An Zufälle kann man hierbei wahrlich nicht mehr glauben. Die sicherlich nicht vollständige Chronologie reicht zurück bis 2010.

weiterlesen ...

Brennender Geschirrspüler in Notaufnahme im Friederikenstift

Feuerwehr

Ein Kabelbrand in einem Geschirrspüler verursachte am späten Sonntagabend einen Einsatz der Feuerwehr in der Zentralen Notaufnahme des Krankenhauses DIAKOVERE Friederikenstift. Aufgrund der starken Rauchentwicklung musste die Notaufnahme geräumt werden und wird voraussichtlich in dieser Nacht auch nicht wieder öffnen können.

weiterlesen ...

Am Sonntag Kellerbrand in der Lampestraße in Linden-Süd

Feuerwehr Linden

In einem Kellerraum eines Mehrfamilienhauses brannten in Regalen abgestellte Gegenstände mit erheblicher Rauchentwicklung. Noch vor dem Eintreffen der Feuerwehr hatten sich 12 Bewohner in Sicherheit gebracht. Eine Bewohnerin wurde von Feuerwehrleuten ins Freie geführt. Alle Personen blieben unverletzt.

weiterlesen ...

nach oben