Was tun wenn`s brennt?

Immer wieder kommt es zu Haus- und Wohnungsbränden durch technische Defekte, Brandstiftung und auch Fahrlässigkeit. Doch was kann man tun, um Brände im Haus zu vermeiden? Wie verhalte ich mich, wenn es brennt? Und was kann mich bei einem Brand schützen? Diesen und weiteren Fragen möchte das Stadtteilforum Linden-Süd am 4. Juni 2015 um 19.30 Uhr im Café Allerlei, Allerweg 7, nachgehen.

weiterlesen ...

Hannover damals – Zeitzeugen erinnern sich: Claus Lange und Albrecht Reime (Feuerwehr Hannover)

Kommunaler Seniorenservice (KSH)

„Hannover damals – Zeitzeugen erinnern sich“ heißt das Angebot des Kommunalen Seniorenservice Hannover (KSH), bei dem sich in loser Folge bekannte HannoveranerInnen vorstellen, die die Landeshauptstadt besonders geprägt, beeinflusst oder auch beschrieben haben – oder als HannoveranerInnen Ungewöhnliches erlebt haben.

weiterlesen ...

Wieder Brandstiftung in der Wesselstraße – Unbekannte setzen Kellerraum in Brand

Feuerwehr

Gestern, gegen 17:45 Uhr, ist in einem Mehrparteienhaus an der Wesselstraße (Linden-Süd) ein Kellerverschlag in Brand geraten. Die Polizei geht von Brandstiftung aus und sucht Zeugen. Ein Anwohner war am Dienstagabend auf starke Rauchentwicklung aufmerksam geworden und hatte daraufhin die Feuerwehr informiert. Bisherigen Erkenntnissen zufolge brach das Feuer in einem Kellerraum des Hauses aus, in … weiterlesen …

weiterlesen ...

Brand in der Falkenstraße wurde vorsätzlich gelegt

Feuerwehreinsatz in der Falkenstraße

Bei dem Brand gestern Nachmittag, gegen 14.25 Uhr, in einem Kellerverschlag eines Wohn- und Geschäftshauses an der Falkenstraße geht die Polizei von einer vorsätzlichen Tat aus. Der 62-jährige Betreiber eines im Erdgeschoss des Hauses befindlichen Geschäftes hatte den aus dem Keller kommenden Qualm im Treppenhaus bemerkt und die Rettungskräfte alarmiert. Die Feuerwehr löschte die Flammen … weiterlesen …

weiterlesen ...

Brand in der Falkenstraße: Gerümpel brannte im Keller

Feuerwehreinsatz in der Falkenstraße

Heute Nachmittag gegen 14.25 Uhr ist es in einem Kellerverschlag eines Wohn- und Geschäftshauses an der Falkenstraße zu einem Brand von Gerümpel gekommen. Die Ursache für das Feuer, bei dem niemand verletzt worden ist, ist bislang unklar. Der 62-jährige Betreiber eines im Erdgeschoss des Hauses befindlichen Geschäftes hatte den aus dem Keller kommenden Qualm im … weiterlesen …

weiterlesen ...

Brandserie in Linden-Süd geht weiter

Feuerwehrhaus am Lichtenbergplatz

Auch 2014 hört die Brandserie in Linden-Süd nicht auf. Am Sonntag brannte es in einem Wohn- und Geschäftshaus in der Deisterstraße 57. Die Flammen waren wieder einmal im Keller des Gebäudes das auch den Gothic-Modeladen „Elegant am Rand“ beherbergt ausgebrochen. Mehrere Bewohner mussten von der Feuerwehr mit Atemschutzmasken oder über die Drehleiter in Sicherheit gebracht … weiterlesen …

weiterlesen ...

67-Jährige aus Ihme gerettet

Lodemannbrücke

Heute Morgen, gegen 07:20 Uhr, ist eine 67-jährige Frau nach einem Suizidversuch aus der Ihme – in Höhe der Lodemannbrücke (Linden) – gerettet worden. Die stark unterkühlte Frau ist außer Lebensgefahr. Ersten Erkenntnissen zufolge hatte ein 51-jähriger Radfahrer die um Hilfe schreiende Frau im Wasser entdeckt und sofort die Polizei alarmiert. Noch vor Eintreffen der … weiterlesen …

weiterlesen ...