Westschnellweg

Westschnellweg im Stadtplan
Schwanenburgbrücke
Der Westschnellweg in Höhe Schwanenburgbrücke

Mit Westschnellweg wird der Abschnitt der Bundesstraße 6 von Stöcken bis Ricklingen bezeichnet. An der Schwanenburgbrücke beginnt er im Stadtbezirk Linden-Limmer bis er am Fischerhof wieder nach Ricklingen weitergeht.

In Höhe der IGS Linden durchschneidet er den Lindener Berg, der hier für die Straße einen tiefen Einschnitt erhalten hat. Ab dem Deisterplatz führt die B6 auf der Göttinger Straße und der Friedrich-Ebert-Straße zum Ricklinger Kreisel im Stadtteil Ricklingen. Dazwischen befindet sich die Kaisergabel, über die der Verkehr aus der Innenstadt in die stadtauswärts führende Schnellstraße einmündet. Am Ricklinger Kreisel zweigt die B 65 Richtung Westen ab. Vom Ricklinger Kreisel führt die Frankfurter Allee zum Landwehrkreisel mit den Abzweigungen B3 Richtung Süden und dem Südschnellweg Richtung Osten.

Der Westschnellweg im Bau

Herkunft des Straßennamens

Der Westschnellweg entstand ab 1950. Zusammen mit dem Südschnellweg, dem Messeschnellweg und anderen Schnellstraßen gehört er zum vom damaligen Stadtplaner Rudolf Hillebrecht entwickelten Konzept, den Fernverkehr um das Stadtzentrum herumzuführen. Durch diese im Zusammenhang mit der Stadtplanung des Wiederaufbaus nach dem Zweiten Weltkrieg stehende Verkehrsplanung erlangte Hannover in den 1950er Jahren überregionale Bekanntheit. In den 1970er Jahren war der Ausbau der B 6 zur A 35 geplant.

Westschnellweg, zusätzliche Informationen

Letzte Nachrichten Westschnellweg

Onlineumfrage zum Planungsverfahren Westschnellweg

Umfrage

Interessierte Bürgerinnen und Bürger haben jetzt die Möglichkeit, online ihre Anregungen und Ideen zur Gestaltung von Kommunikation und Dialog zur Modernisierung des Westschnellwegs abzugeben.

weiterlesen ...

0 Kommentare

Stadtbezirksrat tagt am 15. November 2023 im Freizeitheim Linden

Stadtbezirksrat Linden-Limmer

Am kommenden Mittwoch findet die nächste öffentliche Sitzung des Stadtbezirksrat Linden-Limmer statt. Diesmal ist der Sitzungsort wieder das Freizeitheim Linden, nachdem dieser seit der Coronazeit immer in der Aula im Gymnasium Limmer war. Aufgrund der Vielzahl an Tagesordnungspunkten beginnt die Sitzung bereits um 17 Uhr.

weiterlesen ...

0 Kommentare

B6/Westschnellweg: Landesbehörde repariert Fahrbahn

Bremer Damm

Die Fahrbahn der B6/Westschnellweg ab Linden-Nord wird in einem rund einen Kilometer langen Abschnitt ausgebessert. Betroffen ist die Strecke zwischen dem Bremer Damm und der Anschlussstelle an die Herrenhäuser Straße.

weiterlesen ...

0 Kommentare

So war der Bürgerdialog zum Westschnellweg

Verkehrsminister Olaf Lies (1. v.r.)

Charmeoffensive von Verkehrsminister Olaf Lies: Bei der geplanten Erneuerung des Westschnellwegs wird frühzeitig auf die Bürger*innen zugegangen.

weiterlesen ...

0 Kommentare

Westschnellweg: Dialogveranstaltung mit Wirtschaftsminister Lies

Westschnellweg Schwanenburgbrücke

Zum Auftakt des Planungsprozesses zur Sanierung des Westschnellwegs ist eine öffentliche Dialogveranstaltung am kommenden Mittwoch vorgesehen, zu der Minister Olaf Lies, das Niedersächsische Ministerium für Wirtschaft, Verkehr, Bauen und Digitalisierung sowie die Niedersächsische Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr (NLStBV) einlädt.

weiterlesen ...

0 Kommentare

Stadtplan

Westschnellweg ist mit einem Pfeil in der Karte gekennzeichnet.

Bildnachweis: Ralf Borchardt, Stefan Ebers, Horst Bohne, Hans Wycenti

, , ,