Radtouren durch Linden – Route 1

Ausgangspunkt: Linden-Nord Treff: Brackebuschstraße – auf der Dornröschenbrücke die Leine überqueren – rechts sieht man das Heizkraftwerk mit den 3 Schornsteinen, die Lindener sagen „die drei warmen Brüder„. Früher wurde mit Kohle geheizt, die vom Lindener Hafen mit dem Kohlezug angeliefert wurde und am Küchengarten unterirdisch zum Heizkraftwerk durchfuhr. Heute wird mit Gas gefeuert, aber … weiterlesen …

weiterlesen ...

Medienpädagogisches Zentrum

Medienpädagogisches Zentrum

Die audio-visuellen Medien (auch digital mit PC) haben eine weiterhin wachsende Bedeutung in unserem Leben. In unserer Kultur und zunehmend in der Lernkultur spielen die Medien eine zentrale Rolle. Wir möchten den kompetenten Umgang mit AV-Medien, ihre fachlich sinnvolle und kreative Einbindung in allen Bereichen der Schule, der Bildungs- und Kulturarbeit unterstützen. Das reicht vom … weiterlesen …

weiterlesen ...

Jugendfeuerwehr Linden

Was ist die Jugendfeuerwehr? Die Jugendfeuerwehr Hannover – Linden wurde am 01. Juni 1964 gegründet. Sie ist ein Teil der Freiwilligen Feuerwehr und dient der Nachwuchsgewinnung. Seit dieser Zeit hat sich natürlich vieles geändert, eines jedoch ist gleich geblieben: hier werden Kinder und Jugendliche auf den realen Feuerwehrdienst vorbereitet. Was macht die Jugendfeuerwehr? Einsatzübungen Dienstsport … weiterlesen …

weiterlesen ...

FamilienServiceBüro

Landeshauptstadt Hannover, Fachbereich Jugend und Familie, Familien Service Büro Kurt-Schumacher-Straße 24 30159 Hannover ✆ 0511 / 168-43535 ✉ familienservicebuero@hannover-stadt.de➜ Die Öffnungszeiten sind Montag, Dienstag, Donnerstag und Freitag von 9 bis 12 Uhr sowie Dienstag und Donnerstag von 15 bis 18 Uhr. Das Dienstleistungsspektrum des Familien Service Büros finden Sie auf https://www.hannover.de/Media/02-GIS-Objekte/Organisationsdatenbank/Landeshauptstadt-Hannover/Verwaltung/Fachbereich-Jugend-und-Familie/FamilienServiceBüro-der-Landeshauptstadt. Das Familien Service Büro … weiterlesen …

weiterlesen ...

Kinderzentrum Allerweg

Treffpunkt Allerweg

Das Kinderzentrum Allerweg vom Caritasverband Hannover e.V. ist für Kinder zwischen sechs und dreizehn Jahren vorgesehen. S

Inhaltliche Schwerpunkte:

  • Pädagogischer Mittagstisch
  • Qualifizierte Hausaufgabenhilfe
  • Raum zum Toben und Spielen
  • Kreativangebote
  • Ferienaktivitäten und Ferienfreizeiten
  • Kontakt zu Kindern anderer Kulturen
  • Hilfestellung bei Problemen

weiterlesen …

Jugendtreff Posthornstraße

Jugendtreff Posthornstraße

Jugendtreff PosthornstraßeOffene Angebote im Jugendzentrum:

  • Jugendcafé
  • Fitness
  • Werkstatt (Holz,-Farbe,-Kunststoff)
  • Billard, Tischtennis und Krökeln
  • Kreativ – und Musikangebote (bspw. HipHop und Street-Dance).

Im Jugendzentrum Posthornstraße gibt es sowohl einen Band-Proberaum mit fachlicher Betreuung als auch ein semiprofessionelles Tonstudio

weiterlesen …

Bärenhöhle

Bärenhöhle

Seit 1998 sind in der „Bärenhöhle“ Kinder und Jugendliche zwischen 8 und 15 Jahren herzlich willkommen. Chillen und chatten, lernen und Bewerbungen schreiben, gemeinsames kochen, backen und essen, spielen, basteln und toben sowie gemeinsame Ausflüge und Aktivitäten werden angeboten.

weiterlesen ...

Jugendtreff Elisenstraße

Jugendtreff Elisenstraße

Jugendtreff ElisenstraßeMontag bis Freitag bietet der Jugendtreff den Jungen und Mädchen ab 12 Jahren ein buntes und interessantes Programm. Schwerpunkt ist natürlich der Freizeitbereich. In der sogenannten „Offenen Tür“ können die Jugendlichen selbstbestimmt ihre Zeit verbringen, sich zwanglos treffen.

weiterlesen …

Spielhaus Linden-Nord

Spielhaus Linden-Nord

Spielhaus Linden-NordDas Spielhaus Linden-Nord ist eine Offene-Tür-Einrichtung für alle 6- bis 13-jährige Kinder. Auf insgesamt drei Etagen machen Kinder hier Hausaufgaben und toben, spielen, tanzen, gestalten, essen.

weiterlesen …

Gesellschaft zur Förderung Ausländischer Jugendlicher e.V.

GFA-Linden

GFA-LindenDie Entwicklung der GFA begann mit den sogenannten „Kirchröder Gesprächen“. Hier kamen auf private Initiative des späteren Gründungsvorsitzenden LehrerInnen, HochschuldozentInnen, SozialpädagogInnen, GewerkschafterInnen, ÄrztInnen, JournalistInnen, StudentInnen usw. zusammen, die in den unterschiedlichsten Bereichen der Ausländerpolitik und Ausländerförderung tätig waren.

weiterlesen …

Domino

Bethlehemkirche

Das DOMINO ist eine Lückekinder-Einrichtung der Bethlehemgemeinde in Hannover Linden. Es bietet Kindern von 6-13 Jahren eine Möglichkeit, Freizeit mit pädagogischer Betreuung und Spiel sinnvoll zu gestalten.

weiterlesen …

Kinder & Jugendzentren

Jugendzentrum Posthornstraße

Im Stadtbezirk Linden-Limmer gibt es eine Vielzahl von Kinder- und Jugendzentren. Das Angebot reicht vom reinen Freizeittreffpunkt über Mittagstisch und Hausaufgabenbetreuung bis hin zur Beratung bei diversen Problemstellungen. Die Alterspanne reicht von 6 bis 18 Jahren und darüber hinaus.

weiterlesen ...

Spielplatz Victoriastraße

Klettergerüst

Kleiner Spielplatz der bei der Sanierung in Linden-Nord entstanden ist. Zwischen den Häuserzeilen verbindet er Victoriastraße und Fortunastraße. Standart sind Sandkasten, Klettergerüst und Karoussel. Dazu kommt ein etwas exotischeres Klettergerüst mit einer etwas anderen Rutsche, Ringen zum hangeln und einer drehbaren Trommel.

weiterlesen ...

Spielplatz Pfarrlandplatz

Pfarrlandplatz / Pfarrlandstraße

Auf diesem Spielplatz ist immer Leben. Es gibt ein großes Klettergerüst mit zwei Rutschen (eine Tunnelrutsche). Kleinere Kinder können noch nicht alle Klettermöglichkeiten nutzen, das „Kletterloch“ auf der Plattform zur kleinen Rutsche verlangt gute Nerven der Eltern oder Mitklettern. Geschaukelt wird hier in Reihe auf einem dicken Tau.

weiterlesen ...

Gruseliges auf dem Lindener Bergfriedhof

Eingang zum Bergfriedhof

Eingang: Am Lindener Berge Wer sich für Friedhöfe interessiert, sollte jetzt weiterlesen bzw. weitergehen. Dann könnt Ihr den ganz besonderen Lindener Bergfriedhof kennenlernen. Und das lohnt sich. Was fällt Euch gleich auf? Er ist richtig schön verwunschen und nicht so geputzt wie andere Friedhöfe. An diesem Ort wird heute kaum noch jemand begraben. Es gibt … weiterlesen …

weiterlesen ...

Die Lindener Geschichtswerkstatt im Freizeitheim Linden

Geschichts-Kabinett zur Arbeiter Kulturbewegung

Die Geschichtswerkstatt und das Stadtteil-Archiv zur Stadtgeschichte Linden sind eine Kooperation vom Freizeitheim Linden, der Bildungsvereinigung ARBEIT UND LEBEN, Quartier e.V. und der Otto Brenner Akademie – Treffpunkt der Generationen e.V..

weiterlesen ...

Sozial-Center Linden

Mit dem Sozial-Center Linden ist das Diakonische Werk Hannover gGmbH in der Region Linden-Limmer vertreten. Wöchentliche Angebote, wie ein Frauenfrühstück oder der Nähtreff, verschiedene Projekte sowie Beratungsangebote zum Thema Ausbildung oder anderen schwierigen Lebenslagen finden hier statt. Darüber hinaus organisiert das Sozial-Center im Zusammenschluss mit verschiedenen Kooperationspartnern wie der Gesellschaft zur Förderung ausländischer Jugendlicher e.V. … weiterlesen …

weiterlesen ...

nach oben