Linden-Süd: Mann in Wohnung ausgeraubt – Zeugen gesucht

PolizeiAm Samstagabend, 18.04.2020, ist ein 54-jähriger Mann in seiner Wohnung an der Wesselstraße im hannoverschen Stadtteil Linden-Süd von einem bislang unbekannten Mann niedergeschlagen und anschließend ausgeraubt worden. Die Ermittler suchen dringend Zeugen.

Nach bisherigen Erkenntnissen hatte der 54-Jährige bereits in der Innenstadt von Hannover den späteren Täter getroffen. Nachdem die beiden die Wohnung des Mannes an der Wesselstraße gegen 23:00 Uhr aufsuchten, wurde der 54 Jahre alte Mann unvermittelt niedergeschlagen. Der Täter durchsuchte daraufhin die Wohnung und klaute persönliche Gegenstände des Mannes. Anschließend flüchtete der Räuber in unbekannte Richtung. Der 54-Jährige wurde mit leichten Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht.

Nach Aussage des Mannes handelt es sich bei dem Räuber um einen circa 1,85 bis 1,95 Meter großen Mann. Er wird auf 25 bis 35 Jahre geschätzt, hat braune, lockige Haare und ist von schlanker Statur. Zur Tatzeit trug er eine blaue Jeans und beige Schuhe.

Hinweise von Zeugen nimmt der Kriminaldauerdienst Hannover unter der Telefonnummer 0511 109-5555 entgegen.

Bildnachweis: Stefan Ebers

nach oben