Lindener Tisch weiterhin geöffnet – Lebensmittellager ist gut gefüllt

Lindener TischIn dieser Krisenzeit mussten viele der hannoverschen Tafeln schließen, weil ihnen die Helfer ausgegangen sind, die die jeweilige Lebensmittelausgabe organisiert haben. Der Lindener Tisch im Dunkelberggang 7 in Linden-Mitte hat aber weiterhin geöffnet. Eine Schließung ist aktuell nicht geplant. Viele der dortigen Kunden haben vermutlich von der Schließung anderer Tafeln gehört und sind nun der Meinung, dass auch der Lindener Tisch geschlossen hätte. Aber dem ist nicht so. Im Gespräch mit Punkt-Linden teilte uns der Leiter Bernd Konieczny mit, dass derzeit reichlich Lebensmittelvorräte vorhanden sind, nur fehle es an Abholern. Denn zur Ausgabe kommen derzeit nur eine geringe Anzahl der Kunden.

Warmes Essen zur Mittagszeit

Auch weiterhin gibt es jeden Werktag, also Montag bis Freitag, zwischen 12:30 Uhr und 13:30 Uhr ein warmes Mittagsessen. Aufgrund der Corona bedingten Beschränkungen kann dieses nicht wie sonst gewohnt vor Ort verzehrt werden, sondern ist ausschließlich zum Mitnehmen vorgesehen. Dafür muss ein sauberes und geeignetes Behältnis mit Deckel mitgebracht werden. Der Preis pro Portion beträgt 1,50 Euro. Dieses Angebot ist für jedermann geöffnet.

Keine Registrierung von Neukunden

Bei der Lebensmittelausgabe der Kisten muss vorher eine Registrierung erfolgen und die Bedürftigkeit nachgewiesen werden, zum Beispiel durch Vorlage des ALG II-Bescheids. Derzeit können sich jedoch keine neuen Kunden anmelden. Bereits registrierte Kunden können weiterhin Montag und Donnerstag zwischen 14 Uhr und 15 Uhr zur Ausgabe kommen und erhalten eine Kiste für 2,- €, bei Bedarf für Familien gibt es auch eine größere Menge.

Tierfutterausgabe

Jeweils Mittwoch zwischen 14 Uhr und 15 Uhr wird weiterhin, gegen eine geringe Gebühr, Tierfutter an Bedürftige ausgegeben. Auch hier ist derzeit jedoch ebenfalls keine Neuregistrierung möglich.

Helfer gesucht

Weiterhin werden dringend ehrenamtliche Mithelfer und Fahrer (mit Führerschein bis 3,5 t, also Klasse 3 oder neuere Klasse B) gesucht. Wer mithelfen möchte, soll sich bitte unter Telefon 0511 27078187 melden.

Bildnachweis: Redaktion

nach oben