Chöre in Linden – Limmer

DGB-Chor Hannover
DGB-Chor Hannover

Hannover wird als die heimliche Hauptstadt der Chöre bezeichnet, der Stadtbezirk Linden – Limmer steht dem in nichts nach, denn die Anzahl der hier ansässiger Chöre ist enorm. Vielen davon haben eine lange Tradition als Gesangsverein im Stadtteil. Die Chöre sind Teil der vielen Vereine und Initiativen in den Stadtteilen.

Chöre in Linden / Limmer

  • Bethlehem Chor: Der Chor der Gemeinde Bethlehem wollte 2003 eigentlich “nur mal so” zusammen singen. Schon über 10 Jahre begleitet der Chor, nicht nur Gospel singt, nun schon Gottesdienste und gibt Konzerte. Web: www.bethlehem-chor.de
  • DGB-Chor Hannover
  • InterNezzo: Proben: jeden Montag von 18:15 bis 19:45 Uhr in der Gaststätte Rackebrandt, Brauhofstraße 11, Web: InterNezzo
  • Niedersachsenchor Hannover: Langrederstraße 15, 30455 Hannover, 1. Vorsitzender: Rüdiger W. Brüning, Telefon: 0511 / 642 21 39, Web; www.niedersachsenchor.com
  • Teutonia-Chor Hannover-Linden von 1877: mit Barber’s Spirit und Young Sound (Kinderchor), Chorleitung: Harald F. Othmer, Telefon: 0511 / 6043847, Proben: Donnerstags, 18.30 – 20.00 Uhr, Barber’s Spirit: 20.30 – 22.00 Uhr, Young Sound: 17.30 – 18.15 Uhr, in der Gaststätte Rackebrandt, Brauhofstraße 11
  • Frauenchor Quintensprung: Quintensprung ist ein Frauenchor unter der Leitung von Olga Graser mit ca. 20 Sängerinnen im Alter zwischen 25 und 60 Jahren. Das Repertoire ist sehr abwechslungsreich und reicht von Jazz und Pop bis zur Klassik, vom Barock bis zur zeitgenössischen Musik. Stimmbildung ist ein wichtiger Teil unserer Probenarbeit. Proben: Jeden Dienstag 19.30 – 21.45 Uhr in der Grundschule am Lindener Markt. Leitung: Olga Graser, Telefon 0511 / 9055609, Web: www.quintensprung.de
  • Männer-Gesang-Verein Limmer von 1870: 1. Vorsitzender Michael Kulendahl, E-Mail: mk-info(at)t-online.de, Chorleiter: Gerd Nöthel, E-Mail: gernoe(at)gmx.de, Geprobt wird jeden Dienstag von 19:30 – 21:00 Uhr in der Gaststätte Rackebrandt in Linden
  • TonArt – gospel & more: Proben: jeden Donnerstag, 19.30-21.30 Uhr im Gemeindehaus der St. Godehard-Kirche in der Posthornstraße 21, Web: www.tonart-hannover.de
  • The Voice’n’Gospel Choir: Proben: immer am Mittwoch 20-22 Uhr in der Bethlehemkirche, Leitung: Tilo Gutjahr, Web: https://voicengospel.wordpress.com/
  • Volkssingakademie Hannover: 1. Vorsitzender Rüdiger Loselein, Bonhoefferstr. 11 D, 30457 Hannover, Telefon: 0511 / 4581596, Web: www.chor-vsa-hannover.de
  • Movin‘ Voices: Gesang und TanzProben: jeden Freitag, 18:30 – 21:30 Uhr im upstairs in der Nieschlagstr. 10/11, Web: www.movin-voices.de
  • Kinderchöre: Hanuta & Chicks ’n Chucks: Hanuta Kinder Chor (ab 4 Jahre), Chicks’n Chucks Mädchenchor (ab 9 Jahre), wir singen selbstgemachte Lieder und Popsongs und haben Spaß an Rhythmus, Tanz und Body-Percussion. Schaut doch mal vorbei, Telefon: 0178 / 7502269, Web: www.bienamo.de

Euer Chor aus Linden oder Limmer fehlt in dieser Aufstellung oder die hier aufgeführten Angaben sind nicht mehr aktuell? Dann schreibt uns bitte eine Nachricht.

Punkt-Linden Nachrichten zum Schlagworte Chor

DGB Chor sucht neuen Chorleiter

DGB-Chor Hannover

Linker Chor, 38 Jahre jung, sucht neue künstlerische Leitung – Wir sind ein gewerkschaftlich orientierter Chor – mit Schlagseite nach links. Das Repertoire reicht von Spervogel aus dem Mittelalter bis zu Rio Reiser aus Westberlin.

weiterlesen ...

0 Kommentare

† Warmherzig, sozial, solidarisch, musikalisch: Trauer um Alfred Klose

Immer solidarisch aktiv und vorne weg, das war Alfreds Lebensmotto.

Am 25. März verstarb Alfred Klose. Er lebte Jahrtehnte unter uns in Linden-Nord. Er war bis zuletzt vielfältig engagiert: in der VVN/BdA, bei attac, bei radio flora.de und der Gewerkschaftssenioren- Redaktion SENF, als Atomkraftgegner, Hobby-Imker und Naturgärtner, einfallsreicher Initiator und aktives Mitglied vieler Initiativen und sozialer Bewegungen.

weiterlesen ...

0 Kommentare

KULTurfest in der IGS Linden am 3. April

KULTurfest IGS Linden

Am 3. April, dem letzten Mittwoch vor den Osterferien, ist es wieder soweit: Musik, Kunst, Tanz u.a.m., und zwar auf zwei Bühnen (Aula und Forum) und allem dazwischen… KULTurfest nennen wir jetzt, was in den letzten Jahren „Hüben&Drüben“ hieß. Die IGS Linden präsentiert sich mit all ihren kulturellen Facetten.

weiterlesen ...

0 Kommentare
nach oben