Großes Fest im Kleingarten – 3. Auflage am Lindener Berg

Vereinshaus Lindener Alpen
Vereinshaus Lindener Alpen
Im Rahmen des Kultursommers 2019 veranstaltet das Team Kultur der Region Hannover bereits zum dritten Mal nach 2017 und 2018 die Veranstaltung „Großes Fest im Kleingarten“. Die Konzerte in der Schrebergarten-Kolonie des Kleingärtnerverein Linden e.V. am 25. August 2019 ab 15 Uhr ermöglichen musikalische Entdeckungen von Garten zu Garten im blumigen Ambiente.

Von Garten zu Garten wandeln, auf der Wiese oder Gartenbank sitzen und kleinen Konzerten lauschen. Groß und Klein sind eingeladen, sich auf musikalische Entdeckungsreise über den Lindener Berg zu begeben. Dort öffnen die Gärtnerinnen und Gärtner ihre Pforte und bieten neben herrlichem Grün und bunten Blumen ein abwechslungsreiches Musikprogramm.

Konzert in der Kleingarten-Kolonie Linden

In 15 Gärten und am Kolonieheim Lindener Alpen, Christel-Keppler-Weg 1, wird gesungen, geblasen, gefiedelt und getrommelt. Poetische Singer-Songwriter unter dem Apfelbaum, feurige Flamencomusiker am Gartenteich, erstklassige Jazzduos im Margeritenfeld und klassische Violine vor dem Rosenbeet, hier vereint sich Natur und Kultur auf´s Feinste!

Folgende Künstler sind beteiligt

Andy Mokrus und Uli Orth, Wiebke Albrecht und Lars Bernsmann, Aronia Streichquartett, Encuentro Flamenco, Gloriosi Brasstards, Joules the fox, Leikhome, Mariposa, Marie Diot, My Moony Mood, Rabea, Seeländer&Hollmann und Youssef Nasif.

Für´s leibliche Wohl ist gesorgt, der ein oder andere Gartenbesitzer backt auch einen Kuchen.

Anfahrt per Straßenbahn

Linie 9 bis Haltestelle Bauweg, anschließend 5 Minuten Gehweg.

Stadtplan

Bildnachweis: Achim Brandau

nach oben